Googles Chrome App-Unterstützung für Windows im Jahr 2022

  • Neil Ray
  • 0
  • 3464
  • 79

Ab Juni 2022 wird Chrome Apps nicht mehr auf allen Plattformen unterstützt, von Windows und Mac über Linux bis hin zu Chrome OS, hat Google angekündigt. Das Ende der Unterstützung für Chrome-Anwendungen unter Windows 10 kommt jedoch etwas früher - Juni 2020.

Windows 10-Benutzer von Chrome Enterprise und Chrome Education Upgrade können die Unterstützung bis Ende 2022 verlängern. Google zieht die Unterstützung für Chrome-Erweiterungen nicht zurück.

Die Umstellung von Chrome-Apps auf PWAs

Eine große Frage in den Köpfen der Nutzer von Chrome-Apps ist, warum Google die Plattform verlassen möchte, wenn native Apps immer noch sehr beliebt sind. Die wachsende Beliebtheit von progressiven Webanwendungen (PWAs) ist eine plausible Erklärung.

Als Google Chrome Apps startete, wurde klargestellt, dass sein Hauptziel darin bestand, eine Benutzererfahrung zu bieten, die mit nativen Apps nicht möglich ist. In der Vergangenheit hat das Unternehmen Chrome App-Entwickler ermutigt, sich auf PWAs zu konzentrieren.

Chrome-Apps können zwar auf mehreren Betriebssystemen ausgeführt werden, sind jedoch weiterhin plattformabhängig. Als solche haben sie eine begrenzte Reichweite. PWAs weisen keine derartigen Mängel auf, da sie direkt im Web bereitgestellt werden, das vom Betriebssystem unabhängig ist und über Browser aufgerufen wird.

Google glaubt, dass moderne Browser erwachsen geworden sind und PWAs das Beste aus nativen Apps und Websites herausholen können.

Der Fortschritt moderner Browser versetzt das Web in eine gute Position, um die überwiegende Mehrheit der Anwendungsfälle zu beantworten. Wir sind zuversichtlich, dass das Web erstklassige Erfahrungen auf einer offenen Plattform liefern kann.

Was kommt als nächstes für Windows 10-Benutzer??

Laut Google arbeitet Google weiterhin mit anderen Stakeholdern zusammen, um Plattformen zu entwickeln, die offene Webstandards nutzen, um bessere Erfahrungen zu erzielen. Mit fortschreitender Browsertechnologie nutzen Windows 10-App-Entwickler zunehmend die Tools, die erforderlich sind, um Lösungen zu erstellen, die eine breitere Zielgruppe als nur mit nativen Apps oder Webseiten ansprechen.

Auf der anderen Seite können PWAs Windows 10-Endbenutzern den einfachen Zugriff auf das Web und die beeindruckenden Erlebnisse bieten, die native Apps bieten.

  • Chrome Apps
  • Google



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie