Fenster

So deaktivieren Sie das Microsoft To-Do-Konto

So deaktivieren Sie das Microsoft To-Do-Konto

Microsoft hat kürzlich einen neuen Aufgabenlisten-Manager eingeführt, Microsoft To-Do. Obwohl auf anderen Plattformen verfügbar, besteht das Hauptziel dieses Tools darin, einen nativen Task-Manager für Windows 10-Benutzer bereitzustellen. Es sieht jedoch so aus, als wären Benutzer mit der neuen Lösung nicht so zufrieden, da sie sich lieber an populärere Optionen wie Evernote von Wunderlist halten möchten.

Da Microsoft To-Do ursprünglich in der Beta verfügbar war, haben viele Leute versucht, es zu versuchen, ohne zu wissen, was es tatsächlich zu bieten hat. Aus diesem Grund gibt es viele Benutzer, die dieses Tool deaktivieren oder löschen und weiterhin ihren vorherigen Aufgabenlisten-Manager verwenden möchten. Das Verlassen von Microsoft To-Do ist jedoch nicht so einfach, wie man denkt.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Microsoft To-Do deaktivieren, falls Sie von diesem Tool nicht begeistert sind.

So deaktivieren Sie den Microsoft To-Do-Task-Manager

Der erste Schritt besteht natürlich darin, die Microsoft To-Do-App von Ihrem Computer zu löschen. Dazu benötigen Sie keine speziellen Anweisungen. Öffnen Sie einfach das Startmenü, suchen Sie Microsoft To-Do, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.

Sie möchten jedoch auch das Microsoft To-Do-Konto deaktivieren, was etwas kompliziert ist.

Sie können das Microsoft To-Do-Konto zwar nicht dauerhaft löschen, aber deaktivieren. Dies kann tatsächlich gut sein, da Sie jederzeit zum Produkt zurückkehren können, falls Sie Ihre Meinung ändern oder wenn Microsoft es mit weiteren Updates verbessert.

Folgendes müssen Sie tun, um das Microsoft To-Do-Konto zu deaktivieren:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Microsoft-Konto, Sie können über diesen Link darauf zugreifen
  2. Suchen Sie Microsoft To-Do aus der Liste der Konten, klicken Sie darauf und wählen Sie Bearbeiten
  3. Klicken Sie jetzt einfach auf Entfernen Sie diese Berechtigungen, und Sie werden Ihr Microsoft To-Do-Konto zum Schweigen bringen

Wenn Sie Microsoft To-Do wieder verwenden möchten, können Sie natürlich jederzeit die obigen Schritte ausführen und erneut Berechtigungen für Ihr Microsoft To-Do-Konto erhalten.

Was halten Sie von Microsoft To-Do? Wirst du jemals darüber nachdenken, dorthin zurückzukehren? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Microsoft Office-Alternative OpenOffice erwartet das Herunterfahren
OpenOffice, einst das erste Microsoft Office, steht vor dunklen Tagen. Dennis E. Hamilton, Vice President für Freiwillige, erklärte am Donnerstag in e...
Die Lumia 950 und 950 XL erhalten in Europa große Rabatte
Microsoft hat im November letzten Jahres seine Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL herausgebracht. Jetzt beschließt das Unternehmen endlich, die Pr...
MacType bringt MacOS-Schriftarten auf Ihr Windows 10-Gerät
Mac-Benutzer sind absolut verliebt in das Aussehen des Betriebssystems, insbesondere in die Schriftarten. Während eine neuere Version von Windows 10 u...