Beheben Sie Probleme bei der Freigabe von Windows 7 bis Windows 10

  • Peter Sutton
  • 0
  • 1741
  • 57

Obwohl Windows 7 keinen Support mehr von Microsoft erhält, ist Windows 7 weiterhin stark auf dem Markt.

Es gibt jedoch gemischte Arbeitsumgebungen, in denen einige Benutzer Windows 7 verwenden, während andere Windows 10 verwenden. Die gemeinsame Nutzung von Dateien zwischen den beiden Systemen tritt jedoch häufig auf.

Leider haben einige Benutzer Probleme beim Teilen zwischen den beiden Betriebssystemen gemeldet:

Ich habe 3 Computer vernetzt, 2 sind Desktops mit Windows 7 Pro (aktualisiert) und dann ein Laptop mit Windows 10 Pro (1803). […] Jetzt kann ich vom Laptop (Windows 10 Pro) auf die 2 Desktops (Windows 7 Pro) zugreifen, aber keiner der Desktops kann auf den Laptop zugreifen.

Da dieses Problem sehr häufig auftritt, haben wir eine Liste von Methoden zusammengestellt, mit denen Sie die Dateifreigabe zwischen Windows 7 und Windows 10 vereinfachen können.

So behebe ich Probleme bei der Freigabe von Windows 7 bis Windows 10?

1. Setzen Sie Ihr Netzwerkprofil auf Privat

Die Dateifreigabe zwischen zwei PCs im selben Netzwerk ist nur möglich, wenn Sie Ihr PC-Netzwerkprofil auf Privat gesetzt haben. Führen Sie jedoch die folgenden Schritte aus, um Ihr Netzwerkprofil von "Öffentlich" auf "Privat" umzustellen:

  1. Drücken Sie Start
  2. Klicke auf die Einstellungen
  3. Wählen Netzwerk & Internet
  4. Wählen Sie Ethernet oder W-lan
  5. Gehe zum Netzwerkprofil Sektion
  6. Wähle aus Privat Möglichkeit

2. Passen Sie Ihre Firewall-Einstellungen an

Es ist üblich, dass die Windows-Firewall manchmal den Zugriff auf freigegebene Ordner blockiert. Versuchen Sie daher, es für einen festgelegten Zeitraum zu deaktivieren, und prüfen Sie, ob Sie etwas freigeben können.

  1. Drücken Sie Start
  2. Eintippen Windows-Sicherheit
  3. Wählen Sie das erste Ergebnis
  4. Wählen Firewall- und Netzwerkschutz
  5. Wählen Private Netzwerkoption
  6. Schieben Sie die Windows Defender Firewall umschalten zu aus

Versuchen Sie, eine Datei freizugeben. Wenn es funktioniert, bedeutet dies, dass die Firewall die ganze Zeit schuld war und Sie einen bestimmten Netzwerkport öffnen müssen:

  1. Schieben Sie die Windows Defender Firewall umschalten
  2. drücke Start
  3. Eintippen Windows-Sicherheit
  4. Wählen Sie das erste Ergebnis
  5. Wählen Firewall- und Netzwerkschutz
  6. Wählen Sie App über Firewall zulassen
  7. Gehe zum Zulässige App Sektion
  8. Drücke den Einstellungen ändern Möglichkeit
  9. Wählen Datei- und Druckerfreigabe
  10. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Private Netzwerkoption
  11. Klicken in Ordnung

Wenn Sie diese Schritte ausführen, können andere Netzwerke jetzt auch dann auf Ihre freigegebenen Dateien und Ordner zugreifen, wenn die Windows Defender-Firewall aktiviert ist.

Haben Ihnen diese Lösungen dabei geholfen, das Problem der Dateifreigabe zwischen Windows 7 und Windows 10 zu lösen? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:

  • So übertragen Sie Windows 7-Spiele auf Windows 10
  • So aktualisieren Sie von Windows 7 auf 10, ohne Daten zu verlieren
  • Dies ist das beste Migrationstool für Windows 7 zu Windows 10
  • Fenster 10
  • Windows 7



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie