FIX Outlook-Regeln funktionieren unter Windows 10 nicht [Vollständige Anleitung]

  • Lester McBride
  • 0
  • 3111
  • 1007

Regeln sind praktische automatisierte Aktionen, die Outlook-Benutzer für E-Mails einrichten können. Outlook-Regeln funktionieren jedoch nicht immer.

Beispielsweise wird in einer Outlook-Regel eine Fehlermeldung angezeigt Eine oder mehrere Regeln konnten nicht auf den Exchange-Server hochgeladen werden und wurden deaktiviert.

Im Folgenden finden Sie einige Auflösungen, mit denen Outlook-Regeln möglicherweise behoben werden, wenn sie nicht mehr funktionieren.

Was tun, wenn Ihre Outlook-Regeln nicht mehr funktionieren??

  1. Versuchen Sie es mit einem anderen E-Mail-Client
  2. Löschen Sie die Regeln
  3. Korrigieren Sie Regeln mit der Wiederherstellungssoftware Stellar Outlook PST
  4. Führen Sie ähnliche Regeln zusammen
  5. Setzen Sie die SRS-Datei zurück
  6. Reparieren Sie Ihre Outlook-Datendatei

1. Versuchen Sie es mit einem anderen E-Mail-Client

Wir haben bereits festgestellt, dass Sie eine Menge Zeit sparen möchten, indem Sie sich nicht bei verschiedenen Konten anmelden, um Ihre täglichen E-Mails abzurufen.

Die Verwendung eines E-Mail-Clients wird sinnlos, wenn die Regeln nicht immer funktionieren. Dieser Outlook-Fehler ist Ihnen nicht fremd, doch ein E-Mail-Client wie Mailbird kann einen großen Unterschied machen.

Nun, es verfügt über viele großartige Funktionen, darunter eine benutzerfreundliche, minimalistische Benutzeroberfläche, Optionen zum Anpassen der Layouts an Ihre Bedürfnisse und eine fehlerfreie kontinuierliche Nutzung.

Das Beste ist, dass es in Ihre bevorzugten Kalender-, Aufgaben- und Messaging-Apps integriert werden kann - Facebook, Slack, Evernote, Dropbox - treffen Sie einfach eine Auswahl!

Mailbird

Wenn Outlook-Regeln unter Windows 10 einfach nicht funktionieren, ist Mailbird eine leistungsstarke Alternative. Kostenlose Testphase Besuche die Website

2. Löschen Sie die Regeln

  1. Klicken Sie in Outlook auf die Registerkarte Datei.
  2. Klicken Die Info > Regeln und Warnungen verwalten um das Fenster Regeln und Warnungen zu öffnen.
  3. Wählen Sie dann eine zu löschende Regel aus.
  4. Drücken Sie die Löschen Schaltfläche und wählen Sie die Ja Option zur Bestätigung.
  5. Dann klick Anwenden die Taste.
  6. Drücken Sie die Taste, um neue Regeln zum Ersetzen der gelöschten Regeln einzurichten Neue Regel Taste. Anschließend können Sie den Assistenten zum Einrichten von Regeln durchlaufen.

Eine der besten Möglichkeiten, Regeln zu korrigieren, besteht darin, sie zu löschen. Dann können Sie dieselben Regeln erneut einrichten, damit sie funktionieren. Sie können Outlook-Regeln wie oben beschrieben löschen.

3. Korrigieren Sie die Regeln mit der Stellar Outlook PST-Wiederherstellungssoftware

Es gibt zahlreiche Outlook-Reparaturdienstprogramme, die zum Korrigieren von Regeln nützlich sein können. Keines dieser PST-Dienstprogramme von Drittanbietern ist effizienter als Stellar Outlook PST.

Mit einer unglaublich leistungsstarken Scan-Engine können Outlook-Postfachdaten wiederhergestellt werden, auch wenn sie zuvor aufgrund einer Beschädigung der PST-Datei verloren gegangen sind, und Regeln mit hoher Genauigkeit korrigiert werden.

Darüber hinaus können Sie damit reparierte PST-Dateien direkt nach Office 365 exportieren und die erweiterte baumartige Vorschau wiederherstellbarer Postfachkomponenten nutzen.

Tatsächlich steckt noch so viel mehr dahinter, weshalb Stellar Outlook PST von unzähligen Kunden weltweit als vertrauenswürdig eingestuft wird.

Stellar Outlook PST

Suchen Sie nach einer leistungsstarken Software zur Behebung von Outlook-Regeln? Es gibt keine bessere Wahl als Stellar Outlook PST! Kostenlos bekommen Besuche die Website

4. Führen Sie ähnliche Regeln zusammen

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei von Outlook auf Info.
  2. Klicken Sie auf Regeln und Benachrichtigung verwalten, um das Regelfenster zu öffnen, und wählen Sie dann auf der Registerkarte E-Mail-Regeln eine zu bearbeitende Regel aus.
  3. Drücken Sie die Regel ändern Taste.
  4. Wähle aus Regeleinstellungen bearbeiten Option zum Anpassen der Regel nach Bedarf.
  5. Nachdem Sie ähnliche Regeln zusammengeführt haben, können Sie einige Regeln löschen, die Sie nicht benötigen.
  6. Wähle aus Anwenden Option zum Anwenden von Änderungen.

Das Eine oder mehrere Regeln konnten nicht auf den Exchange-Server hochgeladen werden Eine Fehlermeldung kann auf einen begrenzten Speicher für Regelkontingente zurückzuführen sein.

Exchange Server 2007- und 2003-Postfächer verfügen über 64-KB- und 32-KB-Speicherkontingente für Outlook-Regeln.

Daher müssen Sie möglicherweise etwas Regelraum freigeben, indem Sie ähnliche Regeln wie oben dargestellt zusammenführen.

5. Setzen Sie die SRS-Datei zurück

  1. Öffnen Sie das Datei-Explorer-Fenster.
  2. Dann treten Sie ein C: \ Benutzer \Nutzername\.Anwendungsdaten\.Wandernd\.Microsoft\. Drücken Sie in der Ordnerpfadleiste des Datei-Explorers die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Outlook.srs und wählen Sie Umbenennen.
  4. Ändern Sie den Titel der Outlook.srs-Datei in Outlook.srs.old. Anschließend wird die Datei Outlook.srs beim Öffnen der E-Mail-Software automatisch neu erstellt.

Outlook-Regelfehler können auf eine beschädigte SRS-Datei (Sende- / Empfangseinstellung) zurückzuführen sein. Durch das Zurücksetzen der SRS-Datei können also Regeln behoben werden, die nicht automatisch funktionieren. So können Sie die SRS-Datei zurücksetzen.

6. Reparieren Sie Ihre Outlook-Datendatei

  1. Öffnen Sie das Cortana-Suchfeld, indem Sie auf drücken Schreibe hier um zu suchen Taste.
  2. Eingang SCANPST.EXE im Suchfeld und wählen Sie, um das zu öffnen.
  3. Alternativ können Sie normalerweise das Inbox Repair Tool (SCANPST.EXE) im Snapshot direkt darunter aus diesem Ordner im Datei-Explorer öffnen: C: / Program20Files20 (x86) / Microsoft20Office /
  4. Klicken Sie dann auf Durchsuche Schaltfläche, um die Datei Outlook.pst auszuwählen.
  5. Drücken Sie die Start Taste, um einen Scan zu starten.
  6. Wähle aus Erstellen Sie vor der Reparatur eine Sicherungskopie der gescannten Datei Möglichkeit.
  7. Klicken Sie dann auf Reparatur Schaltfläche zum Korrigieren der PST-Datei.

Regelfehler treten häufig auf, wenn der PST-Datenspeicher von Outlook beschädigt ist. Sie können Datendateien mit dem Inbox Repair Tool reparieren. Auf diese Weise können Benutzer den PST-Datenspeicher von Outlook mit diesem Dienstprogramm reparieren.

Diese Auflösungen können Ihre E-Mail-Regeln so korrigieren, dass sie automatisch wieder ausgeführt werden. Beachten Sie außerdem, dass Regeln dem richtigen E-Mail-Konto zugewiesen werden müssen.

Wenn Sie also mehrere Outlook-E-Mail-Konten haben, überprüfen Sie, ob Sie die Regeln dem richtigen Konto zugewiesen haben.

FAQ: Weitere Informationen zu Outlook-Regeln

  • Wie funktionieren Outlook-Regeln??

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Nachricht in Ihrem Posteingang und wählen Sie Regeln bringt Sie zu den Regeloptionen. Informationen zum Beheben von Problemen mit Outlook-Regeln in Windows 10 finden Sie in diesem Handbuch.

  • Wie viele Regeln können Sie in Outlook haben??

Es ist nicht die Zahl, über die Sie sich Sorgen machen sollten, sondern die Größe. Outlook verfügt nur über einen begrenzten Speicherplatz für Regeln - insgesamt nicht mehr als 256 KB.

  • Verlangsamen Regeln Outlook??

Das Hinzufügen zu vieler Regeln wird bestätigt, um diese Probleme zu verursachen. Um dies schnell zu ändern, lesen Sie diesen Artikel, in dem es darum geht, Outlook langsam zu reparieren.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im September 2018 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Outlook-Fehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie