Fenster

Behebung, dass iTunes Helper unter Windows 10 nicht ausgeführt wird

Behebung, dass iTunes Helper unter Windows 10 nicht ausgeführt wird

Obwohl die iTunes-Konkurrenz in Bezug auf Musik und Medien stärker ist als je zuvor, ist dies eine unersetzliche Allround-Programmsuite für alle Apple-Benutzer.

Es scheint jedoch, dass die Lieblingssuite von Apple für verschiedene Probleme anfällig ist, einschließlich eines allgemein anerkannten Problems mit iTunes Helper, der unter Windows 10 nicht ausgeführt werden kann.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, besteht der Zweck dieses Tools bzw. der Funktion darin, iTunes sofort zu starten, sobald Sie Ihr iPhone oder iPad an Ihren PC angeschlossen haben.

Einfache Funktion mit einer einfachen Aufgabe. Es scheint jedoch, dass iTunes Helper für einige Benutzer unter Windows 10 nicht ausgeführt werden kann. Um Ihnen bei der Lösung dieses Problems zu helfen, haben wir einige Lösungen vorbereitet. Sie sollten sie unten überprüfen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit iTunes Helper in Windows 10 beheben können

  1. Führen Sie die Diagnose aus
  2. Aktualisieren Sie iTunes
  3. Installieren Sie iTunes neu
  4. Deaktivieren Sie iTunes Helper

Lösung 1 - Führen Sie die Diagnose aus

Der erste offensichtliche Schritt besteht darin, sich dem integrierten Diagnosetool zuzuwenden, das mit der iTunes Suite geliefert wird. Dieses Tool deckt nämlich alle wichtigen Funktionen ab und eignet sich gut zur Behebung der meisten bekannten Probleme. Einschließlich des Fehlverhaltens eines wesentlichen integrierten Teils namens iTunes Helper. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Tool auszuführen:

  1. Öffnen Sie den iTunes-Client für Windows 10.
  2. Klicken Sie unter der Hauptleiste auf Hilfe und wählen Sie zu Führen Sie die Diagnose aus.
  3. Klicken Sie im folgenden Fenster auf Weiter und fahren Sie mit den vorgestellten Tests fort.

Wenn etwas mit der iTunes-Installation als Ganzes oder einem einzelnen Teil der Suite nicht stimmt, sollte dieses Tool das Problem identifizieren und entsprechend beheben.


Lösung 2 - Aktualisieren Sie iTunes

Eine andere Sache, die Ihnen helfen könnte, Ihr Problem zu lösen, ist ein einfaches Update. Aufgrund der jüngsten Änderungen an Windows 10 mit der Einführung des dritten großen Upgrades, dem Fall Creators Update, hat sich möglicherweise etwas an der Windows-Shell geändert. Das heißt: Sie benötigen die neueste, optimierte Version von iTunes, um mögliche Probleme mit iTunes Helper zu vermeiden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren iTunes-Client unter Windows 10 aktualisieren sollen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen iTunes.
  2. Klicke auf Hilfe und klicken Sie auf Auf Updates prüfen aus dem Dropdown-Menü.
  3. Laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie.
  4. Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie das Verhalten von iTunes Helper auf Änderungen.

Lösung 3- Installieren Sie iTunes neu

Im Vergleich zur Aktualisierung ist die Neuinstallation eines bestimmten Programms ein gründlicherer Ansatz. Es kann einige Zeit dauern, da Sie alles von Ihrem PC löschen, die brandneuen Installationsdateien herunterladen und ordnungsgemäß installieren müssen.

Um den iTunes-Client vollständig bearbeiten zu können, müssen Sie außerdem alle verbleibenden Dateien, die an verschiedenen Orten gespeichert sind, manuell löschen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Bibliothek sichern.

Die folgenden Schritte sollten Sie durch die Neuinstallation führen. Befolgen Sie diese daher genau:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Control ein und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie die Kategorieansicht.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Navigieren Sie zu diesen einzelnen Anwendungen und deinstallieren Sie sie:
    • iTunes
    • Apple Software Aktualisierung
    • Apple Mobile Device-Unterstützung
    • Bonjour
    • Apple Application Support 32-Bit
    • Apple Application Support 64-Bit
  5. Navigieren Sie nun zu diesen Verzeichnissen und löschen Sie alle Apple-bezogenen Ordner:
    • C: Programme und Programme (x86) programmieren und iTunes-, Bonjour- und iPod-Ordner löschen.
    • C: Programmieren Sie die Daten und löschen Sie den Apple-Ordner.
  6. Starten Sie Ihren PC neu und laden Sie das iTunes-Installationsprogramm von dieser Website herunter.
  7. Suchen Sie nach Änderungen.

Wenn Sie auch nach der Neuinstallation immer noch nicht mit iTunes Helper arbeiten, können wir Ihnen nur raten, diese Funktion vollständig zu deaktivieren. Auf diese Weise können Sie die restlichen iTunes-Funktionen nahtlos nutzen.


Lösung 4 - Deaktivieren Sie iTunes Helper

Grundsätzlich beginnt iTunes Helper mit Ihrem System und dient hauptsächlich dazu, die Integration angeschlossener Apple-Geräte zu beschleunigen. Wenn Sie nun bereit sind, dieses kleine Eingabehilfenmerkmal gegen die gesamte Anwendungsfunktionalität einzutauschen, empfehlen wir Ihnen, es sofort zu deaktivieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte: Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und öffnen Sie sie Taskmanager.
  2. Öffne das Registerkarte "Start".
  3. Deaktivieren iTunes. Dies sollte verhindern, dass iTunes Helper mit dem System startet.
  4. Starten Sie Ihre neu PC und Start iTunes.
  5. Suchen Sie nach Änderungen.

Damit können wir den heutigen Artikel abschließen. Teilen Sie uns Ihre Fragen oder Vorschläge zu iTunes Helper mit, das nicht unter Windows 10 ausgeführt wird. Sie können dies im Kommentarbereich unten tun.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN:

Benutzer sagen, dass Windows 8.1, 10-Updates dazu geführt haben, dass sich die Mausklebrigkeit mit mehreren Monitoren ändert
Weitere Probleme für diejenigen, die das neueste Windows 8.1-Update installiert haben, da eine gute Anzahl von Benutzern angibt, dass sich die Klebrig...
Sie können Windows 10-Apps ohne Microsoft-Konto herunterladen
Die Registrierung eines Microsoft-Kontos ist ein Muss, wenn Sie das volle Potenzial von Windows 10 ausschöpfen möchten. Sie können auch ein lokales Ko...
Behoben, dass Bluetooth-Geräte nicht mehr funktionieren, nachdem Windows 8.1, 10 aus dem Ruhezustand oder Ruhezustand wieder aufgenommen wurde
Dank der Tatsache, dass diese Art von Artikeln immer beliebter wird, haben wir uns entschlossen, ihre Häufigkeit zu erhöhen. Der kürzlich veröffentlic...