Behebung von Windows 10 Store Black / Blue / White-Bildschirmfehlern

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 2563
  • 738

Die Ware der fehlerfreien Leistung von Microsoft Store ist für bestimmte Benutzer ein unerforschtes Feld. Neben bereits standardisierten Fehlern mit dem eindeutigen Code melden einige Benutzer Einfrierungen in Verbindung mit schwarzen, blauen oder weißen Bildschirmen, wenn sie versuchen, unter Windows 10 auf den Store zuzugreifen.

Dies ist ein schwerwiegendes Problem, das den Microsoft Store völlig unbrauchbar macht. Daher haben wir einige der gängigsten Lösungen vorbereitet, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie den leeren Bildschirm anstelle der Store-Angebote betrachten, sehen Sie sich diese unten an.

So beheben Sie schwarze, blaue oder weiße Bildschirmfehler im Windows 10 Store

  1. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus
  2. Laden Sie die alternative Problembehandlung herunter
  3. Deaktivieren Sie bestimmte Anwendungen von Drittanbietern
  4. Setzen Sie die Cache-Daten des Speichers zurück
  5. Überprüfen Sie die Verbindung
  6. Stellen Sie sicher, dass Uhrzeit und Region richtig eingestellt sind
  7. Führen Sie SFC und DISM aus
  8. Registrieren Sie den Store erneut bei PowerShell
  9. Aktualisieren Sie Windows
  10. Starte deinen PC neu

1: Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Die integrierte automatisierte Fehlerbehebung, die Microsoft mit Windows 10 getreu eingeführt hat, weist eine relativ geringe Erfolgsquote auf. In diesem Fall müssen jedoch alle verfügbaren Schritte bereitgestellt werden, bevor der Fehlerbericht an Microsoft gesendet wird. Lassen Sie uns also ohne Eile durch die Liste gehen, beginnend mit der Windows App-Fehlerbehebung.

  • LESEN SIE AUCH: Hier finden Sie eine vollständige Anleitung zum Beheben von Windows Store-Fehlercodes

Befolgen Sie die Anweisungen, um die dedizierte Windows-Fehlerbehebung auszuführen und das vorliegende Problem hoffentlich zu beheben:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I. zu öffnen die Einstellungen App.
  2. Öffne das Update & Sicherheit Sektion.
  3. Wählen Fehlerbehebung.
  4. Scrollen Sie nach unten und erweitern Sie ''Windows Store AppsProblembehandlung.
  5. Klicke auf das "Führen Sie diese Fehlerbehebung aus" Taste.

2: Laden Sie die alternative Problembehandlung herunter

Wie bereits oben erwähnt, ist die integrierte automatisierte Fehlerbehebung für die meisten komplexen Fehler, die bei Microsoft Store-Benutzern aufgetreten sind, mangelhaft. Aus diesem oder einem anderen Grund stellt Microsoft Benutzern das herunterladbare Tool zur Verfügung, das auf Windows \ Microsoft Store-Probleme spezialisiert ist. Anstatt sich auf alternative Apps zu konzentrieren, konzentriert sich dieses Tool auf Probleme im Store selbst.

  • LESEN SIE AUCH: Das Problem mit der Aktualisierung der Windows Store-App wird untersucht

Wenn Sie nicht an die Verwendung gewöhnt sind, überprüfen Sie die folgenden Schritte:

  1. Laden Sie die Fehlerbehebung. Den offiziellen Download-Link finden Sie hier.
  2. Navigieren Sie zum Download-Speicherort und Führen Sie den Troubleshooter aus.
  3. Klicken Nächster und befolgen Sie die Anweisungen.

3: Deaktivieren Sie bestimmte Anwendungen von Drittanbietern

Diese Varianten von leeren Bildschirmen weisen nicht ausschließlich auf den Store-Fehler hin. Es besteht nämlich eine gute Chance, dass einige Anwendungen von Drittanbietern die Leistung des Stores beeinträchtigt haben. Die erste Wahl betrifft Antivirenlösungen, die die Ausführung im Microsoft Store blockieren. Wir möchten nicht mit den Fingern zeigen, aber es scheint, dass McAfee den Store für einige Benutzer blockiert hat.

  • LESEN SIE AUCH: 7 besten Virenschutzprogramme mit Firewall für 2018

Dennoch gibt es sicherlich andere Antimalwarelösungen, die das gleiche unerwünschte Ergebnis hervorrufen können. Deaktivieren Sie daher vorerst das Virenschutzprogramm und starten Sie den Store neu. Wir empfehlen Ihnen außerdem, VPN oder Proxy zu deaktivieren, wenn Sie diese verwenden. Sie können auch die Store-Verbindung blockieren und daher kann das Ergebnis dasselbe sein: schwarzer, blauer oder leerer weißer Bildschirmfehler.

4: Setzen Sie die Cache-Daten des Speichers zurück

Wenn im Microsoft Store Probleme auftreten, können Sie neben der Windows-Fehlerbehebung am häufigsten die vorinstallierte ausführbare Datei ausführen. Zur Vereinfachung ist "wsreset.exe" der Befehl, den Sie ausführen müssen, um den Cache des Geschäfts zurückzusetzen. Sobald Sie dies getan haben, sollte die mögliche Beschädigung durch aufgestaute Cache-Daten behoben werden.

  • LESEN SIE AUCH: Fix: Windows 10 Store Apps können nicht aktualisiert werden ”0x80070005” Fehler

So geht's in wenigen einfachen Schritten:

  1. Schließen Microsoft Store.
  2. Geben Sie in die Windows-Suchleiste ein wsreset.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WSreset und führen Sie es als Administrator aus.
  4. Starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie nach Änderungen.

5: Überprüfen Sie die Verbindung

Die Verbindung kann ein möglicher Grund für schwarze, weiße oder blaue Fehlerbildschirme sein, über die Benutzer Erfahrung haben. Es ist wichtig, dass Ihre Verbindung gut hergestellt ist. Wir empfehlen Ihnen daher, eine Standardüberprüfung Ihrer Software und Geräte durchzuführen, bevor Sie mit weiteren Schritten fortfahren können.

  • LESEN SIE AUCH: 5 beste Software in Wi-Fi-Qualität zur Beurteilung Ihrer Verbindung [2018 Guide]

Befolgen Sie diese Anweisungen, um zu bestätigen, dass die Verbindung nicht die Ursache für Store-Probleme ist:

  • Versuchen Sie, VPN / Proxy vorerst zu deaktivieren.
  • Setzen Sie Ihren PC und Router / Modem zurück.
  • Verwenden Sie eine kabelgebundene Verbindung anstelle einer kabellosen.
  • Führen Sie die Verbindungs-Fehlerbehebung aus.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie