[Behoben] PS4-Fehler Su-30625-6, SU-42481-9 (Aktualisierungsfehler)

  • Neil Ray
  • 0
  • 671
  • 206

PS4 veröffentlicht neue Updates, um Probleme mit der Systemsicherheit und -stabilität zu beheben. Während der Installation der Updates kann jedoch der PS4-Fehler Su-30625-6 und der Fehler SU-42481-9 auftreten.

Laut Sony treten diese Fehler auf, wenn die System-Software-Update-Datei vom PS4-System nicht erkannt wird und fehlgeschlagen ist.

Um den Fehler zu beheben, empfiehlt Sony, das System-Software-Update im abgesicherten Modus zu installieren.

In diesem Artikel haben wir einige Tipps zur Fehlerbehebung aufgeführt, mit denen Sie den Fehler PS4-Fehler Su-30625-6, PS4-Fehler SU-42481-9 beheben können.

So beheben Sie den PS4-Fehler Su-30625-6, PS4-Fehler SU-42481-9

1. Führen Sie einen Aus- und Wiedereinschalten durch

  1. Schalten Sie Ihre PS4 aus, indem Sie die Ausschalttaste an der Vorderseite des Geräts drücken.
  2. Sobald die Konsole vollständig heruntergefahren ist, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  3. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste mindestens 30 Sekunden lang gedrückt, um die verbleibende Leistung zu entladen.
  4. Lassen Sie die Konsole einige Minuten im Leerlauf.
  5. Drücken Sie den Netzschalter erneut, um das Gerät einzuschalten.
  6. Versuchen Sie, eine Verbindung zum PlayStation Network herzustellen, um festzustellen, ob die Updates heruntergeladen werden können.

Durch Ausführen eines Aus- und Wiedereinschaltens können vorübergehende Probleme mit dem System behoben werden. Außerdem wird der Systemcache gelöscht, der den Fehler auslösen kann.


2. Aktualisieren Sie im abgesicherten Modus

  1. Drücke den Netzschalter deiner PS4 vorne, um das System auszuschalten.
  2. Halten Sie nach dem Ausschalten den Netzschalter gedrückt, bis Sie zwei Pieptöne hören. Möglicherweise müssen Sie die Taste etwa 7 Sekunden lang gedrückt halten, um den zweiten Piepton zu hören.
  3. Um in den abgesicherten Modus zu wechseln, verbinde den PS4-Controller mit einem USB-Kabel mit der PlayStation.
  4. Drücke die PlayStation-Taste auf dem DualShock 4-Controller. Die PS4 startet jetzt im abgesicherten Modus.
  5. Wähle aus Aktualisieren Sie die Systemsoftware Option aus dem Menü.
  6. Warten Sie, bis das System die Updates heruntergeladen und installiert hat.

Das Aktualisieren der Systemsoftware im abgesicherten Modus kann funktionieren, wenn ein Drittanbieter das Update fehlschlägt. Im abgesicherten Modus lädt PlayStation nur wichtige Dateien, damit das System ausgeführt werden kann.


3. Aktualisieren Sie PS4 manuell mit einem externen Speichergerät

  1. Schließen Sie ein USB-Gerät an Ihren Computer an.
  2. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf dem Speichergerät mit dem Namen PS4.
  3. In der PS4 Ordner, erstellen Sie einen anderen Ordner mit dem Namen AKTUALISIEREN.
  4. Lade die PS4-Update-Datei herunter.
  5. Verschieben Sie die heruntergeladene Datei in die AKTUALISIEREN Mappe.
  6. Benennen Sie die heruntergeladenen Dateien um PS4UPDATE.PUP.
  7. Stellen Sie sicher, dass sich der PS4-Ordner im Stammverzeichnis des USB-Speichergeräts befindet und nicht in einem anderen Ordner, den Sie möglicherweise auf Ihrem Speichergerät haben.
  8. Verbinde einen DualShock4-Controller mit einem USB-Kabel mit deiner PlayStation.
  9. Schalten Sie das aus Playstation.
  10. Halten Sie anschließend die Ein- / Aus-Taste Ihrer PS4 7 Sekunden lang gedrückt.
  11. Lassen Sie die Taste los, wenn Sie zwei Pieptöne hören. Dadurch wird das System in den abgesicherten Modus versetzt.
  12. Im Sicherheitsmodus, wähle aus Aktualisieren Sie die Systemsoftware Möglichkeit.
  13. Wählen Update vom USB-Speichergerät.
  14. Wählen in Ordnung um den Update-Prozess zu initialisieren.

Der Aktualisierungsvorgang kann je nach Dateigröße und Festplattentyp einige Minuten bis Stunden dauern. Wenn die PS4 die Aktualisierungsdatei nicht erkennt, überprüfen Sie den Ordnernamen und den Dateinamen auf Richtigkeit.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Ordnernamen und Dateinamen in Einzelbyte-Zeichen in Großbuchstaben eingeben.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise das PS4-System starten. Der PS4-Initialisierungsprozess ähnelt dem Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen. Hier erfahren Sie, wie es geht.


4. Initialisieren Sie das PS4-System

Hinweis: Durch die Initialisierung eines PS4-Systems werden alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht. Wir empfehlen Ihnen, ein Backup zu erstellen, bevor Sie mit den Schritten fortfahren.

  1. Von dem Playstation Startbildschirm öffnen die Einstellungen.
  2. Gehe zu Initialisierung.
  3. Wählen PS4 initialisieren.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre PS4 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Wenn Sie nicht auf den Bildschirm Einstellungen zugreifen können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Initialisierung im abgesicherten Modus durchzuführen.

  1. Schalten Sie das PS4-System aus, indem Sie den Netzschalter auf der Vorderseite drücken. Die Betriebsanzeige blinkt einige Momente.
  2. Halten Sie nach dem Ausschalten des Systems den Netzschalter erneut sieben Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie die Taste los, sobald Sie zwei kurze Pieptöne hören.
  4. Verbinden Sie den DualShock4-Controller mit einem USB-Kabel mit Ihrem System.
  5. Wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden, wählen Sie PS4 initialisieren.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Versuchen Sie nach erfolgreicher Wiederherstellung des Systems, ein Software-Update durchzuführen, bevor Sie Ihre Datensicherung wiederherstellen.


Der Fehler PS4-Fehler Su-30625-6, PS4-Fehler SU-42481-9 in der PlayStation tritt normalerweise aufgrund eines Fehlers auf, der durch Ausführen eines Aus- und Einschaltens behoben werden kann. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, Updates im abgesicherten Modus zu installieren.

Wenn alles fehlschlägt, initialisiere PS4 und installiere das Update manuell. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, mit welcher Methode Sie das Problem behoben haben.


FAQs: Weitere Informationen zum PS4-Update-Fehler, Su-30625-6, SU-42481-9

  • Was bedeutet der PlayStation-Fehler SU-42481-9??

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Update-Datei für die PlayStation 4-Systemsoftware vom PS4-System nicht erkannt wurde und das Update fehlgeschlagen ist.

  • So beheben Sie beschädigte Dateien auf PS4?

Versuchen Sie zum Beheben der beschädigten Update-Datei, einen Aus- und Wiedereinschaltvorgang durchzuführen, installieren Sie die Software im abgesicherten Modus oder installieren Sie das System-Update manuell.

  • Wie kann man eine PlayStation aus dem abgesicherten Modus entfernen??

Um den abgesicherten Modus zu verlassen, starte einfach dein PS4-System neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob eine lose Verbindung besteht, oder aktualisieren Sie das System.

  • Playstation 4
  • PS4-Fehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie