So beheben Sie, dass Office 365 keine E-Mails empfängt

  • Robert Dean
  • 0
  • 1653
  • 58

Wenn Ihre Office 365-Gruppenmitglieder keine E-Mails empfangen, ist der Kommunikationspfad Ihres gesamten Unternehmens fehlerhaft. Dies kann viele Probleme verursachen und sogar dazu führen, dass Menschen bei der Arbeit in Schwierigkeiten geraten.

Dieses Problem tritt am häufigsten auf, wenn Sie die Office 365-Gruppen mit dem Microsoft Outlook-E-Mail-Anbieter verwenden.

Folgendes hat ein Benutzer zu diesem Problem in Microsoft Answers gesagt:

Ich habe eine Office 365-Gruppe mit 23 Benutzern. Alle Mitglieder erhalten bis auf eine E-Mail an die Gruppe. Ich habe versucht, das Mitglied aus der Gruppe zu löschen und es dann wieder hinzuzufügen. Sie erhalten immer noch keine E-Mail an die Gruppe. Irgendwelche Ideen?

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, hat entweder Ihr Office 365-Gruppenadministrator beim Erstellen der Gruppe nicht die richtigen Einstellungen verwendet, oder die Benutzer haben nicht die erforderlichen Einstellungen aktiviert, sodass diese Option funktioniert.

Da eine große Anzahl von Unternehmen die Option "Freigegebenes Postfach" in Office 365-Gruppen verwendet und sich von den Verteilerlisten entfernt, tritt dieses Problem immer häufiger auf.

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung der Funktion "Gemeinsame Mailbox (Gruppenkonversationen)" nicht bedeutet, dass alle Mitglieder eine E-Mail an ihre persönliche Mailbox senden.

Im heutigen Fixartikel werden die besten Methoden zur Fehlerbehebung erläutert, die Sie anwenden können, um diese Situation ein für alle Mal zu lösen. Befolgen Sie die hier beschriebenen Schritte sorgfältig, um zu vermeiden, dass Ihre Gruppeneinstellungen andere Probleme verursachen.


Probieren Sie diese Methoden aus, wenn Ihre Gruppenmitglieder keine E-Mails erhalten

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gruppengespräche abonniert haben


Jedes Mitglied der Gruppe in Office 365 muss die folgenden Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass die Einstellungen korrekt sind:

  1. Öffne das Microsoft Outlook Client (Webversion funktioniert auch).
  2. Öffnen Sie die Gruppe.
  3. Klicke auf das Beigetreten Option am oberen Bildschirmrand, um das Dropdown-Menü zu aktivieren.
  4. Wählen Abonnieren.

Ist der Fehler Eine andere Installation in Office 365 wird ausgeführt, die Sie von der Arbeit abhält? Klicken Sie hier, um das Problem zu beheben


2. Ändern Sie die Einstellungen der Gruppe


Wenn Sie eine neue Gruppe erstellen:

Während des Erstellungsprozesses können Sie die Option aktivieren Senden Sie Kopien aller Gruppennachrichten und Ereignisse an die Posteingänge der Mitglieder.

Dadurch werden automatisch alle Gruppennachrichten an jede E-Mail-Adresse des Mitglieds gesendet.

Wenn Sie eine vorhandene Gruppe verwenden:

  1. Wählen Sie die Gruppe aus, auf die Sie Änderungen anwenden möchten.
  2. Klicken Gruppe bearbeiten im Outlook-Client oder in der Webversion.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Abonnieren Sie neue Mitglieder, damit sie Gruppengespräche in ihrem Posteingang erhalten Möglichkeit.

Fazit

Im heutigen Fixartikel haben wir die besten Lösungen zur Lösung des Problems untersucht, das dadurch verursacht wird, dass Ihre Office 365-Gruppenmitglieder keine E-Mails erhalten.

Da dieses Problem dazu führen kann, dass Sie den Zugriff auf wichtige Informationen verlieren, die in Ihrer Gruppe geteilt werden, hoffen wir, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, den Prozess besser zu verstehen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Kommentare im Kommentarbereich unten mit, wenn Sie Vorschläge haben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie