So beheben Sie Minecraft-Abstürze in Windows 10 [GAMER'S GUIDE]

  • Neil Ray
  • 0
  • 2640
  • 774

Minecraft ist immer noch eines der beliebtesten Spiele der Welt. Das Spiel entwickelte eine eigene Subkultur und wird jeden Tag von Millionen gespielt.

Sie können jedoch nicht erwarten, dass ein Spiel mit einer so großen Spielerbasis für alle fehlerfrei funktioniert.

Eines der häufigsten Probleme mit Minecraft (sowohl Windows 10 als auch reguläre Editionen) sind die Absturzprobleme.

Zahlreiche Spieler berichten seit Jahren, dass sie das Spiel nicht einmal starten können, da es sofort abstürzt. Das Absturzproblem kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden.

Treiberinkompatibilität, Spielfehler, Hardwareprobleme und mehr. Wir können nicht sicher wissen, was das Problem für Sie verursacht hat.

Auf diese Weise haben wir einige der häufigsten Lösungen für dieses Problem zusammengestellt, die in verschiedenen Situationen angewendet werden können.

Wenn Sie Minecraft aufgrund ständiger Abstürze nicht öffnen können und nicht wissen, was Sie tun sollen, sehen Sie sich diese Lösungen an.

Wie kann ich Minecraft-Absturzprobleme in Windows 10 lösen??

1. Aktualisieren Sie die Grafikkartentreiber

Wenn es um Ihre Hardware geht, sind veraltete Grafiktreiber die häufigste Ursache für Minecraft-Abstürze.

Unter den gegebenen Umständen besteht die naheliegendste Problemumgehung darin, Ihren Grafikkartentreiber zu aktualisieren. Falls Sie nicht wissen, wie das geht, empfehlen wir dringend DriverFix.

Dies ist ein leichtes Tool, mit dem automatisch alle veralteten Treiber auf Ihren PC heruntergeladen werden.

Beachten Sie außerdem, dass DriverFix nach Updates sucht, während Ihr Antivirenprogramm nach Bedrohungen sucht. Dieses Tool schützt Ihr System, da Sie die falsche Treiberversion manuell herunterladen und installieren können.

DriverFix

Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber auf die neueste Version und beheben Sie Minecraft-Abstürze! DriverFix ist für die Aufgabe bereit! Kostenlose Testphase Hier herunterladen

2. Aktualisieren Sie Windows

Windows 10 ist eine knifflige Plattform. So sehr es für Spiele optimiert ist, sind Sie auf ständige Updates für das System angewiesen.

Sie wissen nie, ob das nächste Update etwas stören und einige Ihrer Apps und Spiele, einschließlich Minecraft, unbrauchbar machen wird.

Für den Beginn dieses langwierigen Prozesses zur Fehlerbehebung empfehlen wir daher, zuerst Ihre Windows-Version zu aktualisieren. Gehen Sie dazu einfach in der App Einstellungen zu Windows Update und suchen Sie nach Updates.

Meistens wird Windows von selbst aktualisiert, aber es tut nicht weh, wenn Sie sich einmal selbst überprüfen. Wenn das Problem nach dem Update weiterhin auftritt, fahren Sie mit einer anderen Lösung fort.

Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen kurzen Artikel, um das Problem zu beheben.


Haben Sie Probleme beim Aktualisieren Ihres Windows? Schauen Sie sich diese Anleitung an, die Ihnen hilft, sie in kürzester Zeit zu lösen.


3. Aktualisieren Sie Minecraft

Wenn das Aktualisieren von Windows nicht geholfen hat, können Sie auch versuchen, das Spiel selbst zu aktualisieren. Tatsächlich ist dies eine häufigere Lösung, da verschiedene Versionen von Minecraft den Spielern Kopfschmerzen bereiten.

Und was in der aktuellen Version kaputt ist, kann in der nächsten leicht behoben werden.

Um Minecraft zu aktualisieren, gehen Sie einfach zum Microsoft Store und suchen Sie nach Updates. Wenn Sie die Win32-Version haben, können Sie im Spiel nach Updates suchen.

Der Microsoft Store wird nicht geöffnet? Keine Sorge, wir haben die richtigen Lösungen für Sie.


4. Aktualisieren Sie die Updates

  1. Gehe zu Einstellungen> Updates & Sicherheit> Windows Update.
  2. Gehe zu Update-Verlauf> Updates deinstallieren.
  3. Suchen Sie nun das neueste auf Ihrem Computer installierte Update (Sie können Updates nach Datum sortieren), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Deinstallieren.
  4. Starte deinen Computer neu.

Okay, jetzt, da wir versucht haben, alles zu aktualisieren, was aktualisiert werden muss, ist es Zeit, genau das Gegenteil zu tun.

Es gibt einige Berichte, die darauf hinweisen, dass neue Windows-Updates einige Minecraft-Dateien tatsächlich beschädigen oder unbrauchbar machen.

Wenn dies der Fall ist und Sie Minecraft jetzt wirklich spielen möchten, ist die naheliegendste Lösung, einfach Ihre neuesten Windows-Updates zu löschen.

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, folgen Sie einfach den obigen Anweisungen.

5. Stellen Sie sicher, dass Java installiert ist

Java ist wichtig, um Minecraft (und viele andere Apps und Spiele) auf Ihrem Computer auszuführen. Wenn Sie Java nicht auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie das Spiel nicht einmal ausführen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie es haben. Falls Java nicht auf Ihrem Computer installiert ist, laden Sie es kostenlos von der offiziellen Java-Website herunter.

6. Aktualisieren Sie Java

  1. Gehe zu Suche, Art Java konfigurieren, und öffnen Konfigurieren Sie Java.
  2. Gehe zum Registerkarte "Updates".
  3. Auf Updates prüfen.

Selbst wenn Sie Java auf Ihrem Computer installiert haben, besteht die Möglichkeit, dass etwas schief geht, wenn Sie eine veraltete Version verwenden. Stellen Sie daher immer sicher, dass Sie über die neueste Version von Java verfügen.

Java sollte Sie immer benachrichtigen, wenn das neue Update fertig ist. Sie erhalten einfach eine Tray-Benachrichtigung. Sie können jedoch auch manuell nach Updates suchen.

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, befolgen Sie einfach die obigen Schritte.

7. Verwenden Sie den SFC-Scan

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie cmd ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste Eingabeaufforderung, und auswählen Als Administrator öffnen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: sfc / scannow.
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  4. Starte deinen Computer neu.

Lassen Sie uns nun sehen, ob es Systemfehler oder beschädigte Komponenten gibt, die zum Absturz Ihres Spiels führen. Der einfachste Weg, dies zu überprüfen und zu lösen, ist die Verwendung des SFC-Scans.

Der SFC-Scan ist ein Befehl, der zum Beheben verschiedener Systemfehler verwendet wird. Er kann auch in diesem Fall hilfreich sein.

Wenn Sie nicht wissen, wie ein SFC-Scan ausgeführt wird, befolgen Sie die obigen Anweisungen.

Wenn Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung haben, sollten Sie sich diese ausführliche Anleitung genauer ansehen.


Der Befehl scannow wurde gestoppt, bevor der Vorgang abgeschlossen ist. Keine Sorge, wir haben eine einfache Lösung für Sie.


8. Versuchen Sie es mit DISM

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und Start Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie in die Befehlszeile den folgenden Befehl ein:
    • DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
  3. Falls das DISM keine Dateien online abrufen kann, versuchen Sie, Ihren Installations-USB oder DVD zu verwenden. Legen Sie ein Medium ein und geben Sie den folgenden Befehl ein:
    • DISM.exe / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: C: RepairSourceWindows / LimitAccess
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die ersetzen C: RepairSourceWindows Pfad Ihrer DVD oder USB.
  5. Die Operation sollte nicht länger als 5 Minuten dauern.

Wenn der SFC-Scan den Job nicht erledigt hat, können Sie es mit DISM versuchen, der erweiterten Variante dieses Tools. DISM ist eine Abkürzung für Wartung und Verwaltung von Bereitstellungsimages.

Die Hauptaufgabe besteht darin, in Ihrem System nach beschädigten Dateien zu suchen und diese (hoffentlich) zu reparieren. Führen Sie die obigen Schritte aus, um DISM auszuführen.

Scheint alles verloren zu sein, wenn DISM unter Windows ausfällt? Schauen Sie sich diese Kurzanleitung an und beseitigen Sie die Sorgen.


9. Winstock zurücksetzen

  1. Start Eingabeaufforderung als Administrator. Drücken Sie dazu Windows-Taste + X. und wähle Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  2. Geben Sie beim Öffnen der Eingabeaufforderung die folgenden Zeilen ein:
    • Netsh Winsock Reset
    • netsh int ip reset
  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu.

Benutzer berichteten, dass diese Lösung normalerweise Probleme mit IP-Konfigurationsproblemen behebt. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese erneut festlegen müssen, wenn Sie eine statische IP-Adresse verwenden.

Wenn die vorherigen Befehle nicht funktioniert haben, können Sie auch diese Befehle ausprobieren:

  • ipconfig / release
  • ipconfig / flushdns
  • ipconfig / erneuern

Wenn etwas mit Ihren Winstock-Einstellungen nicht stimmt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Minecraft abstürzt. In diesem Fall besteht die Lösung darin, den Winstock zurückzusetzen.

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, gehen Sie einfach wie oben beschrieben vor.

10. Deinstallieren Sie verdächtige Mods

Und schließlich, da Minecraft-Mods sehr beliebt sind, stellen Sie sicher, dass nichts davon Ihrem Spiel tatsächlich Schaden zufügt. Und wenn es irgendwelche störenden Mods gibt, ist die logische Lösung, sie zu löschen.

Wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihnen bei der Lösung von Problemen mit Minecraft-Abstürzen geholfen hat.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2018 veröffentlicht und seitdem im September 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Minecraft



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie