So fügen Sie Fehlerbalken in Google Sheets hinzu [Kurzanleitung]

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 4672
  • 481

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Sie Fehlerbalken in Google Sheets hinzufügen können, sind Sie hier genau richtig.

Genau wie in Microsoft Excel können Sie mit Sheets auch Fehlerbalken in einem Dokument anzeigen. Die Fehlerbalken sind grafische Darstellungen der verschiedenen in die Software eingeführten Daten.

Mit dieser Option können Sie eine objektive Darstellung Ihrer Daten anzeigen, um Unterschiede bei den Messungen festzustellen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Fehlerbalken am besten in Ihre Google Sheets-Dokumente einfügen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.


Wie kann ich Fehlerbalken in Google Sheets hinzufügen??

Erstellen Sie ein Diagramm und aktivieren Sie die Option Fehlerbalken

  1. Überprüfen Sie, ob Sie die richtigen Daten in Ihr Blattdokument eingefügt haben.
  2. Wenn die Daten korrekt sind, wählen Sie eine leere Zelle aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Diagramm einfügen befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihres Blattfensters.
  3. Auf dem Bildschirm wird ein neues Popup angezeigt, ohne dass Werte ausgewählt werden.
  4. Drücke den X-Achse Wählen Sie dann die Zellen aus, die Sie für die X-Achse verwenden möchten -> drücken Sie In Ordnung.

Benötigen Sie einen guten Browser für Google Text & Tabellen? Hier sind die Top-Tipps für den Job!


  1. Klicke auf Serie -> Klicken Sie auf das Symbol -> wählen Sie die Zelle aus (Tun Sie dies für alle Serien, die Sie in Ihren Fehlerbalken verwenden möchten..
  2. Blätter weisen den von Ihnen eingegebenen Werten automatisch unterschiedliche Farben zu (Wenn es keine unterschiedlichen Farben gibt, bedeutet dies, dass Ihre Daten nicht korrekt eingefügt wurden).
  3. Wähle aus Anpassen Registerkarte -> Serie erweitern -> Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Fehlerbalken Option -> Wählen Sie einen Prozentsatz oder einen genauen Wert aus dem Dropdown-Menü.
  4. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist -> Speichern Sie Ihr Dokument.
  5. Wenn Sie Ihr Diagramm erweitern, werden jetzt die dargestellten Fehlerbalken angezeigt.

In dem heutigen Artikel mit Anleitungen haben wir erläutert, wie Sie Fehlerbalken am besten in Ihre Google Sheets-Dokumente einfügen können. Mit dieser Option können Sie Unterschiede in den Werten visuell beobachten, die als Grafik dargestellt werden.

Wir hoffen, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen zu verstehen, wie Sie diese wichtigen Elemente zu Ihren Dokumenten hinzufügen können.

Bitte teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, ob dieser Leitfaden zu einer klaren Antwort beigetragen hat.


FAQ: Lesen Sie mehr über Fehlerbalken in Excel

  • Wie füge ich nur einem Balken Fehlerbalken hinzu??
Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Fehlerwerte zu kopieren und sie alle in einer Reihe abzurufen. Markieren Sie dann die Zellen, die den Datenpunkten in Ihrer Serie entsprechen, aus der gerade erstellten Zeile. 
  • Was zeigen Fehlerbalken??
Fehlerbalken aus Microsoft Excel geben Ihnen einen Überblick darüber, wie genau eine Messung ist oder wie weit sie von einem tatsächlichen Wert entfernt ist.
  • Was bedeuten lange Fehlerbalken??
Die Länge eines Fehlerbalkens gibt den Grad der Unsicherheit eines Datenpunkts an. Ein kurzer Wert bedeutet, dass diese Werte konzentriert sind, und ein langer Fehlerbalken zeigt an, dass die Werte verteilter und weniger zuverlässig sind. Wenn Sie an Statistiken interessiert sind, finden Sie hier eine Liste mit der besten Statistiksoftware.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2019 veröffentlicht und seitdem im Mai 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Google Sheets



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie