Deaktivieren der visuellen Effekte von Fluent Design in Windows 10

  • Peter Sutton
  • 0
  • 563
  • 15

Das Windows 10 Fall Creators Update bringt die Vision von Microsoft für die Zukunft des UI-Designs mit. Das Unternehmen fügte seinen eigenen Erstanbieter-Apps wie Calculator, dem Startmenü, Store, Maps und Groove Music weitere Fluent Design-Elemente hinzu. Wenn Sie mit dem neuen Look nicht ganz zufrieden sind, können Sie ihn loswerden und wir sagen Ihnen, wie.

Deaktivieren der visuellen Effekte von Fluent Design in Windows 10

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Gehen Sie zu Personalisierung - Farben.
  3. Deaktivieren Sie die Option Transparenzeffekte von rechts.

Diese Schritte deaktivieren die Fluent Design-Bits sofort.

Deaktivieren der visuellen Effekte von Fluent Design in den erweiterten Systemeigenschaften

Sie können auch das klassische Applet "Systemeigenschaften" verwenden, um dasselbe zu tun.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und R. Das Dialogfeld Ausführen wird auf dem Bildschirm angezeigt. Geben Sie Folgendes in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste: SystemPropertiesAdvanced
  2. Erweiterte Systemeigenschaften werden geöffnet. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert im Abschnitt Leistung auf die Schaltfläche Einstellungen.
  3. Ein Dialogfeld mit verschiedenen Voreinstellungen wird oben geöffnet
  4. Lassen Sie Windows auswählen, was für meinen Computer am besten ist. Das Betriebssystem aktiviert / deaktiviert automatisch einige visuelle Effekte, von denen festgestellt wird, dass sie auf Ihrer Hardware reibungslos funktionieren
  5. Für bestes Erscheinungsbild anpassen - alle verfügbaren visuellen Effekte aktivieren
  6. Stellen Sie die beste Leistung ein - alle visuellen Effekte werden deaktiviert
  7. Benutzerdefiniert - visuelle Effekte manuell aktivieren / deaktivieren
  8. Um Fluent Design in Windows 10 zu deaktivieren, aktivieren Sie die Option Anpassen, um die beste Leistung zu erzielen. Dadurch wird das Häkchen aus allen Optionen entfernt, die die visuellen Effekte aktivieren.
  9. Drücken Sie Übernehmen und dann OK. Schließen Sie alle geöffneten Fenster.

Jetzt sind die Fluent Design-Elemente zusammen mit anderen unnötigen visuellen Effekten deaktiviert, die Ihnen nicht gefallen haben und die Sie nicht mehr benötigen. Die Benutzeroberfläche des Betriebssystems reagiert jetzt schneller.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Outlook Mail erhält einige auffällige Fluent Design-Effekte
  • Das Projekt NEON wurde offiziell in „The Fluent Design System“ umbenannt.
  • Das Fluent Design System von Microsoft überarbeitet den Datei-Explorer
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie