Fans von Gears of War 4 sind enttäuscht und schlagen vor, weitere Funktionen hinzuzufügen

  • Robert Dean
  • 0
  • 1160
  • 305

Das lang erwartete Spiel Gears of War 4 ist da. Das Feedback für diesen Teil des Gears of War-Franchise ist überwältigend positiv. Die Spieler schätzen das gesamte Kampagnendesign und die beeindruckende Grafik und Mechanik des Spiels. Spieler sagen, dass die Koalition es geschafft hat, den Spannungsfaktor, den Gears of War 1 hatte, zurückzubringen, während die großen CoD-ähnlichen explosionsgefüllten Versatzstücke, die Gears of War 2 und 3 hatten, beibehalten wurden. Mit anderen Worten, Gears of War 4 ist die beste Version des Franchise.

Spieler beschweren sich jedoch auch darüber, dass bestimmte Kernfunktionen fehlen, während andere überhaupt nicht hätten integriert werden dürfen. Die in diesem Artikel aufgeführten Spielerwünsche sollten als eine Form konstruktiver Kritik angesehen werden. Auf der offiziellen Website von Gears of War 4 gibt es auch einen speziellen Forenthread, in dem Windows 10- und Xbox One-Spieler ihre Empfehlungen, Anfragen oder Vorschläge auflisten können, in der Hoffnung, dass die Entwickler diese Ideen berücksichtigen.

Gears of War 4 forderte Funktionen an

Freischalten von Charakteren über Levelfortschritt

Viele Spieler glauben, dass die Koalition sie zwingt, so viel Geld wie möglich für dieses Spiel auszugeben. Spieler sind frustriert, weil sie die Charaktere, die sie mögen, nicht freischalten können, indem sie gut spielen und aufsteigen. Das Belohnungssystem für das Spielen des Spiels sollte die Fangemeinde behalten und zum Wachsen bringen, aber nach Rückmeldungen zu urteilen, erzeugt The Coalition tatsächlich den gegenteiligen Effekt.

Ich kämpfe wirklich darum, die Logik hier zu verstehen. Sie haben einen doppelt so teuren Saisonpass erstellt wie den für Gears 3 (siehe meinen anderen Thread zum Wertevergleich), aber auch ein Mikrotransaktions-Lead-Progressionssystem für Charaktere und Skins eingeführt. Wie viel Geld hoffen sie aus uns herauszuquetschen?

Rollende Lobbys

Viele Spieler möchten Execution oder TDM spielen und haben die Möglichkeit, sich nach einer Niederlage bei demselben Team einzulösen oder mit einem soliden Match hin und her zu gehen. Da die Ladezeiten für Karten ziemlich langsam sind, sehen viele Spieler keinen Sinn darin, in die Lobby zurückzukehren.

Weitere Informationen zur Lobby vor dem Spiel

Spieler können weder die Statistiken der Leute sehen, mit denen sie spielen, noch die Haut, die sie für das Match ausgerüstet haben. Diese Informationen sind für Spieler nützlich, um zu sehen, mit wem sie spielen und welche Statistiken diese Spieler haben. GOW 4-Fans sind noch mehr enttäuscht, da andere Titel wie Halo 3 diese Funktion unterstützen.

Implementieren Sie tägliche / wöchentliche Kopfgelder, die Ausrüstungspakete oder Massengutschriften vergeben

Wiederum sind die Spieler der Ansicht, dass ihre Bemühungen nicht gewürdigt werden, und es sollten tägliche oder wöchentliche Kopfgelder eingeführt werden, um das unfaire Kreditsystem auszugleichen. Spieler schlagen vor, eine Reihe von Zielen zu verwenden, um die Leistung zu messen, z. B. das Töten mit einer bestimmten Waffe, das Abschließen einer bestimmten Anzahl von Wellen auf der Horde usw..

Nach dem aktuellen Stand des Spiels ist das Kreditsystem für ein Spiel, das nicht kostenlos gespielt werden kann, einfach nicht akzeptabel. Mein Vorschlag ist, entweder tägliche oder wöchentliche Kopfgeldkarten zu implementieren, die wir in Form eines Ausrüstungspakets erhalten, das Sie jedem einmal wöchentlich geben. […] Dies würde die Vielfalt in den Wiedergabelisten fördern und die grelle Dürre der Kredite angehen. […] Mein Vorschlag von Kopfgeldern wird dazu beitragen, diese Dürre für Menschen zu lindern, denen das Geld fehlt, und ich versichere Ihnen, dass Sie immer noch treue Kunden haben werden Kauf von Zahnradpaketen.

Das KI-Verhalten sollte im Horde-Modus geändert werden

Viele Spieler beschweren sich, dass sie keine Zeit haben zu reagieren, wenn die KI erscheint. Sie schlagen vor, dass The Coaliation das KI-Verhalten ändern sollte, um ihnen die Möglichkeit zu geben, bei Angriffen zu reagieren und Abwehrmaßnahmen zu ergreifen. In Gears of War 3 hatten die Spieler genug Zeit, um zu reagieren, selbst wenn der Bagger neben ihnen auftauchte. Es ist erwähnenswert, dass dieser Vorschlag von erfahrenen Spielern stammt, nicht von Neulingen.

Dropshot muss zumindest im Horde-Modus leicht verändert werden. Da die KI ziemlich gut darin ist, sie auszulösen, und sie sich so schnell bewegt, gibt es oft Zeiten, in denen Sie kaum Zeit haben, überhaupt zu reagieren, zumal sie beim Abfeuern oder Reisen und beim Halten durch Feinde keinen nennenswerten Klang hat Es ist EXTREM schwierig, auf einen Blick zu beurteilen, ob er einen Dropshot oder einen Buzzkill hält.

Der Wingman-Modus sollte wiederbelebt werden

Wingman war ein sehr beliebter Modus in Gears of War 2, da es tatsächlich der ultimative Strategiespielmodus war. Der Wingman-Modus hat Spaß gemacht und die Spieler mit mehr Erfahrung belohnt als andere Modi. Ein Spieler beschreibt diesen Spielmodus perfekt: „Es war ein technischer und unversöhnlicher Spielmodus, der Sie dazu gebracht hat, aus Situationen Kapital zu schlagen. Sobald Sie diese Dynamik in den Griff bekommen haben, war sie äußerst lohnend. “

Einige Spieler sind enttäuscht, dass Warzone wiederbelebt wurde, während Wingman nicht zurückgebracht wurde. Wenn Sie sich stark für den Wingman-Modus interessieren, können Sie ihn in diesem GOW 4-Forenthread positiv bewerten.

Die Tötung sollte nicht gestohlen werden

Viele Spieler fordern, dass es bei einem Ausfall des Feindes zu einer Verzögerung von 2 bis 5 Sekunden kommen sollte, damit die Tötung nicht gestohlen wird. Eine solche Funktion wäre nur für das eigene Ego nützlich, da Gears of War 4 ein Teamspiel ist und es wichtig ist, deine Feinde zu töten. Welches Teammitglied sie tötet, ist eigentlich eine Nebensache. Das Spiel zu gewinnen ist das Wichtigste.

In Bezug auf Teammitglieder schlägt eine weitere häufige Anfrage vor, dass auch Informationen darüber verfügbar sein sollten, welche Waffen die Teamkollegen tragen.

Die oben aufgeführten Anfragen sind die häufigsten Vorschläge, die Spieler gemacht haben. Die gute Nachricht ist, dass The Coalition auf Ihre Meinung hört und die Kredit- und Ausrüstungssysteme bereits geändert wurden. Insbesondere wurden die Kosten für das Elite Pack-Guthaben von 4000 auf 3500 gesenkt und die Match-Abschluss-Bonusguthaben im Versus Multiplayer-Modus erhöht.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie