So exportieren Sie Outlook-Kontakte von Windows 7 nach Windows 10

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 1649
  • 72

Windows 7 wurde eingestellt, und aus diesem Grund müssen viele Benutzer jetzt entweder auf Windows 10 aktualisieren oder riskieren, bei einem jetzt nicht unterstützten Betriebssystem zu bleiben.

Unternehmen und Geschäftsinhaber können sich jederzeit für den erweiterten Windows 7-Support für Unternehmen entscheiden. Auch dies ist jedoch nur eine vorübergehende Maßnahme.

Der Wechsel zu einem neuen Betriebssystem ist natürlich nicht ohne Nachteile, da Benutzer möglicherweise einige ihrer persönlichen Dateien oder Ordner während des Übergangs mitnehmen möchten.

Beispielsweise fragen sich viele Benutzer, ob es möglich ist, Ihre Outlook-Kontakte von Windows 7 auf Windows 10 zu verschieben. Die kurze Antwort lautet Ja, Wir haben uns entschlossen, diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erstellen, um Ihnen zu zeigen, wie es gemacht wird.

Wie exportiere ich Kontakte von Windows 7 nach Windows 10??

Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass Sie unter Outlook unter Windows 7 wahrscheinlich eine ältere Version von Outlook verwendet haben. Leider gibt es keine Möglichkeit, Kontakte direkt von einem Client auf einen anderen zu migrieren.

Glücklicherweise besteht eine Problemumgehung darin, Ihre gesamte Kontaktliste als CSV-Datei zu exportieren und anschließend in den Outlook-Client Ihres Windows 10-PCs zu importieren.

Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass CSV-Dateien unabhängig von der von Ihnen verwendeten Outlook-Version auch von der Webversion allgemein unterstützt werden. Auf diese Weise exportieren Sie Outlook-Kontakte von Windows 7 nach Windows 10.

1. Exportieren Sie Ihre Outlook-Kontakte als CSV-Datei

  1. Öffnen Ausblick auf Ihrem Windows 10 PC
  2. Klicken Datei
  3. Wählen Öffnen & Exportieren
  4. Klicken Import Export
  5. Wählen In eine Datei exportieren
  6. Wählen Kommagetrennte Werte (CSV)
  7. Gehe zum Wählen Sie den Ordner aus, aus dem exportiert werden soll
  8. Wählen Sie die Kontakte aus, die sich unter Ihrem Konto befinden
  9. Wählen Durchsuche
  10. Benennen Sie Ihre Datei
  11. Wählen in Ordnung
  12. Bestätigen Sie den Speicherort Ihrer Kontakte und klicken Sie auf Weiter
  13. Klicken Fertig

Das Exportieren von Kontakten scheint kompliziert? Überprüfen Sie den Outlook Business Contact Manager!


2. Importieren Sie die CSV-Datei in den neuen Outlook-Client

  1. Öffnen Ausblick auf Ihrem Windows 7 PC
  2. Klicken Datei
  3. Wählen Öffnen & Exportieren
  4. Klicken Import Export
  5. Wählen
  6. Wählen Import aus einem anderen Programm oder einer anderen Datei
  7. Klicken Nächster
  8. Wählen Kommagetrennte Werte (CSV)
  9. Navigieren Sie zu dem Speicherort der CSV-Datei
  10. Wählen Sie aus, was Outlook mit doppelten Kontakten tun soll
  11. Vermessen die Spalten, damit die Daten entsprechen
  12. Klicken Fertig

Wenn Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Kontakte von einem Outlook-Client auf einen anderen zu exportieren.

Beachten Sie, dass diese Methode auch zwischen PCs mit demselben Betriebssystem wirksam ist und sogar als Sicherungsplan für Ihre Outlook-Kontakte verwendet werden kann.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:

  • Erstellen, Freigeben, Löschen und Exportieren von Outlook-Quick Parts
  • So übertragen Sie Haftnotizen von Windows 7 auf Windows 10
  • Übertragen Sie OneNote-Dateien einfach von Windows 7 auf Windows 10
  • Outlook-Anleitungen
  • Fenster 10
  • Windows 7



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie