So beheben Sie Abstürze beim Start von Battle.net

  • Peter Sutton
  • 0
  • 3156
  • 667

Die Battle.net-App ist eines der wichtigsten Tools für Blizzards Fans. Dank dieser App können Sie sich schneller anmelden, mit anderen Spielern kommunizieren und die Aktualisierung Ihrer Spiele übernehmen - Battle.net erledigt dies für Sie.

Es gibt auch Fälle, in denen die Battle.net-App nicht richtig funktioniert oder überhaupt nicht mehr funktioniert. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf ein solches Problem und bieten Ihnen eine schnelle Problemumgehung Behebung von Battle.net-Startabstürzen. Battle.net-Abstürze sind sehr ärgerlich, da sie verhindern, dass sich Spieler anmelden. Normalerweise wird kein Fehlercode angezeigt, die App friert nur ein und fällt dann aus.

So beschreibt ein Benutzer dieses Problem:

„Nachdem Windows 10 erneut geladen wurde, stürzt Battle.net beim Start mit einem Fehler ab, bis ich C: ProgramDataBattle.netAgentAgent.5269Agent.exe manuell starte
Es begann nach dem letzten Battle.net-Update, denke ich. “

Battle.net stürzt beim Start ab [FIX]

  1. Ändern Sie die Intro-Konfiguration
  2. Cache leeren
  3. Installieren Sie den Battle.net-Client neu

Lösung 1 - Ändern Sie die Intro-Konfiguration

1. Geben Sie ein %Anwendungsdaten% im Suchmenü> drücken Sie die Eingabetaste
2. Navigieren Sie zu “Battle.netOrdner, der sich normalerweise unter folgender Adresse befindet: C: UsersUSERNAMEAppDataRoamingBattle.net
3. Öffnen Sie die Datei Battle.net.config mit einem beliebigen Texteditor
4. Suchen Sie diese Zeile: "ShowIntroBalloon": "false",
5. Ändern Sie es in: "ShowIntroBalloon": "wahr",
6. Speichern Sie die Konfigurationsdatei und schließen Sie sie.

Lösung 2 - Cache leeren

1. Geben Sie ein Lauf im Suchmenü
2. Geben Sie ein %Anwendungsdaten% > Drücken Sie die Eingabetaste
3. Löschen Sie die Battle.net-Ordner
4: Machen Sie dasselbe für % localappdata%
5. Starten Sie den Task-Manager und deaktivieren Sie alle Battle.net-bezogenen Prozesse. Gehen Sie zu Task-Manager> Prozesse> "Battle.net.exe" und "Battle.net Helper.exe"> klicken Sie mit der rechten Maustaste und deaktivieren Sie beide
6. Melden Sie sich erneut bei Battle.net an.

Lösung 3 - Installieren Sie den Battle.net-Client neu

  1. Geben Sie in die Windows-Suchleiste ein Steuerung und öffnen Schalttafel.
  2. Wählen Ein Programm deinstallieren.
  3. Deinstallieren Sie die Battle.net-Client.
  4. Navigieren Sie zu Anwendungsdaten und LocalAppData und alles löschen verbunden sein mit Battle.net.
  5. Navigieren Sie hier und laden Sie die neueste Version des herunter Battle.net Klient.
  6. Installieren den Client und suchen Sie nach Verbesserungen.

Wenn die oben aufgeführten Problemumgehungen Ihnen nicht geholfen haben, versuchen Sie, die Battle.net-App manuell über den Ordner zu öffnen. Wenn dies funktioniert, bedeutet dies, dass der Launcher das Element ist, das den Absturz verursacht.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2019 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Battle.net
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie