Behebung des Fehlers Ihr Testzeitraum für diese App ist abgelaufen in Windows 10

  • Peter Sutton
  • 0
  • 1915
  • 237

Universelle Apps sind einer der Hauptbestandteile des Windows 10-Betriebssystems. Und wenn Sie sie nicht verwenden können, werden die Systemfunktionalität und die Benutzerfreundlichkeit drastisch verringert. Diesmal gaben einige Benutzer an, dass sie ihre kostenpflichtigen Windows 10 Universal-Apps nicht verwenden können. Der Fehler lautete: „Ihre Testphase für diese App ist abgelaufen”Erscheint, obwohl sie die App regelmäßig gekauft haben. Wir werden also versuchen, dieses Problem für sie und für alle anderen Benutzer, die auf dieses Problem stoßen, zu lösen.

Umgang mit "Ihr Testzeitraum für diese App ist abgelaufen"

Als ich zum ersten Mal von diesem Problem hörte, dachte ich, dass es von einigen unwissenden Leuten gefragt wurde, die nicht wissen, dass sie eine Vollversion der App kaufen müssen, aber als ich sah, dass sie die Lizenz bereits gekauft haben, wusste ich, dass das Problem schwerwiegender ist . Also bin ich im Internet herumgewandert und habe ein paar Lösungen gefunden.

  1. Starten Sie Windows 10 Universal Apps neu
  2. Lizenzzeitraum ändern
  3. Setzen Sie Ihre Apps zurück
  4. Führen Sie den SFC-Scan aus
  5. Führen Sie die Windows Store Apps-Fehlerbehebung aus

Lösung 1 - Starten Sie Windows 10 Universal Apps neu

Ich war skeptisch gegenüber dieser Lösung, genauso wie ich skeptisch gegenüber dem Problem selbst war, da es die häufigste und klischeehafteste Lösung zur Lösung von Problemen mit der Windows 10-App ist, die in den meisten Fällen überhaupt nicht hilfreich ist. Viele Benutzer berichteten jedoch, dass dies ihnen bei der Lösung des Problems geholfen hat. Deshalb werde ich es im Artikel erwähnen. Hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall aktiviert ist (wenn Sie nicht wissen, wie Sie sie aktivieren sollen, lesen Sie die folgenden Schritte zum Aktivieren der Firewall).
  2. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie Powershell ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen
  3. Geben Sie die folgende Zeile in die PowerShell ein
  • Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml”
  1. Drücken Sie die Eingabetaste und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

Überprüfen Sie jetzt Ihre problematischen Apps. Das Problem mit der Testlizenz sollte behoben sein. Wenn dies jedoch nicht geholfen hat, schauen Sie sich die nächste Lösung an.

Bonus: Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre Firewall einschalten sollen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie services.msc ein und öffnen Sie Dienste
  2. Suchen Sie die Windows-Firewall, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften
  3. Klicken Sie unter Dropdown-Liste Starttyp auf> Automatisch. Klicken Sie auf Übernehmen
  4. Klicken Sie oben links im Fenster "Dienste" auf "Diesen Dienst starten".

Lösung 2 - Lizenzzeitraum ändern

In den Vorschau-Tagen von Windows 10 hatten Benutzer ein Problem mit den Store-Lizenzdiensten, da die angegebenen Lizenzen zu schnell abgelaufen sind. Microsoft hat eine Lösung für dieses Problem bereitgestellt und das Problem gelöst. Wenn wir also auf ein ähnliches Problem stoßen, können wir auch diese Lösung ausprobieren.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Öffnen Sie den Editor
  2. Fügen Sie den folgenden Text in das leere Dokument ein:

Echo aus

net stop clipsvc

wenn "% 1" == "" (
echo ==== SICHERUNG DER LOKALEN LIZENZEN
Verschieben Sie% windir% \ serviceprofiles \ userservice \ appdata \ local \ microsoft \ clipsvc \ tokens.dat% windir% \ serviceprofiles \ localservice \ appdata \ local \ microsoft \ clipsvc \ tokens.bak
)

wenn "% 1" == "wiederherstellen" (
echo ==== LIZENZEN AUS SICHERUNG WIEDERHERSTELLEN
Kopieren Sie% windir% \ serviceprofiles \ localservice \ appdata \ local \ microsoft \ clipsvc \ tokens.bak% windir% \ serviceprofiles \ localservice \ appdata \ local \ microsoft \ clipsvc \ tokens.dat
)

net start clipsvc

  1. Speichern Sie die Datei als "license.bat" (einschließlich Anführungszeichen).
  2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  3. Führen Sie die Datei license.bat über die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aus (kurz nach der genauen Adresse der Datei).
  4. Deinstallieren Sie die problematische App
  5. Gehen Sie zum Windows Store und laden Sie die App erneut herunter.

Wir haben erneut nicht getestet, ob es unter Windows 10 funktioniert, aber wir gehen davon aus, dass es eine geeignete Lösung sein könnte, da es das Problem mit der Lizenz behebt.

Lösung 3 - Reparieren Sie Ihre Apps

1. Gehen Sie zu Einstellungen> Apps

2. Suchen Sie die problematischen Apps, bei denen dieser Fehler auftritt. Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen> Setzen Sie sie zurück.

Diese Lösung ist besonders nützlich, wenn die Fehlermeldung kurz nach der Installation der neuesten Windows 10-Updates auf Ihrem Computer aufgetreten ist.

Lösung 4 - Führen Sie den SFC-Scan aus

Ein beschädigter oder fehlender Registrierungseintrag kann diesen lästigen Fehler auslösen. Versuchen Sie, Ihre Registrierung mithilfe eines speziellen Tools oder des System File Checker von Microsoft zu reparieren, um festzustellen, ob die Systemdatei beschädigt ist.

Unser Rat an Sie ist, Ihre Registrierung zu sichern, bevor Sie sie reparieren. Sollte etwas schief gehen, können Sie jederzeit eine funktionierende Version des Betriebssystems wiederherstellen.

So führen Sie einen SFC-Scan durch:

1. Gehen Sie zu Start> Typ cmd > Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

2. Geben Sie nun die ein sfc / scannow Befehl

3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Alle beschädigten Dateien werden beim Neustart ersetzt.

Lösung 5 - Führen Sie die Windows Store Apps-Fehlerbehebung aus

Windows 10 bietet außerdem ein spezielles Tool zur Fehlerbehebung, mit dem allgemeine Probleme schnell behoben werden können, die möglicherweise die ordnungsgemäße Ausführung von Windows Store-Apps beeinträchtigen.

Probieren Sie es aus und führen Sie es aus, da es Ihnen dabei helfen kann, den lästigen Fehler "Ihr Testzeitraum für diese App ist abgelaufen" zu beheben.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> wählen Sie Fehlerbehebung
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und wählen Sie Windows Store Apps> Führen Sie die Problembehandlung aus

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das Problem mit dem Testzeitraum für diese App zu lösen. “Fehler in Windows 10. Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, greifen Sie einfach auf den Kommentarbereich unten zu.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.


Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Das Zeitlimit für das Semaphor ist abgelaufen: 5 Lösungen zur Behebung dieses Fehlers
  • Fix: Eine Komponente des Betriebssystems ist abgelaufen
  • Fix 'Ihre Entwicklerlizenz ist abgelaufen' in Windows 10, 8, 8.1
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie