FIX Steam 1-Datei konnte nicht validiert werden und wird erneut abgerufen

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 3928
  • 748

Der Steam konnte nicht validiert werden und wird erneut angezeigt. Bei einigen Benutzern wird eine Fehlermeldung angezeigt, wenn sie versuchen, die Spielintegrität für ein Steam-Spiel zu überprüfen, das häufig abstürzt. Ein Benutzer hat in einem Forumsbeitrag angegeben:

Nachdem das Spiel abgestürzt ist, überprüfe ich die Integrität des Spiels, aber jedes Mal, wenn ich die Meldung "1 Datei konnte nicht validiert und erneut abgerufen werden ..." erhalte, überprüfe ich erneut, und es wird dieselbe Meldung angezeigt.

Und so kam es dass der Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien Die Option behebt nicht, dass das Spiel abstürzt, wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird. Es gibt keine spezifische garantierte Lösung für diesen Fehler, aber dies sind einige Auflösungen, die ihn beheben könnten.

Überprüfen Sie diese Auflösungen auf Steam, bei dem der Fehler nicht überprüft werden konnte

  1. Führen Sie einen CHKDSK-Scan durch
  2. Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall
  3. Bereinigen Sie das Startfenster
  4. Installieren Sie Steam neu und scannen Sie die Registrierung

1. Führen Sie einen CHKDSK-Scan durch

Der Steam konnte nicht validiert werden und wird erneut erfasst. Ein Fehler kann auf fehlerhafte Laufwerkssektoren zurückzuführen sein. Einige Steam-Benutzer haben dies bestätigt, und das Dienstprogramm Check Disk (CHKDSK) kann Laufwerkssektoren reparieren, um den Fehler zu beheben, bei dem Steam nicht validiert werden konnte. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um einen CHKDSK-Scan auszuführen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + E, um den Datei-Explorer zu öffnen.
  2. Klicken Dieser PC links im Fenster des Datei-Explorers.
  3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, für das Sie einen CHKDSK-Scan ausführen möchten, und wählen Sie es aus Eigenschaften.
  4. Wähle aus Werkzeuge Registerkarte direkt darunter angezeigt.
  5. Drücken Sie die Prüfen Taste.
  6. Auch wenn ein Fenster mit der Meldung angezeigt wird, dass kein Scan erforderlich ist, wählen Sie die Option Laufwerkoption scannen.

2. Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall

Die Windows Defender-Firewall kann und kann für einige Benutzer Konflikte mit Steam verursachen. Daher kann der Fehler beim Überprüfen des Steam-Fehlers auf Firewall-Blöcke zurückzuführen sein. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist, schalten Sie den WDF wie folgt aus.

  1. Öffnen Sie Cortana in Windows 10, indem Sie auf klicken Schreibe hier um zu suchen Taskleistenschaltfläche.
  2. Geben Sie als Suchbegriff "Windows-Firewall" ein.
  3. Wählen Sie Windows Defender Firewall aus, um das unten gezeigte Fenster der Systemsteuerung zu öffnen.
  4. Klicken Schalten Sie die Windows Defender-Firewall ein oder aus auf der linken Seite des WDF-Kontrollfeld-Applets.
  5. Wählen Sie dann die Einstellungen für Windows Defender Firewall ein oder aus und klicken Sie auf in Ordnung Taste.

3. Bereinigen Sie das Startfenster

Antiviren- und Systemoptimierungsdienstprogramme von Drittanbietern können ebenfalls mit einigen Steam-Optionen und -Aktionen in Konflikt stehen. Durch ein sauberes Booten von Windows wird sichergestellt, dass diese Software nicht mit Steam in Konflikt steht. Dadurch wird möglicherweise der Fehler "Steam konnte nicht überprüft werden" behoben. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um Windows neu zu starten.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche von Windows 10 und wählen Sie Lauf.
  2. Eingeben msconfig in Ausführen und klicken in Ordnung.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Selektiv Startoption.
  4. Deaktivieren Sie die Systemstartelemente laden Kontrollkästchen, mit dem Startprogramme von Drittanbietern entfernt werden.
  5. Wähle aus Systemdienste laden und Verwenden Sie die ursprüngliche Startkonfiguration die Einstellungen.
  6. Wähle aus Verstecke alle Microsoft-Dienste Option auf der Registerkarte Dienste.
  7. Klicken Alle deaktivieren um die Auswahl der Dienste von Drittanbietern aufzuheben.
  8. Drücken Sie die Anwenden und in Ordnung Tasten.
  9. Drücke den Neu starten Schaltfläche im daraufhin geöffneten Dialogfeld.
  10. Wenn der Clean Boot das Problem behebt, sollten Benutzer Antiviren-Dienstprogramme oder Systemoptimierungssoftware von Drittanbietern aus dem Systemstart herauslassen. Alternativ können Benutzer Steam stattdessen zu den Ausnahmelisten der Antiviren-Dienstprogramme hinzufügen.

4. Installieren Sie Steam neu und scannen Sie die Registrierung

  1. Öffnen Sie das Deinstallationsprogramm von Windows 10, indem Sie unter Ausführen 'appwiz.cpl' eingeben und auf klicken in Ordnung.
  2. Wählen Sie Steam und klicken Sie auf Deinstallieren.
  3. Wähle aus Ja Option zur weiteren Bestätigung.
  4. Starten Sie Windows nach der Deinstallation von Steam neu.
  5. Herunterladen und installieren CCleaner
  6. Klicken Sie dann nach dem Öffnen von Steam auf Registrierung auf der linken Seite des Fensters.
  7. Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen für die Registrierung für den vollständigen Scan.
  8. Drücken Sie die Nach Problemen suchen Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ausgewählte Probleme lösen Möglichkeit.
  9. Dann wählen Sie Beheben Sie alle ausgewählten Probleme Möglichkeit.
  10. Drücke den Installieren Sie Steam Klicken Sie auf der Steam-Website auf die Schaltfläche, um die Software neu zu installieren.

Einige Benutzer haben angegeben, dass sie den Fehler behoben haben, bei dem Steam den Fehler nicht validieren konnte, indem sie Steam deinstallierten und dann die Registrierung durchsuchten. Durch die Neuinstallation der Software werden die Steam-Dateien aktualisiert. Der Registry Cleaner löscht nach dem Entfernen von Steam übrig gebliebene Registryeinträge. Beachten Sie jedoch, dass Benutzer nach der Deinstallation von Steam möglicherweise Spieldaten verlieren, wenn sie den Steamapps-Ordner nicht in ein anderes Verzeichnis kopieren.

Dies sind einige der Auflösungen, mit denen Spieler den Fehler "Steam konnte nicht validieren" behoben haben. Außerdem können Spieler versuchen, den Steam-Client zu umgehen, indem sie das Spiel (das normalerweise abstürzt) über den Ordner "Steamapps> Common" starten. Der Game Launcher befindet sich in einem Win32- oder Win64-Unterordner im Ordner des Spiels.


FAQ: Häufige Dampfprobleme

  • Was bedeutet Steam-Validierung??

Wenn Sie Spiele auf Steam validieren, überprüft der Client, ob alle Spieledateien verfügbar und funktionsfähig sind. Dies funktioniert jedoch manchmal nicht. Sehen Sie sich die oben aufgeführten Schritte an, um das Problem zu beheben.

  • Wie behebe ich die Steam-Validierung??

Wenn Ihre Spiele nicht richtig funktionieren, können Sie die in Steam integrierte Dateiüberprüfung verwenden. Wenn dies jedoch fehlschlägt, wird diese Anleitung in diesem Handbuch wieder ausgeführt, damit Sie Ihre Stam-Spiele reparieren können.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2019 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Steam Guides



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie