Aktivieren und Anzeigen aller Microsoft Store-Apps

  • David Terry
  • 0
  • 911
  • 1

Meine größte Überraschung mit dem Windows Store, als ich anfing, ihn zu verwenden, war, dass er sich so verdammt leer anfühlte. Meine erste Frage war: Gibt es wirklich nur wenige Apps im Windows Store? Die neuesten Statistiken zeigen, dass es tendenziell Tausende von Anwendungen für Windows 8, Windows RT und Windows 10 gibt. Wo zum Teufel sind sie also alle hingegangen? Warum ich sehe nur wenige Anwendungen Dort? Die Lösung dafür ist sehr einfach, so einfach wie es für mich war, mein Einfrierproblem mit Windows 8, 10 zu lösen.

Aber es könnte für Sie nicht funktionieren, daher müssen Sie noch ein paar Dinge tun, aber nichts zu Schwieriges, das Sie davon abhält, Ihre Windows 8- und Windows 10-Erfahrung zu genießen. Was Sie tun müssen, ist, mit einigen Einstellungen herumzuspielen, die höchstwahrscheinlich auf Ihrem System standardmäßig verwendet wurden. Bei der Installation von Windows 8 oder Windows 10 (hoffentlich ohne zu glauben, dass die Installation hängen geblieben ist) haben Sie eine Sprache und ein Land ausgewählt. Windows Store hat das geerbt und deshalb so wenig Apps "bereitgestellt". Aber Wir werden das ändern.

So zeigen Sie alle Microsoft Store-Apps an

  1. Windows 8-Apps anzeigen lassen
  2. Aktivieren Sie die Ortungsdienste unter Windows 8 und Windows 10
  3. Ändern Sie Ihren Standort in USA
  4. Verwenden Sie die integrierte Windows Store-Problembehandlung
  5. Windows Store zurücksetzen

1. Lassen Sie Windows 8-Apps anzeigen

Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist auf die Windows Store durch Drücken der Windows-Logo und wählen Windows Store, öffne das Charms Bar - Gehen Sie in die obere rechte Ecke oder drücken Sie das Windows-Logo + W und öffnen Sie es die Einstellungen. Dort finden Sie Einstellungen. Gehen Sie dorthin und wählen Sie Nein zu beiden Sätzen. Dies sollte die Größe Ihres Windows Store erhöhen. Und hier sind einige Screenshots, die Ihnen dabei helfen sollen. Überprüfen Sie vorher und nachher die Anzahl der Apps.

Windows Store -> Charms Bar -> die Einstellungen -> Einstellungen -> Nein zu beiden Sätzen.

2. Aktivieren Sie die Ortungsdienste unter Windows 8 und Windows 10

Ich habe die erste Lösung ausprobiert, aber bei der Suche nach der Netflix-App konnte ich sie einfach nicht finden. Und nachdem ich eine Weile gesucht hatte, warum das so war, wurde mir klar, dass es wieder einmal mit Lokalisierung zu tun hat. Also habe ich nach Dateien oder Einstellungen gesucht, die sich auf "Speicherort" beziehen, und es ist mir so gut wie gelungen, das Problem zu lösen. Jetzt werden alle Windows Store-Apps angezeigt und aktiviert. Folgendes müssen Sie tun.

Öffne das Charms Bar während Sie sich auf dem Desktop befinden, damit Sie im gesamten System suchen. Eintippen "Standorteinstellungen ändern“. Dies ist der einfachste Weg dorthin. Deshalb biete ich Ihnen dies an. Sie finden es natürlich auf der Registerkarte Einstellungen. Deaktivieren Sie Die beiden Elemente, die Sie finden - "Windows-Standortplattform aktivieren" und "Microsoft-Standortdienste verbessern"..

Charms-Leiste -> „Standorteinstellungen ändern“ -> beide Elemente deaktivieren

Um Ihre Standorteinstellungen unter Windows 10 anzupassen, gehen Sie zu Start, geben Sie "Standort" in das Suchfeld ein und wählen Sie "Standortdatenschutzeinstellungen".

Stellen Sie im neuen Fenster, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, sicher, dass die Ortungsdienste aktiviert sind.

  • VERBINDUNG: Über 100 der besten Windows 10 Store-Spiele für 2018

3. Ändern Sie Ihren Standort in USA

Wir werden ein bisschen mehr Spaß mit dieser Location-Sache haben. Gehen Sie vom Deskop aus erneut zur Suche und geben Sie einfach "Standort ändern" ein. Gehen Sie zu Standort und wählen Sie dort Region. Um sicherzugehen, dass Sie so viele Apps wie möglich erhalten, wählen Sie natürlich USA. Das sollte es tun, Leute. Jetzt sollten Sie noch mehr Apps in Ihrem Windows Store sehen.

Charms-Leiste -> "Standort ändern" -> Region auswählen -> USA auswählen

Unter Windows 10 können Sie Ihren Standardspeicherort für Ihre Microsoft Store-Apps schnell direkt auf der Seite "Einstellungen" festlegen. Gehen Sie zu Einstellungen> Standort> Standardspeicherort. Legen Sie im neuen Fenster Ihren Standardspeicherort fest und bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Von nun an verwenden Ihre Microsoft Store-Apps diesen Standardspeicherort.

4. Verwenden Sie die integrierte Windows Store-Problembehandlung

Windows 10 verfügt außerdem über eine integrierte Fehlerbehebung, mit der Sie allgemeine App-Probleme schnell beheben können. Um die Fehlerbehebung auszuführen, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung> wählen Sie die Windows Store Apps-Fehlerbehebung aus.

5. Setzen Sie den Microsoft Store zurück

Wenn im Microsoft Store immer noch nicht alle Apps angezeigt werden, können Sie auch versuchen, sie zurückzusetzen. Gehen Sie zu Start> geben Sie 'run' ein> wählen Sie das Dialogfeld Run. Geben Sie nun ein Wsreset.exe und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können Ihren Computer jetzt neu starten, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Sie diese grundlegenden Tricks anwenden, können Sie hoffentlich noch mehr fantastische Anwendungen in Ihrem Windows Store genießen, denn das ist schließlich das Schöne an Windows 8 und Windows 10.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2012 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.


Weitere Informationen zum Beheben anderer häufig auftretender Probleme mit Windows Store-Apps finden Sie in den unten aufgeführten Handbüchern:

  • Fix: Windows Store-Fehler 0x8007064a, 0x80246007, 0x80248014
  • Windows 10-Apps werden nicht geöffnet: Vollständige Anleitung zur Fehlerbehebung
  • Windows Store muss online sein: 5 Möglichkeiten, um diesen Fehler zu beheben
War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Microsoft Store
  • Windows 10 beheben
  • Windows Store



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie