UPDATE Der Pipe-Status ist ein ungültiger Fehler

  • Robert Dean
  • 0
  • 4991
  • 135

Systemfehler wie ERROR_BAD_PIPE sind nicht so häufig, können aber dennoch auf fast jedem PC auftreten. Apropos, Sie können diesen Fehler leicht erkennen, weil er mitkommt Der Pipe-Status ist ungültig Fehlermeldung.

Dieser Fehler kann einige Probleme verursachen. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie ihn unter Windows 10 beheben können.

So beheben Sie den Pipe-Status ist ein ungültiger Fehler?

1. Starten Sie den PC neu

Wenn dieser Fehler auftritt, besteht eine der schnellsten Lösungen darin, Ihren PC neu zu starten. Laut Angaben der Benutzer wird das Problem durch einen Neustart Ihres PCs vorübergehend behoben. Wenn diese Meldung daher gelegentlich angezeigt wird, sollten Sie diese Lösung ausprobieren.

Wenn dieser Fehler ein ständiges Problem auf Ihrem PC ist, sollten Sie auf jeden Fall eine andere Lösung aus diesem Artikel ausprobieren.

2. Deinstallieren Sie problematische Anwendungen

  1. Drücken Sie Windows Key + I. um die Einstellungen App zu öffnen.
  2. Sobald die die Einstellungen App öffnet sich, gehe zu Apps & Funktionen. Eine Liste aller installierten Anwendungen wird angezeigt. Wählen Sie die problematische Anwendung aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Wenn Sie das nicht verwenden möchten die Einstellungen App können Sie Anwendungen entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. um das Win + X-Menü zu öffnen. Wählen Programme und Funktionen aus dem Menü.
  2. Programme und Funktionen Das Fenster wird nun angezeigt. Wählen Sie die problematischen Anwendungen aus und doppelklicken Sie darauf, um sie zu entfernen.

Dieser Fehler wird normalerweise von Anwendungen von Drittanbietern verursacht. Um ihn zu beheben, müssen Sie die problematischen Anwendungen suchen und entfernen. Nur wenige Benutzer haben gemeldet, dass Adobe-Anwendungen dieses Problem auf ihren PCs verursachen. Sie können also versuchen, sie zu entfernen.

Beachten Sie, dass bei jeder anderen Anwendung dieses Problem ebenfalls auftreten kann. Das Problem kann durch kürzlich installierte oder aktualisierte Anwendungen verursacht werden. Versuchen Sie daher möglicherweise, diese zu entfernen.

3. Aktivieren Sie den abgesicherten Modus

  1. Öffnen Startmenü und klicken Sie auf Leistung Taste.
  2. Halten Sie die Taste gedrückt Verschiebung Taste auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Neu starten aus dem Menü.
  3. Die Liste der Optionen wird nun angezeigt. Klicke auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen. Drücke den Neu starten Taste.
  4. Nach dem Neustart Ihres PCs wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Version des abgesicherten Modus aus, indem Sie die entsprechende Taste drücken.

Überprüfen Sie beim Starten des abgesicherten Modus, ob das Problem auftritt. Wenn nicht, ist es möglich, dass das Problem durch Software von Drittanbietern oder einen fehlerhaften Treiber verursacht wird.

Der abgesicherte Modus ist ein spezieller Teil von Windows, der mit Standardanwendungen und -treibern ausgeführt wird. Daher eignet sich der abgesicherte Modus perfekt zur Fehlerbehebung, sodass Sie damit viele Probleme beheben können.

4. Führen Sie einen sauberen Start durch

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten msconfig. Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung.
  2. Gehe zu Dienstleistungen Tab. Prüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen und klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  3. Navigieren Sie zu Anlaufen Tab und klicken Sie auf Öffnen Taskmanager.
  4. Eine Liste der Startanwendungen wird angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede Anwendung in der Liste und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü. Schließen Sie nach dem Deaktivieren aller Startanwendungen Taskmanager.
  5. Geh zurück zu Systemkonfiguration Fenster und klicken Anwenden und in Ordnung.
  6. Starten Sie anschließend Ihren PC neu oder melden Sie sich ab und wieder bei Ihrem Windows 10-Konto an.

Überprüfen Sie nach dem erneuten Anmelden, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, bedeutet dies, dass eine Ihrer Startanwendungen oder -dienste dieses Problem verursacht.

Um herauszufinden, welcher Dienst oder welche App das Problem ist, müssen Sie diese Schritte wiederholen und deaktivierte Dienste und Anwendungen einzeln oder in Gruppen aktivieren. Beachten Sie, dass Sie Ihren PC neu starten oder sich bei Ihrem Windows 10-Konto anmelden müssen, um die Änderungen zu übernehmen.

Sobald Sie die problematische Anwendung gefunden haben, müssen Sie sie entfernen oder auf die neueste Version aktualisieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

5. Überprüfen Sie Ihren PC auf Malware

In manchen Fällen, Der Pipe-Status ist ungültig Fehler können aufgrund einer Malware-Infektion auftreten. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr PC mit Malware infiziert ist, empfehlen wir Ihnen dringend, einen vollständigen Scan durchzuführen.

Um sicherzustellen, dass alle Malware entfernt wird, empfiehlt es sich, zwei verschiedene Tools zum Entfernen von Malware zu verwenden. Wenn Sie auf Ihrem PC Malware finden, entfernen Sie diese und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

6. Führen Sie die Systemwiederherstellung durch

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Systemwiederherstellung. Wählen Sie das Einen Wiederherstellungspunkt erstellen Option aus dem Menü.
  2. Systemeigenschaften Das Fenster wird nun angezeigt. Klicke auf Systemwiederherstellung Taste.
  3. Wann Systemwiederherstellung Fenster öffnet sich, klicken Sie auf Nächster. Prüfen S.wie mehr Wiederherstellungspunkte Option und wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt. Klicken Nächster fortfahren.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Überprüfen Sie nach dem Wiederherstellen Ihres Systems, ob das Problem behoben ist.

7. Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

  1. Öffne das Einstellungen App und geh zu Konten Sektion.
  2. Gehe zu Familie & andere Leute Abschnitt im linken Bereich. Klicken Sie im rechten Bereich auf Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu Taste.
  3. Klicke auf Ich habe keine Anmeldeinformationen dieser Person.
  4. Nun wähle Fügen Sie einen Benutzer ohne ein Microsoft-Konto.
  5. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Nächster.

Wechseln Sie nach dem Erstellen eines neuen Benutzerkontos zu diesem und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, müssen Sie Ihre persönlichen Dateien auf das neue Konto übertragen und als Hauptkonto verwenden.

ERROR_BAD_PIPE und Der Pipe-Status ist ungültig sind keine schwerwiegenden Fehler und verursachen auf Ihrem PC keine allzu großen Probleme. Diese Fehler sind relativ einfach zu beheben, und Sie können sie mithilfe einer unserer Lösungen beheben.

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Systemfehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie