UPDATE Mein Browser glaubt, ich sei in einem anderen Land

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2672
  • 736

Während der Navigation durch das Internet, insbesondere durch Websites mit Geotags, zeigt der Browser manchmal Informationen zu einem anderen Land an, obwohl Ihr Standort sowohl auf dem Gerät als auch im Browser korrekt konfiguriert ist.

Beispielsweise hat ein Nutzer im Support-Forum von Google ein bestimmtes Problem in Bezug auf Chrome und den falschen Standort mitgeteilt.

Chrome glaubt, ich befinde mich in Indien und gehe bei der Suche zu Google India. Wie kann ich die Einstellungen aktualisieren, um anzuzeigen, dass ich in den USA bin??

Erfahren Sie, wie Sie diesen Browserfehler beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.


Wie behebe ich, dass mein PC meinen aktuellen Standort verwechselt??

1. Wechseln Sie zu einem alternativen Browser

Wenn Sie dies wirklich stören und keine Nerven haben, sich mit Standortproblemen zu befassen, wechseln Sie zu einem alternativen Browser. Während wir hier sind, haben wir eine Empfehlung für Sie.

Oper ist ein leichter und hochgradig anpassbarer Browser, den Sie in wenigen Minuten kostenlos herunterladen können. Das Einstellen ist ebenso einfach.

Wenn Sie sich mit dem Design vertraut machen, werden Sie von der Vielzahl der Funktionen dieses Browsers und der einfachen Navigation zwischen verschiedenen Registerkarten, Arbeitsbereichen und integrierten Chat-Apps für soziale Medien begeistert sein.

Einer der Vorteile von Opera ist das integrierte VPN, das Ihre Online-Aktivitäten sichert. Es erfordert kein Abonnement, keine Zahlung oder zusätzliche Erweiterungen und hält Ihren Standort privat, damit Sie reibungslos im Internet surfen können.

Durch Aktivieren des VPN wird sichergestellt, dass Ihr Gerät immer am gewünschten Ort registriert wird, wodurch Fehler wie der erwähnte vermieden werden.

Darüber hinaus bietet Opera angepasste Versionen für PC, Handy (einschließlich älterer Telefone), Mac oder Linux. Außerdem können Sie den Opera-Browser auf allen Ihren Geräten synchronisieren, um alle Einstellungen einfach zu verwalten.

Oper

Verwenden Sie das in Opera integrierte VPN, um den gewünschten Speicherort auszuwählen, und lassen Sie sich nicht in Ihrem Standardbrowser umleiten. Frei Besuche die Website

2. Löschen Sie den Browserverlauf

Wir empfehlen, regelmäßig ein Tool zur Bereinigung des Browserverlaufs zu verwenden.

CCleaner ist zum Beispiel eine ausgezeichnete Option. Es ist kostenlos und informiert Sie nach der Installation regelmäßig über mögliche Probleme mit dem Gerätespeicher. Außerdem werden Vorschläge zur Bereinigung des Speicherplatzes gemacht.

Das Tool kann Ihnen nicht nur bei der gründlichen Reinigung des Betriebssystems helfen, sondern auch bei der Optimierung vieler Prozesse. Ganz zu schweigen davon, dass Sie sowohl den Reinigungs- als auch den Optimierungsprozess je nach Ihren Anforderungen anpassen können.

In diesem speziellen Fall müssen Sie Folgendes tun:

  1. Laden Sie CCleaner über die Schaltfläche unten herunter.
  2. Installieren Sie die Anweisungen und befolgen Sie sie, um die Installation abzuschließen.
  3. Starten Sie nach der Installation CCleaner und klicken Sie auf Analysieren.
  4. Nachdem CCleaner den Scanvorgang abgeschlossen hat, klicken Sie auf Laufreiniger.

CCleaner

Bereinigen Sie Ihren Computer mit diesem kostenlosen Tool schnell von Junk-Dateien, Add-Ons und unerwünschten Cookies. Frei Website besuchen Lesen Sie mehr

3. Ändern Sie den Gerätestandort

  1. Gehe zu die Einstellungen > Zeit / Sprache.
  2. Klicke auf das Region & Sprache Menü und wählen Sie dann Ihre Land / Region aus der Dropdown-Liste.
  3. Schließen Sie anschließend die Einstellungen und starten Sie Ihren Browser neu

4. Legen Sie den Speicherort in einem Webbrowser fest

Für Google Chrome

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Mehr und dann die Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Fortgeschrittene.
  4. Unter Privatsphäre und Sicherheit, klicken Seiteneinstellungen.
  5. Klicken Ort.
  6. Drehe die Fragen Sie vor dem Zugriff Option ein.

Für Mozilla Firefox

  1. Art about: config in Ihrem Browser und akzeptieren Sie dann die Risiken.
  2. Suchen Sie die Einstellung für aktiviert.
  3. Die Wertespalte sollte lauten wahr. Wenn nicht, stellen Sie es auf ein wahr.

4. Installieren Sie die standortbasierte Erweiterung

Für Firefox

  1. Installieren Sie die standortbasierte Erweiterung (Location Guard / VPN-Erweiterung)..
  2. Klicke auf Optionen.
  3. Wählen Echte Lage.

Für Google Chrome

  1. Installieren Sie die Location Guard-Erweiterung.
  2. Klicke auf Optionen.
  3. Wählen Echte Lage.

5. Setzen Sie den Webbrowser zurück

  1. Öffnen Sie das Chrome-Menü in der oberen rechten Ecke (3 Punkte)..
  2. Wählen die Einstellungen.
  3. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Scrollen Sie daher nach unten und klicken Sie Einstellungen zurücksetzen.
  5. Ein Popup wird angezeigt, in dem Sie um Bestätigung gebeten werden. Klicke auf Zurücksetzen.
  6. Starten Sie anschließend Ihren PC neu.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alle oben genannten Lösungen das Standortproblem des Webbrowsers wirksam lösen. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie sich möglicherweise bei Ihrem Internetdienstanbieter erkundigen.

Welche Lösung hat bei Ihnen funktioniert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit anderen Lesern.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2019 veröffentlicht und im Juli 2020 vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Browserfehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie