Fenster

Fix Lumia Icon kann nicht auf Windows 8.1 zurückgesetzt werden

Fix Lumia Icon kann nicht auf Windows 8.1 zurückgesetzt werden

In letzter Zeit gab es eine intensive Debatte um Lumia Icon, und die Hauptfrage lautete wie folgt: Um das Windows 10-Upgrade zu erhalten oder nicht? Nach langer Spannung veröffentlichte Microsoft die Nachrichten und bestätigte, dass Windows 10 Mobile Insider Preview Lumia Icon unterstützt. So weit, ist es gut. Das Lumia-Symbol bleibt jedoch im Rampenlicht, da die Benutzer, die das Betriebssystem kürzlich aktualisiert haben, anscheinend nicht auf Windows 8.1 zurücksetzen können.

Benutzer meldeten schlechtes Video-Rendering, anscheinend nimmt Cortana Befehle nur langsam entgegen oder es taucht immer wieder auf, und die Live-Kacheln funktionieren unter anderem nicht. Wenn die Windows 10-Erfahrung Sie im Stich lässt, Sie jedoch nicht zu Ihrem vorherigen Betriebssystem zurückkehren können, können Sie zwei Problemumgehungen ausprobieren.

Folgendes können Sie tun, wenn Ihr Lumia-Symbol nicht auf Windows 8.1 zurückgesetzt werden kann

1. Verwenden Sie das Gerätewiederherstellungstool

Dieses Tool setzt Ihre Telefonsoftware zurück und stellt sie wieder her. Der Nachteil ist jedoch, dass alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Inhalte (Apps, Spiele, Textnachrichten, Anrufverlauf, Fotos usw.) gelöscht werden..

  1. Installieren Sie das Nokia Software Recovery Tool.
  2. Starten Sie das Wiederherstellungsprogramm und verbinden Sie Ihr Telefon mit Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie den richtigen USB-Modus für Ihr Telefon, Ihre Nokia Suite oder Ihr Modem.
  4. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um das Downgrade abzuschließen.

2. Verwenden Sie das ROM Recovery Tool

Diese Lösung darf auf eigenes Risiko verwendet werden, da sie Ihr Telefon beschädigen kann. Wenn Sie dieses Risiko nicht eingehen möchten, wenden Sie sich an eine Reparaturwerkstatt, um das Downgrade für Sie durchführen zu lassen.

  1. Installieren Sie das Wiederherstellungstool auf Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie eine Administrator-Eingabeaufforderung im Ordner "Recovery Tool".
  3. Suchen Sie das ROM Recovery Tool. Theoretisch sollten Sie in finden C: \ ProgramData \ Microsoft \ Packages \ Products
  4. Suchen Sie die FFU-Datei (.ffu) für Ihr Gerät. Beispiel: C: \ ProgramData \ Microsoft \ Packages \ Products \ rm914 \ RM914_3058.50000.1425.0005_RETAIL_eu_hungary_4 29_05_443088_prd_signed.ffu
  5. Geben Sie Folgendes in die Eingabeaufforderung ein:
    • thor2 -mode uefiflash -ffufile "füge den .ffu-Dateispeicherort hinzu".
  6. Ihr Telefon sollte mit dem Blinken beginnen. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  7. Geben Sie nach Abschluss des Flash-Vorgangs die folgende Zeile in die Eingabeaufforderung ein, um das Telefon neu zu starten.
    • thor2 -mode rnd -bootnormalmode

Auf Ihrem Telefon sollte jetzt das vorherige mobile Betriebssystem ausgeführt werden.

Steam für Windows Phone wurde aktualisiert, um Probleme zu beheben
Eine neue Steam-Version für Windows Phones behebt eine Reihe von Problemen, die von den Entwicklern, Entwicklern und Benutzern entdeckt wurden. Die ne...
Windows 10 Mobile erhält ein neues Update für Build 14393.105
Windows 10 Mobile-Geräte in der Release-Vorschau und in Slow Rings haben gerade ein neues kumulatives Update erhalten, das den Build auf Version 14393...
Office-Insider auf dem Fast Ring erhalten die Funktion Mit mir teilen
Das Insider-Programm, an dem Microsoft schon seit einiger Zeit arbeitet, sieht ziemlich stark aus, da das Unternehmen kontinuierlich an diesem Program...