UPDATE Die Nachricht kann derzeit in Outlook nicht gesendet werden

  • Michael Woods
  • 0
  • 4850
  • 396

Eines der häufigsten Probleme im Outlook-Dienst von Microsoft ist das Problem beim Senden von E-Mails.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was zu tun ist, wenn  Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden Wenn Sie versuchen, eine E-Mail mit Outlook zu senden, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Viele Benutzer berichteten Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden Fehler in Outlook, aber dies ist nicht das einzige Problem, auf das sie gestoßen sind. In Bezug auf Outlook-Probleme sind hier einige ähnliche Probleme aufgeführt, die von den Benutzern gemeldet wurden:

  • Outlook Ihre Nachricht wird gesendet, aber wir sind noch nicht ganz fertig - Dieses Problem kann aufgrund Ihres Virenschutzes auftreten. Um dies zu beheben, deaktivieren Sie einfach bestimmte Antivirenfunktionen und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.
  • Die Nachricht kann derzeit nicht an Office 365 gesendet werden - Wenn dieses Problem bei Office 365 auftritt, müssen Sie es neu installieren oder zu einem anderen E-Mail-Client wechseln.
  • Eine Nachricht kann nicht gesendet werden, da sie nicht aufgelöste Empfänger hat - Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie eine falsche E-Mail-Adresse im Feld Ihres Empfängers haben. Um dies zu beheben, überprüfen Sie unbedingt die Liste Ihres Empfängers und bearbeiten Sie sie bei Bedarf.

Was kann ich tun, wenn Outlook meine E-Mails nicht sendet??

1. Erwägen Sie die Verwendung eines anderen E-Mail-Clients

Wenn du bekommst Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden In Outlook möchten Sie möglicherweise versuchen, einen E-Mail-Client als vorübergehende Problemumgehung oder sogar endgültig zu verwenden.

E-Mail-Clients sind großartig, da Sie direkt vom Desktop aus auf Ihre Mailbox zugreifen können. Der bekannteste E-Mail-Client ist Outlook.

Wenn Sie Microsoft Office installiert haben, haben Sie wahrscheinlich auch Outlook auf Ihrem PC.

Natürlich sind Sie nicht nur auf Outlook beschränkt, sondern können auch die in Windows 10 integrierte Mail-App verwenden. Einige Benutzer finden sie zu einfach. Wenn Sie also einen geeigneten E-Mail-Client wünschen, versuchen Sie es mit eM Client.

Diese App bietet viele großartige Funktionen und kann alle Ihre E-Mail-Konten zentralisieren. Wir empfehlen es dringend, da es für durchschnittliche PC-Benutzer sicherer und vielseitiger ist.

eM-Client

Es ist frustrierend, Outlook nicht richtig verwenden zu können. Probieren Sie Em Client aus und Sie werden einfach alle Nachrichten senden! Kostenlos bekommen Besuche die Website

2. Löschen Sie die Browserdaten und versuchen Sie es mit einem anderen Browser

  1. Drücke den Speisekarte Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Einstellungen aus dem Menü.
  2. Das die Einstellungen Die Registerkarte sollte jetzt geöffnet sein. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie, wenn Sie am Ende der Seite angelangt sind Fortgeschrittene.
  3. Wählen Browserdaten löschen.
  4. einstellen Zeitspanne zu Alle Zeit. Klicken Sie nun auf die Daten löschen Taste.

Laut Benutzern, wenn Sie bekommen Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden In Outlook kann das Problem Ihr Browser-Cache sein.

Ihr Browser speichert alle Arten von temporären Daten auf Ihrem PC. Manchmal können diese Daten beschädigt werden und diesen Fehler verursachen.

Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie den Cache leeren. Dies ist recht einfach und Sie können dies tun, indem Sie die obigen Schritte ausführen.

Starten Sie anschließend Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Problem mit Outlook weiterhin besteht. Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie den Cache in Google Chrome löschen, aber der Vorgang ist für andere Browser mehr oder weniger der gleiche.

Falls Sie den Cache nicht in allen Browsern manuell löschen möchten, können Sie jederzeit Tools von Drittanbietern wie CCleaner verwenden, um den Cache in allen Browsern automatisch zu löschen.

Mit diesem Tool können Sie nicht nur den Cache bereinigen, sondern auch das Registrierungsprotokoll sowie den Verlauf und die Cookies, wodurch die Geschwindigkeit Ihres PCs erhöht wird.

⇒ Laden Sie die kostenlose CCleaner-Edition herunter

Überprüfen Sie nach dem Löschen des Caches, ob das Problem weiterhin besteht.


3. Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm

Wenn du bekommst Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden In Outlook liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Antivirenprogramm.

Ein gutes Antivirenprogramm ist wichtig, wenn Sie Ihren PC vor Online-Bedrohungen schützen möchten. Manchmal kann Ihr Antivirenprogramm jedoch bestimmte Dienste beeinträchtigen und dieses Problem verursachen.

Um das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen, bestimmte Antivirenfunktionen vorübergehend zu deaktivieren und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn nicht, besteht Ihr nächster Schritt darin, Ihr Antivirenprogramm vollständig zu deaktivieren oder zu entfernen.

Wenn das Entfernen des Antivirenprogramms Ihr Problem löst, ist dies möglicherweise ein guter Zeitpunkt, um einen Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Betracht zu ziehen. Wenn Sie nach einem zuverlässigen Antivirenprogramm suchen, das Ihr System nicht beeinträchtigt, empfehlen wir Bitdefender.

Es hat einen günstigen Preis und wird alle neuen Technologien einsetzen, um den neuesten Cyber-Bedrohungen entgegenzuwirken. Stellen Sie sicher, dass Sie es installieren und Ihre persönlichen Daten sichern.

Bitdefender

Bitdefender ist ein großer Name im Antivirengeschäft und beeinträchtigt weder Outlook noch das Betriebssystem Ihres Computers. Kostenlose Testphase Besuche die Website

4. Stellen Sie sicher, dass Sie das Tageslimit nicht erreicht haben

Microsoft hat verschiedene Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der E-Mails, die täglich über Outlook gesendet werden können. Stellen Sie sicher, dass Sie 24 Stunden lang nicht zu viele E-Mails gesendet haben.

In dieser Kurzanleitung erfahren Sie, wie Sie das Limit erhöhen können, und andere mögliche Einschränkungen, die Sie daran hindern könnten, eine E-Mail zu senden.


5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte eine E-Mail-Adresse haben

Wenn Sie eine E-Mail an eine Gruppe von Personen senden, müssen Sie sicherstellen, dass für jeden Kontakt E-Mail-Adressen mit seinem Namen verbunden sind.

Wir wissen, dass dies offensichtlich klingt, aber die People-App von Windows 10 speichert auch Kontakte aus Ihrem Telefonbuch, sodass Sie leicht eine E-Mail an jemanden senden können, dessen E-Mail Sie nicht haben.

Wenn Sie sichergestellt haben, dass alle Kontakte berechtigt sind, versuchen Sie erneut, eine E-Mail zu senden.


6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist

  1. Drücke den Speisekarte Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Hilfe> Über Google Chrome.
  2. Eine neue Registerkarte wird angezeigt und nach verfügbaren Updates suchen.

Wenn du bekommst Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden In Outlook ist es möglich, dass das Problem von Ihrem Webbrowser verursacht wird.

Manchmal leidet Ihr Browser unter bestimmten Fehlern, und diese Fehler können verschiedene Dienste beeinträchtigen. Der beste Weg, um Ihren Browser fehlerfrei zu halten, besteht darin, ihn jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten.

Ihr Browser aktualisiert sich normalerweise automatisch. Sie können jedoch jederzeit nach Updates suchen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch heruntergeladen und installiert. Starten Sie nach der Installation der Updates Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Diese Methode funktioniert für Chrome, aber es ist genauso einfach, andere Browser von Drittanbietern zu aktualisieren.

Wenn Sie Edge als Browser Ihrer Wahl verwenden, müssen Sie die neuesten Windows-Updates herunterladen, um sie zu aktualisieren.


7. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Manchmal könnte man bekommen Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden Fehler in Outlook aufgrund Ihres Browsers.

Möglicherweise liegt ein Fehler in Ihrem Browser vor, der die ordnungsgemäße Funktion verhindert. Der beste Weg, um festzustellen, ob dies das Problem ist, besteht darin, zu einem anderen Browser zu wechseln.

Windows 10 wird mit Microsoft Edge geliefert. Wenn Ihr bevorzugter Browser dieses Problem aufweist, können Sie Edge jederzeit ausprobieren.

Auf der anderen Seite bieten auch andere Browser wie Firefox und Opera großartige Funktionen, sodass Sie sie ausprobieren können.


8. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen E-Mail-Alias ​​verwenden

Laut Benutzern kann dieses Problem auftreten, wenn Sie ein anderes Konto haben, das Sie als Alias ​​verwenden. Dieses Alias-Konto kann ein Problem sein und dazu führen Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden und andere Fehler.

Um dieses Problem zu beheben, öffnen Sie Ihre Outlook-Einstellungen und suchen Sie nach E-Mail senden als. Sobald Sie es gefunden haben, setzen Sie diesen Wert auf Ihr Hauptkonto und Ihr Problem sollte vollständig behoben sein.


9. Stellen Sie sicher, dass Ihr Microsoft-Konto überprüft wurde

Wenn du immer weiter kommst Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden In Outlook liegt das Problem möglicherweise in Ihrem Konto.

Ihr Konto wird möglicherweise nicht überprüft. Dies kann dieses und viele andere Probleme mit Outlook verursachen.

Um das Problem zu beheben, greifen Sie einfach in Ihrem Browser auf Outlook zu und öffnen Sie die Seite Einstellungen.

Von dort aus sollten Sie die Option finden, Ihr Konto zu überprüfen. Sobald Ihr Konto überprüft wurde, sollte diese Fehlermeldung vollständig behoben sein und Sie können erneut E-Mails senden.


10. Ändern Sie die Anzahl der Empfänger

Nach Angaben der Benutzer manchmal Die Nachricht kann momentan nicht gesendet werden kann aufgrund der Anzahl der Empfänger angezeigt werden.

Anscheinend tritt dieses Problem auf, wenn versucht wird, eine Gruppen-E-Mail zu senden, aber die Anzahl der Empfänger ist zu groß.

Bevor Sie eine E-Mail senden, drücken Sie das Pluszeichen + neben dem Feld BCC oder CC. Alle E-Mail-Adressen sollten in der Liste angezeigt werden.

Wenn Outlook nicht alle Empfänger anzeigen kann, müssen Sie einige von ihnen entfernen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Entfernen Sie so lange Empfänger, bis Outlook sie alle anzeigen kann. Sobald Sie alle Empfänger gesehen haben, können Sie Ihre E-Mail ohne Probleme senden.

Dies wird höchstwahrscheinlich durch einen Fehler in Outlook verursacht, aber Sie können dieses Problem mit dieser einfachen Problemumgehung vermeiden.

Beachten Sie, dass für E-Mail-Clients möglicherweise einige Konfigurationsschritte erforderlich sind. Dieser Vorgang erfolgt jedoch größtenteils vollständig automatisch, sodass Sie keine Probleme haben.

Wir wissen, dass all diese Lösungen ziemlich einfach sind, aber genau das hat bei anderen Menschen funktioniert, die auf dieses Problem gestoßen sind.

Falls Sie eine Lösung haben, die wir in diesem Artikel nicht aufgeführt haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit und wir werden sie aktualisieren.

Sie können sie auch verwenden, wenn dieser Fehler auftritt: Der Remote-Sendejob ist fehlgeschlagen oder in Quarantäne. Das Senden von E-Mails ist für dieses Konto vorübergehend nicht verfügbar.

Teilen Sie uns abschließend mit, ob einige dieser Problemumgehungen für Sie hilfreich waren.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie