So erstellen Sie benutzerdefinierte Startmenü-Live-Kacheln in Windows 10

  • Lester McBride
  • 0
  • 2268
  • 309

Live Tiles sind eine der Signaturfunktionen von Windows 10. Microsoft hat anscheinend das Richtige getan, indem es die Live Tiles von Windows 8 mit dem Startmenü von Windows 10 kombiniert hat. In Windows 10 gibt es zwei Arten von Live-Kacheln, die zum Farbthema des Systems passen und die nicht.

Wir haben jedoch nicht viele Anpassungsoptionen, um das Erscheinungsbild von Live Tiles in Windows 10 zu ändern. Tatsächlich können wir nur die Größe ändern. Nun, das muss nicht mehr der Fall sein, da es einige Methoden zum Anpassen und sogar zum Erstellen eigener Live-Kacheln gibt.

In diesem Artikel werden wir diese Methoden untersuchen, falls Sie einige Änderungen an Live Tiles in Ihrem Startmenü vornehmen möchten.

Passen Sie Live-Kacheln in Windows 10 an

Erstellen Sie mit TileCreator benutzerdefinierte Live-Kacheln

Wie bereits erwähnt, können Sie mit Live Tiles nicht viel anfangen, wenn Sie nur die integrierten Funktionen von Windows 10 verwenden. Sie können sich jedoch jederzeit an eine Drittanbieterlösung wenden. In diesem Fall möchten wir ein Programm, mit dem wir benutzerdefinierte Live-Kacheln für unser Startmenü erstellen können.

Die vielleicht beste Software dieser Art ist eine App namens TileCreator. Wie der Name schon sagt, können Sie mit TileCreator ganz einfach Ihre benutzerdefinierten Live-Kacheln für praktisch jedes Programm oder jede App auf Ihrem Computer erstellen und in das Startmenü einfügen.

Schauen wir uns also an, wie Sie mit diesem Programm unsere eigenen benutzerdefinierten Live-Kacheln für Windows 10 erstellen:

  1. Als erstes müssen Sie die TileCreator-App herunterladen. Es ist im Windows Store erhältlich und kann kostenlos heruntergeladen werden.
  2. Laden Sie nach der Installation von TileCreator aus dem Store ein Programm namens TileCreatorProxy herunter und installieren Sie es. Mit diesem Programm kann TileCreator eine in Windows 10 festgelegte Pinning-Einschränkung umgehen und das Verzeichnis C: \ TileCreator erstellen. Sie müssen TileCreatorProxy als Administrator ausführen, damit es ordnungsgemäß funktioniert
  3. Wechseln Sie nun in den Ordner C: \ TileCreator, den das Programm gerade erstellt hat.
  4. Öffnen Sie die Datei ApprovedApps.config im Ordner TileCreator
  5. Geben Sie nun einen Namen und einen Dateipfad für jede App ein, für die Sie eine benutzerdefinierte Live-Kachel erstellen möchten. So sollte es aussehen:
  6. Speicher die Datei
  7. Wenn Sie die Programme hinzugefügt haben, für die Sie benutzerdefinierte Live-Kacheln erstellen möchten, kehren Sie zur TileCreator-App zurück
  8. Geben Sie den 'Schlüssel' ein, den Sie in den vorherigen Schritten im Abschnitt ApprovedApps verwendet haben
  9. Sie können jetzt Ihre neu erstellte Kachel anpassen, z. B. eine Kachelfarbe, eine Textfarbe und ein Bild festlegen
  10. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie einfach die Taste „Pin Tile“. Die Live Tile wird automatisch im Startmenü angezeigt.

Mit TileCreator können Sie praktisch jedes Programm oder jede App an das Startmenü anheften. Dieses Tool erfordert möglicherweise einige Arbeit, um alles zum Laufen zu bringen, aber sobald Sie einige Programme hinzugefügt haben, ist alles einfach. Und es bietet sicherlich mehr Anpassungsfunktionen für die Lives Tiles als die in Windows 10 integrierte Funktion.

Verwenden Sie Better StartMenu

TileCreator ist ziemlich gut, aber wenn Sie noch mehr Anpassungen wünschen, sollten Sie eine weitere App in Betracht ziehen. Die App heißt Better StartMenu und funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie TileCreator, bietet jedoch mehr Optionen.

Better StartMenu ist eine UWP-App, die im Windows Store erhältlich ist und einen Preis von 2,99 US-Dollar hat (Sie können jedoch eine Testversion verwenden, die anscheinend keine Einschränkungen aufweist). Es besteht aus zwei Teilen - Better StartMenu und StartMenu Helper. Better StartMenu sammelt alle Titeldaten, einschließlich Name, Symbol und Pfad des Programms, während Better StartMenu verwendet wird, um eine Live-Kachel an Ihr Startmenü anzuheften.

So verwenden Sie Better StartMenu, um benutzerdefinierte Live-Kacheln hinzuzufügen:

  1. Laden Sie als erstes die App aus dem Windows Store herunter
  2. Sobald Sie die App öffnen, sehen Sie einen Abschnitt zum Herunterladen des StartMenu Helper. Folgen Sie den Anweisungen und laden Sie StartMenu Helper herunter. Da es sich um eine ZIP-Datei handelt, packen Sie sie aus, um loszulegen. Öffnen Sie den StartMenu Helper
  3. Um eine neue Kachel zu erstellen, wählen Sie Neue Kachel und klicken Sie auf Alle automatisch aus einem einzelnen Bild generierenKlicken Sie auf die Schaltfläche, und wählen Sie ein Bild für Ihre Kachel aus.
  4. Fügen Sie unter Andere Optionen weitere Details hinzu, z. B. den Namen, eine Hintergrundfarbe (Sie können sogar eine transparente Farbe verwenden) und vieles mehr.
  5. Wenn Sie alle erforderlichen Details für Ihre Live-Kachel eingegeben haben, gehen Sie zum Abschnitt Aktion. Wählen Sie Desktop-App ausführen
  6. Fügen Sie nun im Abschnitt Auswählen den Dateipfad einer App / eines Programms hinzu, mit dem die Live-Kachel verknüpft werden soll. Der einfachste Weg, den Dateipfad zu finden, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf das Programm zu klicken, für das Sie die Live-Kachel für> Eigenschaften erstellen möchten, und den Zielspeicherort zu kopieren.
  7. Klicken Sie auf Kacheldaten generieren und Ihre Kachel wird in der Better StartMenu-App angezeigt.
  8. Nachdem Sie alles generiert und festgelegt haben, klicken Sie im Startmenü auf Pin-Kachel auswählen. Ihre neu erstellte Live-Kachel wird im Startmenü angezeigt.

Dampfkacheln hinzufügen

Eine weitere großartige Möglichkeit, benutzerdefinierte Live-Kacheln hinzuzufügen, besteht darin, die Live-Kacheln von Steam-Spielen aus Ihrer Bibliothek hinzuzufügen. Wir sind sicher, dass unsere Gamer-Leser diese Lösung mögen werden. Es gibt eine praktische UWP-App namens Steam Tiles, mit der Sie die Live Tile jedes Spiels hinzufügen können, das Sie bei Steam besitzen. Die App generiert automatisch Titelbilder eines Spiels, das Sie an das Startmenü anheften möchten, damit es genauso gut aussieht wie auf dem Steam-Marktplatz.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Live-Kachel eines Steam-Spiels mithilfe von Steam-Kacheln zum Startmenü hinzuzufügen

  1. Laden Sie die App aus dem Windows Store herunter
  2. Sobald Sie es öffnen, werden Sie nach Ihrer Steam-ID gefragt. Wenn Sie Ihre Steam-ID nicht kennen, öffnen Sie den Steam-Client und gehen Sie zu Kontoname> Profil. Sie werden es bemerken
  3. Kopieren Sie einfach Ihre Steam-ID in die Steam Tiles-App und drücken Sie die Eingabetaste
  4. Die App zeigt Ihnen eine Liste aller Spiele, die Sie bei Steam besitzen. Um die Live-Kachel zum Startmenü hinzuzufügen, klicken Sie einfach darauf und wählen Sie Ja
  5. Die Live-Kachel wird automatisch im Startmenü angezeigt.

Wie Sie sehen, gibt es einige praktische Apps, mit denen Sie dem Startmenü eine benutzerdefinierte Live-Kachel hinzufügen können. So können Sie diejenige auswählen, die am besten zu Ihnen passt.

Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Vorschläge haben, teilen Sie uns dies einfach in den Kommentaren unten mit.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie