Hier sind die Funktionen, die Microsoft aus Windows 10 entfernt hat

  • Neil Ray
  • 0
  • 4875
  • 410

Microsoft hat kürzlich angekündigt, die endgültige Version von Windows 10 am 29. Juli zu veröffentlichen. Und während alle über die Veröffentlichung des Systems, seine Funktionen, Verbesserungen und alles andere sprechen, achten nicht viele Leute auf Funktionen und Teile früherer Windows-Betriebssysteme, die Microsoft von Windows 10 ausgeschlossen hat. In diesem Artikel werden wir also Wir werden Ihnen bemerkenswerte Funktionen des vorherigen Windows-Betriebssystems vorstellen, die nicht auf Windows 10 umgestellt wurden.

Zunächst werden wir über Software-Ausschlüsse von Windows 10 sprechen. Dies sind keine wesentlichen Änderungen, und wir können sicherlich ohne sie funktionieren. Wenn Sie jedoch daran gewöhnt sind, sie in Windows 7 oder Windows 8 zu verwenden, müssen Sie Änderungen vornehmen deine Gewohnheiten. Microsoft hat beschlossen, Desktop-Gadgets ein für alle Mal auszuschalten, was nicht verwunderlich ist, da sie in Windows 7 sogar nicht mehr verfügbar sind. Sie müssen sich auch von dem zuvor vorinstallierten Spiel Hearts verabschieden.

In Bezug auf Multimedia wird Windows Media Center in Windows 10 nicht angezeigt, da Microsoft beschlossen hat, diese Funktion zu beenden und ihre weitere Entwicklung einzustellen. Wenn Sie immer noch Disketten verwenden, müssen Sie neue Treiber installieren. Microsoft warnt auch davor, dass Sie "separate Wiedergabesoftware" installieren müssen, um DVDs anzusehen. Laut Gabe Aul, Chef des Insider-Programms, wird die Unterstützung für Ford-DVDs noch in diesem Jahr erfolgen. Für frühere Versionen müssen Sie jedoch stattdessen eine Software von Drittanbietern wie VLC Player herunterladen.

Zusätzlich zu diesen Software-Ausschlüssen gibt es auch einige Einschränkungen der vorhandenen Windows 10-Funktionen. Beispielsweise wird Cortana in der ersten Version des Systems nur in den USA, Kanada, Großbritannien, China, Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien verfügbar sein, während die Sicherheits-App von Microsoft, Windows Hello, spezielle Geräte wie Infrarot benötigt Kamera zur Gesichtserkennung oder unterstützter Fingerabdruckscanner, um normal zu funktionieren. Microsoft hat auch die Funktionsweise von Updates in Windows 10 geändert. Obwohl sowohl die Pro- als auch die Enterprise-Version die Option haben, Updates zu verzögern, haben Benutzer der Windows 10 Home Edition diesen Vorteil nicht.

Lesen Sie auch: Windows Store Update in Windows 10 Organisiert Musik in einem einzigen Abschnitt

  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie