Zukünftige Microsoft Surface-Modelle verfügen möglicherweise über haptische Tastaturen

  • James Greer
  • 0
  • 4599
  • 1162

Sie haben vielleicht schon von Microsofts neuestem Patent gehört, in dem sie sich zum Ziel gesetzt haben, das Tipperlebnis für Surface-Tastaturen mit dem haptischen Feedback-Mechanismus zu verbessern. Aber wissen Sie, was Haptik ist und wie sie funktioniert??

Der Haptik- oder Haptik-Feedback-Mechanismus ist eine sensorische Berührungsreaktion des Geräts auf die Berührungsaktion des Benutzers, die dem Benutzer die Wahrnehmung der erfolgreichen Ausführung der Pressaktion gibt. Mit anderen Worten, diese Technologie stellt den Tastsinn durch Vibrationen und andere Mittel für den Benutzer wieder her.

Aber wie wird dieser Feedback-Mechanismus das Tastenerlebnis auf den Surface-Tastaturen verbessern??

In dem von Microsoft im Januar 2019 erteilten Patent vergleicht Microsoft den traditionellen Mechanismus zum Drücken der Taste mit dem Mechanismus der haptischen Rückmeldung. Ziel ist es, zu demonstrieren, wie dieser Mechanismus das Tipperlebnis verfeinern würde, indem den Benutzern ein zusätzliches Gefühl für die Presse vermittelt und ihnen geholfen wird, eine optimale Ausführung der Aktion zu erreichen.

Herkömmliche mechanische Tastaturen sind mit Tasten ausgestattet, die vom Benutzer gedrückt werden können und den physischen Druck des Benutzers in das elektrische Signal umwandeln, das folglich vom Gerät verarbeitet wird. ich

Bei diesen mechanischen Tastaturen werden die Tasten physisch zwischen 0,2 mm und 1,00 mm gedrückt, um dem Benutzer die gewünschte Wahrnehmung der Presse zu bieten und eine bessere Leistung zu erzielen. Diese Tastaturen verwenden Scherenmechanismen, Federn, Gummikuppeln, Metallkuppeln und die Kompressionskissen, um den erfolgreichen physischen Schlüsselweg zu ermöglichen.

Der haptische Rückkopplungsmechanismus in den Tastaturen, der im Voraus, zwischen oder am Ende der physischen Bewegung der Taste ausgelöst werden kann, arbeitet in Affinität mit dem Mechanismus zum Drücken der physischen Taste. Diese technische Lösung sorgt für eine verbesserte Benutzerwahrnehmbarkeit des Tastenhubs, die dem tatsächlichen Tastenhub von 0,6 mm bis 3,2 mm entspricht.

Nur die Zeit wird zeigen, ob Microsoft diese Technologie in zukünftige Surface-Tastaturmodelle implementiert.

VERWANDTE POSTS, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Surface Dial 2 könnte einen interessanten Berührungssensor haben
  • Folgendes tun, wenn das Surface Pro 4 Type Cover nicht funktioniert
  • Laden Sie das Microsoft Surface Diagnostic Toolkit herunter, um Ihr Gerät zu reparieren
  • Microsoft Surface



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie