Behebung des HTC Vive-Fehlers 208 unter Windows 10 [QUICK & EASY GUIDE]

  • Antony Lyons
  • 0
  • 4053
  • 1062

Einige weniger glückliche HTC-Benutzer hatten es schwer, mit einem seltsamen Fehler umzugehen, bei dem VR-Treiber jedes Mal deinstalliert werden, wenn sie Steam VR neu starten.

Andernfalls erhalten sie unter Windows 10 eine Meldung, dass ihr HDMI erkannt wird, der Monitor jedoch nicht gefunden wird.

So beschreibt ein Benutzer dieses Problem:

Ok, also habe ich kürzlich das HTC Vive gekauft und eine komplette Neuformatierung durchgeführt, um sicherzustellen, dass mein Rig die beste Leistung bringt. Ich habe alle meine Windows- und NVidia-Updates durchgeführt, um sicherzustellen, dass ich auf dem neuesten Stand bin, bevor ich Steam neu installiere. Ich habe Steam installiert und aktualisiert, ich habe VIVE zum ersten Mal installiert und es scheint zu sagen, dass das Headset nicht angeschlossen ist. Ich erhalte den 208-Fehlercode […]

Hier sind einige einfache Schritte, mit denen Sie diesen Fehler beenden und die bestmögliche VR-Erfahrung auf Ihrem Windows 10-PC genießen können.

  • LESEN SIE AUCH: Haben Sie VR-Probleme unter Windows 10? Hier erfahren Sie, wie Sie sie beheben können

Wie kann ich den SteamVR-Fehler 208 auf dem HTC Vive beheben? Die einfachste Lösung besteht darin, Ihren Grafiktreiber zu aktualisieren. Normalerweise wird der Fehler durch veraltete Treiber oder eine fehlerhafte Verbindung ausgelöst. Wenn dies nicht funktioniert, installieren Sie Ihre SteamVR-USB-Geräte neu und überprüfen Sie die HDMI-Verbindung.

Weitere Informationen dazu finden Sie in der folgenden Anleitung.

Schritte zum Beheben des HTC Vive-Fehlers 208 unter Windows 10

  1. Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber
  2. Aktivieren Sie den Direktmodus auf SteamVR
  3. Deaktivieren Sie die Beta-Version von SteamVR
  4. Installieren Sie Ihre SteamVR USB-Geräte neu
  5. Neuinstallation von SteamVR
  6. Schieben Sie den HDMI ganz hinein
  7. Andere allgemeine Korrekturen

Lösung 1 - Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber

  1. Besuchen Sie je nach GPU die Website von AMD oder NVIDIA und laden Sie die neuesten Treiber herunter.
  2. Starten Sie Ihren PC neu und starten Sie SteamVR, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

-LESEN SIE AUCH: So aktualisieren Sie veraltete Treiber in Windows 10

Lösung 2 - Aktivieren Sie den Direktmodus auf SteamVR

  1. Gehe zum Start Menü> starten Dampf.
  2. Starten Sie SteamVR, indem Sie auf klicken VR-Taste.
  3. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil> gehen Sie zu die Einstellungen > Entwickler.
  4. Stelle sicher das Direktmodus ist aktiviert> Starten Sie Ihren PC neu.

Lösung 3 - Deaktivieren Sie die Beta-Version von SteamVR

  1. Starten Dampf > gehe zu BibliothekWerkzeuge.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SteamVR > gehe zu Eigenschaften.
  3. Klicke auf das Betas tab> gehe zu Wählen Sie die Beta aus, für die Sie sich entscheiden möchten.
  4. Klicken Keiner > Schließen Sie das Menü> Starten Sie Ihren PC neu.

-LESEN SIE AUCH: So beheben Sie den Fehler "SteamVR Home funktioniert nicht mehr"

Lösung 4 - Installieren Sie Ihre SteamVR-USB-Geräte neu

  1. Ziehen Sie den Stecker heraus Alle Kabel von Ihrem PC> starten Dampf.
  2. Öffnen SteamVR > gehe zu die Einstellungen > Entwickler.
  3. Klicken Entfernen Sie alle SteamVR-USB-Geräte> Ja> Weiter.
  4. Starten Sie Ihren PC neu.
  5. Stecken Sie die Kabel wieder ein, verwenden Sie jedoch einen anderen Anschluss für Ihr HDMI.
  6. Starten Sie Steam und SteamVR, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5 - Neuinstallation von SteamVR

  1. Starten Dampf > gehe zu Bibliothek > Werkzeuge.
  2. Rechtsklick SteamVR > auswählen Deinstallieren > klicken Löschen.
  3. Starten Sie Ihren PC neu> führen Sie die obigen Schritte erneut aus, wählen Sie diesmal jedoch Installieren.

-LESEN SIE AUCH: So beheben Sie häufige Probleme mit Windows Mixed Reality

Lösung 6 - Schieben Sie den HDMI ganz hinein

Viele HTC Vive-Benutzer haben dieses Problem. Es scheint, als wären einige von ihnen auf eine Lösung gestoßen, die sehr gute Erfolgschancen hat. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es selbst zu versuchen:

  1. Ziehen Sie den Stecker heraus die Stromquelle Ihres HTC Vive.
  2. Entfernen Sie die Abdeckung Ihres Headsets.
  3. Wenn Sie das HDMI sehen, drücken Sie es einfach, bis Sie das Gefühl haben, dass es vollständig hineingeht.
  4. Schließen Sie Ihr Vive an und schließen Sie es wieder an den PC an.

So einfach ist das. Es scheint, als ob im Laufe der Zeit, während Sie VR-Spiele spielen und sich viel bewegen, das HDMI-Kabel nur zur Hälfte eingesteckt werden kann und Sie es richtig anschließen müssen.

Lösung 7 - Andere allgemeine Korrekturen

  •  Lassen Sie Ihr Vive nicht mit Ihrem Windows 10-PC verbunden. Stecken Sie den Hauptstecker des Headsets erst nach dem Start des Computers ein.
  • Wenn der Fehler auftritt, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose des Vive, warten Sie einige Sekunden und schließen Sie ihn dann wieder an.
  • Schließen Sie das Headset direkt an Ihre GPU an, ändern Sie den USB-Anschluss und starten Sie den Computer neu.

Obwohl das Problem durch einige Beta-Updates von SteamVR behoben wurde, besteht es auf einigen Systemen weiterhin. Probieren Sie einige unserer schnellen Lösungen aus, um das Problem in kürzester Zeit zu beheben.

Wenn Sie eine andere Problemumgehung kennen, die das Problem löst, teilen Sie Ihre Schritte zusammen mit anderen Fragen, die Sie möglicherweise im Kommentarbereich unten haben, mit.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Geräteverbindungsfehler
  • Treiber
  • HDMI
  • HTC Vive
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie