So überprüfen Sie die BIOS-Version unter Windows 10

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 2585
  • 49

Jeder PC verfügt über einen BIOS-Chip auf dem Motherboard. Sie können problemlos auf das BIOS zugreifen und bestimmte Hardwareeinstellungen ändern. Das BIOS ist ein wichtiger Bestandteil jedes PCs. Manchmal müssen Sie jedoch überprüfen, welche BIOS-Version Sie derzeit verwenden. Heute zeigen wir Ihnen, wie dies unter Windows 10 funktioniert.

So überprüfen Sie die BIOS-Version unter Windows 10

Normalerweise müssen Sie Ihre BIOS-Version überprüfen, wenn Sie sie mit einer neueren Version aktualisieren möchten. Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, ist es immer gut zu wissen, welche BIOS-Version Sie verwenden, um mögliche Probleme im Zusammenhang mit dieser Version im Auge zu behalten. Unter Windows 10 ist es nicht so schwierig, die aktuell verwendete BIOS-Version zu finden, und Sie können dies mithilfe einer unserer Lösungen tun.

Gewusst wie - Überprüfen Sie die BIOS-Version unter Windows 10

Lösung 1 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung ist ein äußerst leistungsfähiges Tool, mit dem Sie über die Befehlszeile alle möglichen Änderungen an Ihrem System vornehmen können. Sie können nicht nur Änderungen vornehmen, sondern auch die Eingabeaufforderung verwenden, um wichtige Systeminformationen anzuzeigen, z. B. die BIOS-Version. Um Ihre BIOS-Version mithilfe der Eingabeaufforderung zu überprüfen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. um das Win + X-Menü zu öffnen. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) aus der Ergebnisliste.
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet, eingeben wmic bios bekommen smbiosbiosversion und drücke Eingeben.
  3. Jetzt solltest du sehen SMBIOSBIOSVersion und die Version Ihres BIOS in einer neuen Zeile. In unserem Beispiel ist unsere Version 0507, Auf Ihrem PC erhalten Sie jedoch unterschiedliche Ergebnisse.

Einige Benutzer empfehlen die Verwendung des Befehls systeminfo. Starten Sie dazu einfach die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie ein Systeminformationen und drücke Eingeben. Sie sollten jetzt alle Arten von Systeminformationen sehen. Suchen BIOS-Version Wert, um die Version Ihres BIOS anzuzeigen.

  • LESEN SIE AUCH: PowerShell ersetzt die Eingabeaufforderung im Menü Datei-Explorer

Wie Sie sehen, ist das Überprüfen Ihrer BIOS-Version mit der Eingabeaufforderung relativ einfach, und Sie können dies einfach durch Eingabe eines Befehls tun.

Lösung 2 - Verwenden Sie das Systeminformationstool

Das Systeminformationstool enthält alle möglichen nützlichen Informationen zu Ihrem PC. Mit diesem Tool können Sie Informationen zu Ihrer Hardware und Software anzeigen. Dies schließt auch die BIOS-Version ein. Um zu sehen, welche BIOS-Version Sie derzeit verwenden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten System Information. Wählen System Information aus der Ergebnisliste.
  2. Wann System Information Fenster öffnet sich, wählen Sie Systemzusammenfassung im linken Bereich. Suchen Sie im rechten Bereich nach BIOS-Version / Datum. In unserem Fall ist unsere BIOS-Version 0507.

Diese Methode ist für einige Benutzer möglicherweise einfacher und zeigt zusätzliche Informationen zu Ihrem BIOS an, z. B. den BIOS-Typ, den Sie zusammen mit der Version verwenden. Mit dem Systeminformationstool erhalten Sie Zugriff auf weitere Informationen zu Ihrem System und Ihrem BIOS. Probieren Sie es also unbedingt aus.

Lösung 3 - Verwenden Sie das BIOS

Sie können Ihre BIOS-Version überprüfen, indem Sie einfach auf das BIOS selbst zugreifen. Der Zugriff auf das BIOS ist einfach und Sie müssen nur weiter drücken Del, F2, F10 oder F12 Taste auf Ihrer Tastatur, während Ihr System startet. Um zu sehen, welche Taste Sie drücken müssen, um auf das BIOS zuzugreifen, empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Motherboards zu überprüfen. Ihr PC fordert Sie möglicherweise auch auf, eine bestimmte Taste zu drücken, um während der Startsequenz auf SETUP zuzugreifen. Achten Sie daher auf diese Meldung.

Wenn Sie mit diesen Methoden nicht auf das BIOS zugreifen können, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Leistung Taste. Halt die Verschiebung Taste und klicken Neu starten.
  2. Sie sehen drei Optionen zur Verfügung. Wählen Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> UEFI-Firmware-Einstellungen.
  3. Drücke den Neu starten Taste.
  4. Ihr PC wird jetzt neu gestartet und Sie greifen auf das BIOS zu.
  • LESEN SIE AUCH: So personalisieren Sie die Eingabeaufforderung in Windows 10

Nachdem Sie das BIOS aufgerufen haben, müssen Sie dessen Version überprüfen. Navigieren Sie dazu einfach zur Registerkarte Main und suchen Sie nach BIOS-Version Wert. Dieser Wert kann je nach BIOS-Typ manchmal ausgeblendet werden, daher müssen Sie etwas danach suchen.

Lösung 4 - Verwenden Sie den Registrierungseditor

Wenn Windows 10 gestartet wird, werden Informationen zum BIOS in Ihrer Registrierung gespeichert, und Sie können einfach darauf zugreifen, indem Sie den Registrierungseditor öffnen. Dies ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie Ihre Systemkonfiguration ändern können. Heute werden wir es jedoch nur zum Anzeigen von Informationen verwenden. Gehen Sie wie folgt vor, um den Registrierungseditor zu starten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten regedit.
  2. Wann Registierungseditor öffnet sich, navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE \ HARDWARE \ DESCRIPTION \ System \ BIOS Geben Sie den linken Bereich ein.
  3. Suchen Sie im rechten Bereich BIOSVersion Wert. Dieser Wert repräsentiert Ihre BIOS-Version. In unserem Fall ist es 0507, aber es sollte auf Ihrem System anders sein.
  4. Optional: Einige Benutzer empfehlen, zu zu navigieren HKEY_LOCAL_MACHINE \ HARDWARE \ DESCRIPTION \ System \ Schlüssel und überprüfen SystemBiosVersion Wert.
     Sie können auch doppelklicken SystemBiosVersion Wert, um alle notwendigen Informationen zu sehen.

Lösung 5 - Verwenden Sie DXDiag

DXDiag ist ein DirectX-Diagnosetool. Dieses Tool soll Ihnen bei der Behebung von DirectX-Problemen helfen. Darüber hinaus sammelt dieses Tool Informationen zu Ihrer Hardware, Ihrem Display und Ihren Audiotreibern. Dieses Tool zeigt Ihnen auch Ihre BIOS-Version an. Sie können diese anhand der folgenden Schritte anzeigen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten dxdiag. Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung.
  2. Wann DXDiag öffnet sich, navigieren Sie zu System Tab und suchen BIOS Sektion. Es sollte die erforderlichen Informationen zur BIOS-Version enthalten.

Lösung 6 - Überprüfen Sie den POST-Bildschirm

Wenn Sie Ihren PC einschalten, führt Ihr Computer einen schnellen Hardware-Scan durch. Während dieses Vorgangs werden bestimmte Computerinformationen wie CPU-Typ, RAM-Größe und Ihre Grafikkarteninformationen auf dem Bildschirm angezeigt. Darüber hinaus werden möglicherweise oben auf dem Bildschirm einige Informationen zu Ihrer BIOS-Version angezeigt. Achten Sie daher genau darauf. Abhängig von Ihren Einstellungen werden diese Informationen möglicherweise ein oder zwei Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt. Sie müssen daher genau hinschauen und Ihre BIOS-Version notieren.

  • LESEN SIE AUCH: Das GeForce GTX 1070 BIOS-Update enthält Micron Memory Fixes

Nur wenige Benutzer schlagen vor, dass Sie die Systeminformationen durch einfaches Drücken sichtbar halten können Esc oder Tab Schlüssel, während Ihr System startet. Darüber hinaus können Sie den POST-Vorgang möglicherweise einfach durch Drücken der Taste anhalten Pause Taste auf Ihrer Tastatur, versuchen Sie es also auch.

Lösung 7 - Verwenden Sie das BIOS-Update-Tool

Wenn Sie nach der Version Ihres BIOS suchen, planen Sie höchstwahrscheinlich eine Aktualisierung. Das Aktualisieren des BIOS ist ein fortgeschrittenes Verfahren, aber viele Motherboard-Hersteller bieten ein spezielles Tool an, mit dem Sie Ihr BIOS einfach aktualisieren können. Viele dieser Tools zeigen Ihnen die aktuelle Version des BIOS, sodass Sie leicht erkennen können, welche Version Sie installieren müssen. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihr BIOS zu aktualisieren, vermeiden Sie unbedingt BIOS-Update-Tools und verwenden Sie eine andere Lösung, um Ihre BIOS-Version herauszufinden.

Lösung 8 - Verwenden Sie PowerShell

PowerShell ist ein Befehlszeilenprogramm, das der Eingabeaufforderung ähnelt, jedoch mehr Leistung als die Eingabeaufforderung bietet. Dies ist ein äußerst leistungsfähiges Tool, das alle möglichen Aufgaben ausführen kann. Sie können damit automatisierte Skripts erstellen oder Kernkomponenten von Windows 10 entfernen. Sie können auch PowerShell verwenden, um Ihre BIOS-Version zu überprüfen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Power Shell. Wählen Windows PowerShell aus der Ergebnisliste.
  2. Geben Sie beim Starten von PowerShell ein Get-WmiObject win32_bios und drücke Eingeben um es auszuführen.
  3. Die Liste der Informationen wird nun angezeigt. Suchen SMBIOSBIOSVersion Wert. Dieser Wert repräsentiert die Version Ihres BIOS.

Lösung 9 - Verwenden Sie Tools von Drittanbietern

Laut Angaben der Benutzer können Sie Ihre BIOS-Version mithilfe von Tools von Drittanbietern wie Speccy oder CPU-Z leicht finden. Beide Apps verfügen über einen BIOS-Bereich. Dort finden Sie alle erforderlichen Informationen zu Ihrem BIOS, einschließlich der BIOS-Version.

Das Überprüfen Ihrer BIOS-Version unter Windows 10 ist relativ einfach. Sie können dies einfach mit einer der Methoden tun, die wir Ihnen in diesem Artikel gezeigt haben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie