Probleme mit der Google Chrome-Skalierung? Hier erfahren Sie, wie Sie sie beheben können

  • David Terry
  • 0
  • 742
  • 21

Mit dem Chrome 54-Update wurden einige geringfügige Änderungen am Browser von Google vorgenommen. Jetzt erkennt Google Chrome automatisch Ihre DPI-Einstellungen (Dots Per Inch).

Dadurch wurde die Benutzeroberfläche von Chrome vergrößert, sodass sie für einige Benutzer mit Windows DPI-Einstellungen über 100% vergrößert ist. Auf diese Weise können Sie die Benutzeroberfläche des Browsers auf den Stand vor dem Update unter Windows 10 zurücksetzen.

Wie löse ich die Skalierung von Google Chrome in Windows 10??

Google Chrome ist ein großartiger Browser, aber manchmal können Probleme damit auftreten. Viele Benutzer haben Probleme mit der Skalierung in Chrome gemeldet und sprechen von Skalierung. Hier sind einige Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • / high-dpi-support = 1 / force-device-scale-factor = 1 funktioniert nicht - Wenn Sie Chrome skalieren möchten, müssen Sie der Verknüpfung einige Parameter hinzufügen. Manchmal funktionieren diese Parameter jedoch nicht richtig. In diesem Fall können Sie das Problem möglicherweise mit einer unserer Lösungen lösen.
  • Google Chrome-Zoomproblem - Zoomprobleme können in Chrome auftreten und sich negativ auf Ihre Benutzererfahrung auswirken. Möglicherweise können Sie das Problem jedoch lösen, indem Sie die Zoomstufe in Chrome manuell anpassen. Darüber hinaus können Sie auch versuchen, die Skalierung in der Einstellungen-App anzupassen und zu überprüfen, ob dies hilfreich ist.
  • Google Chrome skaliert Windows 8.1 - Obwohl Windows 8.1 und 10 unterschiedlich sind, können sie von denselben Problemen betroffen sein. Wenn Sie Probleme mit der Skalierung in Chrome unter Windows 8.1 haben, können Sie einige unserer Lösungen ausprobieren, da sie vollständig mit Windows 8.1 kompatibel sind.
  • Chrom-Skalierung verschwommen - Manchmal kann Chrome nach dem Skalieren verschwommen werden. Dies ist ein seltsames Problem, aber Sie sollten es beheben können, indem Sie Ihren Browser auf dem neuesten Stand halten.
  • Problem mit der Größe des Chrome-Fensters - Manchmal werden die Webseiten verzerrt, wenn Sie die Fenstergröße manuell anpassen.
  • Probleme mit der Google Chrome-Anzeige - Dies umfasst alle Arten von Anzeigeproblemen, die bei Google Chrome auftreten können.

1. Wechseln Sie zu einem anderen Browser

Wenn Sie es eilig haben und eine schnelle Lösung benötigen, wechseln Sie am besten einfach zu einem anderen Browser, bis Sie herausfinden, was mit Chrome nicht stimmt.

Opera ist eine großartige Alternative, die Sie in Betracht ziehen sollten. Sie verfügt über dieselbe Chromium-Engine wie Chrome, dieselbe umfangreiche Add-On-Bibliothek, jedoch nur einen Bruchteil der Ressourcenanforderungen.

Darüber hinaus erhält Opera sogar jeden zweiten Tag Aktualisierungen, sodass alle Anzeigeprobleme, die Sie möglicherweise jemals haben, von selbst behoben werden. Darüber hinaus können Sie Opera verbessern, indem Sie Ihre Probleme direkt an die Entwickler senden.

Wenn Sie sich mit Visuals befassen, sollten Sie wissen, dass Opera einer der besten Browser in dieser Abteilung ist und über Anpassungsfunktionen verfügt, die sowohl in Bezug auf diese als auch auf die Art und Weise, wie Sie die Benutzeroberfläche neu anordnen können, konkurrenzlos sind.

Oper

Ein großartiger alternativer Webbrowser, wenn Ihr aktueller Standardbrowser auf Probleme gestoßen ist. Hol es dir jetzt und vielleicht bleibst du dabei! Frei Besuche die Website

2. Installieren Sie Chrome neu

Wenn das Problem bei der Skalierung weiterhin besteht, sollten Sie Chrome möglicherweise neu installieren. Manchmal ist Ihre Installation beschädigt und dies kann zu verschiedenen Problemen wie diesem führen.

Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, Chrome neu zu installieren und zu überprüfen, ob dies hilfreich ist. Informationen zur ordnungsgemäßen Installation von Chrome finden Sie in unserer Chrome-Installationsanleitung.

Es ist erwähnenswert, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Chrome von Ihrem PC zu entfernen. Am effektivsten ist jedoch möglicherweise die Verwendung von Deinstallationssoftware.

Falls Sie nicht vertraut sind, ist die Deinstallationssoftware eine spezielle Anwendung, mit der Sie andere Programme von Ihrem PC entfernen können.

Die Deinstallationssoftware entfernt jedoch auch alle Dateien und Registrierungseinträge, die sich auf die Anwendung beziehen, die Sie entfernen möchten. Durch die Verwendung der Deinstallationssoftware stellen Sie sicher, dass Dateien und Registrierungseinträge Ihren PC nicht beeinträchtigen.

Wenn Sie nach Deinstallationssoftware suchen, müssen wir dies erwähnen Revo Deinstallationsprogramm. Diese Anwendung ist einfach zu verwenden und Sie können Chrome sicher von Ihrem PC entfernen.

Revo Deinstallationsprogramm

Deinstallieren Sie Ihren Browser zusammen mit allen verbleibenden Daten, die er möglicherweise mit dem weltweit führenden Deinstallationsprogramm zurückgelassen hat! Kostenlose Testphase Besuche die Website

Starten Sie nach der Deinstallation von Chrome Ihren PC neu und installieren Sie Chrome erneut. Überprüfen Sie nun, ob das Problem mit der Skalierung weiterhin besteht.

Wenn Sie Software-Reste vollständig von Ihrem Windows 10-PC entfernen möchten, befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Handbuch.


Benötigen Sie weitere Optionen? In diesem Artikel finden Sie die besten Deinstallationsprogramme für Windows 10.


3. Passen Sie das Zielfeld von Google Chrome an

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Google Chrome-Verknüpfung, mit der Sie normalerweise die Software öffnen, und wählen Sie sie aus Eigenschaften um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.
  2. Das Feld Ziel enthält den Pfad der Software, der ungefähr so ​​aussehen kann.
    • "C: \ Programme (x86) \ Google \ Chrome \ Application \ chrome.exe."
  3. Fügen Sie diese Zeile am Ende hinzu
    • / high-dpi-support = 1 / force-device-scale-factor = 1
  4. Am Ende sollte es so aussehen:
    • "C: \ Programme (x86) \ Google \ Chrome \ Application \ chrome.exe." / high-dpi-support = 1 / force-device-scale-factor = 1.
  5. Klicken Anwenden und in Ordnung um das Fenster "Google Chrome-Eigenschaften" zu schließen.
  6. Beachten Sie, dass Sie Google Chrome auch entfernen und erneut anheften sollten, wenn Sie eine Verknüpfung für die an die Taskleiste angeheftete Software haben.

Desktop-Verknüpfungen funktionieren in Windows 10 nicht? Lesen Sie diese Anleitung, um das Problem schnell zu beheben.


4. Schalten Sie die Anzeigeskalierung für höhere DPI-Einstellungen aus

  1. Alternativ können Sie auch eine Option auswählen, die sicherstellt, dass Chrome die Windows-Anzeigeeinstellungen ignoriert.
    • Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine Google Chrome-Verknüpfung und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
  2. Klicken Sie im Fenster "Google Chrome-Eigenschaften" wie unten auf die Registerkarte "Kompatibilität".
  3. Diese Registerkarte enthält a Deaktivieren Sie die Anzeigeskalierung bei hohen DPI Möglichkeit.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen dieser Option.
  4. Klicken Anwenden und in Ordnung um die Einstellung anzuwenden.
  5. Starten Sie Google Chrome neu, wenn Sie den Browser geöffnet hatten, bevor Sie das auswählen Deaktivieren Sie die Anzeigeskalierung bei hohen DPI Möglichkeit. Beachten Sie, dass diese Option möglicherweise die Skalierung von Google Chrome in Windows 7 nicht korrigiert.

5. Ändern Sie die Skalierungseinstellung in Windows

  1. Drücken Sie Windows Key + I. zu öffnen Einstellungen App.
  2. Jetzt geh zu System Sektion.
  3. Im Maßstab und Layout Abschnittssatz Ändern Sie die Größe von Text, Apps und anderen Elementen auf den gewünschten Wert.
  4. Laut Benutzer funktioniert 100% am besten, aber Sie können auch andere Werte ausprobieren, wenn Sie einen größeren Bildschirm haben.

Sobald Sie Ihre Skalierungseinstellungen in Windows geändert haben, sollten die Änderungen auf Chrome angewendet werden, und das Problem wird dauerhaft behoben.

Möchten Sie wissen, ob in Windows 10 eine benutzerdefinierte Skalierung unter 100% möglich ist? Schauen Sie sich diese Anleitung an, um es herauszufinden.


Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen Artikel, um das Problem zu beheben.


FAQ: Erfahren Sie mehr über Google Chrome

  • Wie skaliere ich in Google Chrome??

Um die Skalierung in Google Chrome zu verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste Chrom Verknüpfung und wählen Eigenschaften aus dem Menü. Navigieren Sie zu Kompatibilität Tab und deaktivieren Sie Deaktivieren Sie die Anzeigeskalierung bei hohen DPI Möglichkeit.

  • Warum ist mein Google Chrome-Bildschirm so groß??

Wenn Ihr Bildschirm in Chrome groß ist, liegt dies an den Skalierungseinstellungen in Windows. Um dies zu beheben, öffnen Sie die Einstellungen App> Anzeige und passen Sie die Skalierungseinstellungen an.

  • Wie kann ich verhindern, dass Windows skaliert??

Um die Skalierung von Windows zu verhindern, gehen Sie zu Einstellungen App> Anzeige und setzen Sie die Skalierung auf 100%.

  • Wie deaktiviere ich die Skalierung in Chrome??

Um die Skalierung in Chrome zu deaktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Chrome-Verknüpfung und wählen Sie Eigenschaften. Gehe rüber zu Kompatibilität und prüfe Deaktivieren Sie die Anzeigeskalierung Möglichkeit.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wird auf der nächsten Seite fortgesetzt.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie