Beheben Sie mit diesen Verfahren häufig auftretende Steam-Fehler unter Windows 10

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 3142
  • 866

Steam ist eine der größten Vertriebsplattformen, auf der Spieler Spiele kaufen und mit ihren Freunden spielen können. Diese Plattform ermöglicht es Millionen von Benutzern, zusammen zu spielen.

Aber manchmal können bestimmte Fehler mit Steam auftreten, und heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Steam-Fehler unter Windows 10 beheben können.

Wie kann ich Steam-Fehler unter Windows 10 beheben??

Was kann ich tun, wenn der Fehler "Verbindung zum Steam-Netzwerk konnte nicht hergestellt werden?"?

1. Löschen Sie alle Dateien aus dem Steam-Ordner

  1. Wechseln Sie in das Steam-Installationsverzeichnis. Standardmäßig sollte es sein C: Program FilesSteam, Auf Ihrem Computer kann dies jedoch anders sein.
  2. Nachdem Sie das Steam-Verzeichnis aufgerufen haben, löschen Sie alle Dateien und Ordner außer Steamapps Ordner und Steam.exe.
  3. Danach klicken Sie auf Steam.exe und warten Sie, bis Steam heruntergeladen und erneut installiert wurde.

Wenn Sie begegnen Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk hergestellt werden Fehler, sollten Sie in der Lage sein, ihn zu beheben, indem Sie alle Dateien aus dem Steam-Installationsverzeichnis entfernen. Befolgen Sie dazu die obigen Schritte.

Wenn Sie den Steamapps-Ordner nicht löschen, bleiben alle Ihre Spiele auf Ihrem PC, sodass Sie sie nicht erneut herunterladen müssen.

2. Aktivieren Sie Steam im Offline-Modus

Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, haben Sie normalerweise die Möglichkeit, Steam im Offline-Modus zu starten. Um dieses Problem zu beheben, starten Sie Steam im Offline-Modus und gehen Sie zu Dampf Tab und wählen Online gehen Option und dieses Problem sollte behoben sein.

Wie lange kann Steam im Offline-Modus bleiben? Wir sprechen von einem langen Zeitraum, wenn keine Steam-Client-Updates erforderlich sind. Erwarten Sie also, dass es bis zu fünf Tage im Offline-Modus bleibt.

3. Ändern Sie die Internet-Sicherheitseinstellungen

  1. Drücken Sie Windows Key + S., eingeben Internet Optionen, und auswählen Internet Optionen aus dem Menü.
  2. Gehe zum Sicherheit Registerkarte und wählen Sie die Lokales Intranet Möglichkeit. Verringern Sie die Sicherheitsstufe für diese Zone auf Niedrig.
  3. Klicke auf Vertrauenswürdige Seiten und senken Sie die Sicherheitsstufe auf Niedrig.
  4. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Benutzer haben gemeldet, dass dieses Problem durch Ändern Ihrer Internetoptionen behoben werden kann. Demnach nach Änderung der Sicherheitseinstellungen Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk hergestellt werden Fehler wurde behoben.

Nachdem Sie Ihre Sicherheitseinstellungen auf niedrig gesenkt haben, sollte das Problem mit Steam behoben sein. Obwohl diese Methode diesen Fehler beheben kann, sollten Sie bedenken, dass das Verringern Ihrer Sicherheitseinstellungen ein geringes Sicherheitsrisiko darstellt.

4. Beenden Sie alle laufenden Steam-Prozesse

  1. Schließen Dampf.
  2. Öffnen Taskmanager durch Drücken Strg + Umschalt + Esc.
  3. Suchen Sie nach dem Öffnen des Task-Managers alle laufenden Dampfprozesse und beende sie.
  4. Schließen Taskmanager und versuchen zu starten Dampf nochmal.

Manchmal kann dieses Problem einfach durch Beenden aller Steam-Prozesse behoben werden. Nach Angaben der Benutzer wurde das Problem behoben, nachdem alle laufenden Steam-Prozesse geschlossen und Steam neu gestartet wurden. Führen Sie dazu das oben beschriebene Verfahren aus.

Task-Manager kann nicht geöffnet werden? Keine Sorge, wir haben die richtige Lösung für Sie.

5. Deaktivieren / starten Sie Ihr Antivirenprogramm neu

Laut Angaben der Benutzer kann Ihre Antivirensoftware manchmal Steam stören und die Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk hergestellt werden Fehler angezeigt werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deinstallieren und prüfen, ob dies hilfreich ist. Benutzer haben Probleme mit Norton und AVG Antivirus gemeldet.

Beachten Sie jedoch, dass fast jedes Antivirenprogramm eines Drittanbieters dieses Problem verursachen kann. Deaktivieren Sie daher unbedingt alle installierten Antivirenprogramme. Sie können diese Liste mit der besten Deinstallationssoftware überprüfen, die Sie derzeit verwenden können.

6. Löschen Sie die Datei ClientRegistry.blob

  1. Gehe zum Steam-Installationsverzeichnis.
  2. Lokalisieren ClientRegistry.blob Datei und löschen Sie es. Möglicherweise haben Sie mehrere ClientRegistry.blob-Dateien mit unterschiedlichen Namen. Löschen Sie sie daher alle.

Nach dem Löschen der problematischen Datei sollte das Problem vollständig behoben sein.

Manchmal kann die Datei ClientRegistry.blob Steam stören und dazu führen, dass dieser Fehler auftritt. Sie sollten ihn jedoch einfach durch Löschen der Datei ClientRegistry.blob beheben können.

7. Überprüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen

  1. Start PeerBlock und klicken Sie auf Listenmanager> Hinzufügen.
  2. Eingeben Dampf im Beschreibungsfeld.
  3. Klicken URL hinzufügen und eintreten http://list.iblocklist.com/?list=steam.
  4. Wählen ermöglichen und klicken Sie auf in Ordnung.

Dieser Fehler kann aufgrund einer Firewall eines Drittanbieters auftreten. Sie können dieses Problem jedoch leicht beheben, indem Sie Steam zur Liste der zulässigen Programme hinzufügen.

Benutzer meldeten Probleme mit einer Software namens PeerBlock, aber nachdem Steam in PeerBlock ausgeführt werden konnte, wurde das Problem vollständig behoben. Führen Sie dazu das oben beschriebene Verfahren aus.

Alternativ können Sie beginnen PeerBlock und Dampf. Gehe zu PeerBlock und suchen Ventil Eintrag, Rechtsklick auf alle Ventil Einträge und auswählen Dauerhaft zulassen.

Dampf vollständig schließen. Sie fragen sich wahrscheinlich: Wie schließe ich den Steam-Client? Sie können dies im Task-Manager tun, wenn Sie möchten. Drücken Sie einfach Strg + Alt + Entf, um die Windows-Sicherheit zu öffnen, und wählen Sie dann Task-Manager.

Versuchen Sie nach dem Hinzufügen von Steam zur Liste der Ausschlüsse erneut, Steam zu starten. Obwohl PeerBlock die häufigste Ursache für dieses Problem ist, sollten Sie berücksichtigen, dass auch andere Firewall-Tools von Drittanbietern dieses Problem verursachen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie Steam zur Liste der zulässigen Elemente hinzufügen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, deaktivieren Sie Ihre Firewall.

8. Verwenden Sie den Parameter -tcp

  1. Lokalisieren Dampf Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Gehe zum Abkürzung Registerkarte und in Ziel Feld hinzufügen -tcp nach den Anführungszeichen.
  3. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Benutzer gaben an, dass sie das Problem behoben haben Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk hergestellt werden Fehler einfach mit dem Parameter -tcp. Sie können versuchen, dasselbe zu tun. Versuchen Sie nach dem Hinzufügen des Parameters -tcp erneut, Steam zu starten.

9. Ändern Sie Ihre Registrierung

  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel + R Tastenkombination und eintreten regedit.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareValveSteam Schlüssel.
  3. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf AlreadyRetriedOfflineMode DWORD, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  4. Ändere das Messwert von 0 bis 1 und klicken Sie auf in Ordnung Änderungen speichern.
  5. Versuchen Sie erneut, Steam zu starten.

Laut Angaben der Benutzer können Sie diesen Fehler beheben, indem Sie einige Werte in Ihrer Registrierung ändern. Das Bearbeiten Ihrer Registrierung kann zu Problemen mit der Systemstabilität führen. Daher ist es immer eine gute Idee, für alle Fälle eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung zu erstellen.

10. Führen Sie Steam als Administrator aus

Nur wenige Benutzer behaupten, dass sie dieses Problem einfach durch Ausführen behoben haben Dampf als Administrator. Suchen Sie dazu einfach die Steam-Verknüpfung oder die EXE-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Menü.

Erfahren Sie hier alles über das Administratorkonto und wie Sie es aktivieren / deaktivieren können!

11. Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre Netzwerkverbindung

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. um das Win + X-Menü zu öffnen und zu wählen Netzwerkverbindungen.
  2. Nach dem Netzwerkverbindungen Das Fenster wird geöffnet, suchen Sie Ihre Netzwerkverbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü.
  3. Klicken Sie nach einigen Sekunden erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre Netzwerkverbindung und wählen Sie Aktivieren aus dem Menü.

Alternativ können Sie einfach Ihr Ethernet-Kabel abziehen, einige Sekunden warten und das Kabel wieder anschließen.

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie dieses Problem einfach durch Aktivieren und Deaktivieren ihrer Netzwerkverbindung beheben konnten.

12. Führen Sie den Befehl flushconfig aus

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. zu öffnen Lauf Dialog.
  2. Wenn das Dialogfeld "Ausführen" geöffnet wird, geben Sie ein Steam: // Flushconfig und drücke Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Laut Benutzer können Sie beheben Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk hergestellt werden Fehler einfach durch Ausführen des Befehls flushconfig. Dieser Befehl setzt die Steam-Konfiguration zurück. Um sie auszuführen, müssen Sie diese Anweisungen befolgen.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise versuchen, Steam neu zu installieren.

Wie kann ich den Steam-Fehler beheben? Beim Aktualisieren ist ein Fehler aufgetreten (beschädigter Download)?

1. Versuchen Sie es mit einem anderen Netzwerk

Laut Angaben der Benutzer konnten sie dieses Problem beheben, indem sie eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk herstellten und versuchten, dasselbe Spiel erneut herunterzuladen. Wenn Sie sich in einem Wi-Fi-Netzwerk befinden, können Sie zu einem anderen drahtlosen Netzwerk wechseln, um dieses Problem zu beheben.

Wenn Sie jedoch über ein Ethernet-Kabel verbunden sind, müssen Sie möglicherweise zu einem anderen Router wechseln.

2. Löschen Sie den Steam-Download-Cache

  1. Öffnen Sie Steam und klicken Sie auf Steam> Einstellungen.
  2. Wenn das Menü Einstellungen geöffnet wird, gehen Sie zu Downloads Klicken Sie auf die Registerkarte Download-Cache löschen Taste.
  3. Klicken Sie nach dem Löschen des Download-Caches auf in Ordnung und neu starten Dampf.
  4. Wann Dampf Starten Sie den Versuch, das Spiel erneut herunterzuladen.

Durch das Löschen des Download-Caches können manchmal Probleme mit beschädigten Downloads behoben werden. Um den Download-Cache zu löschen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

3. Ändern Sie den Downloadbereich

  1. Öffnen Dampf und geh zu Steam> Einstellungen.
  2. Gehe zu Downloads Registerkarte und in der Region herunterladen Abschnitt wählen Sie einen anderen Download-Server. Verwenden Sie für optimale Leistungen den Server, der Ihrem Standort am nächsten liegt.
  3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf in Ordnung Änderungen speichern.

Manchmal Beim Aktualisieren ist ein Fehler aufgetreten kann angezeigt werden, wenn Ihr Download-Server ausgelastet ist oder Probleme auftreten.

Der einfachste Weg, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, Ihren Download-Server zu ändern. Dies ist ziemlich einfach und Sie müssen nur die obigen Schritte ausführen.

4. Stellen Sie sicher, dass der Steamapps-Ordner nicht schreibgeschützt ist

  1. Öffnen Steam-Installationsverzeichnis.
  2. Lokalisieren Steamapps Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Im Attribute Abschnitt sicherstellen, dass Schreibgeschützt (gilt nur für Dateien im Ordner) Option ist nicht aktiviert.
  4. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Der Steamapps-Ordner ist der Standard-Download-Speicherort für Ihre Spiele. Wenn dieser Ordner auf Schreibgeschützt eingestellt ist, tritt möglicherweise eine fehlerhafte Download-Fehlermeldung auf. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

5. Schließen Sie nicht benötigte Anwendungen

Nur wenige Benutzer gaben an, dass dieses Problem durch Hintergrundanwendungen verursacht wurde, und nach dem Schließen dieser Anwendungen wurde das Problem behoben.

Laut Angaben der Benutzer war nicht genügend Speicher für Steam verfügbar, und nach dem Schließen von Anwendungen wie Fruit Ninja und Xbox Smartglass wurde der Fehler behoben.

6. Rollback / Update des WLAN-Treibers

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und auswählen Gerätemanager.
  2. Suchen Sie Ihren WLAN-Adapter und doppelklicken Sie darauf.
  3. Gehe zum Treiber Klicken Sie auf die Registerkarte Rollback-Treiber Taste.
  4. Optional: Wenn Rollback-Treiber Option ist nicht verfügbar, klicken Sie auf Deinstallieren Taste.

Sie könnten bekommen Beim Aktualisieren ist ein Fehler aufgetreten in Steam, wenn Sie Probleme mit Ihren WLAN-Adaptertreibern haben.

Obwohl es normalerweise besser ist, Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten, berichteten mehrere Benutzer, dass dieses Problem behoben wurde, nachdem der Treiber für den drahtlosen Adapter auf die ältere Version zurückgesetzt wurde. Führen Sie die oben beschriebenen Schritte aus, um einen Treiber zurückzusetzen.

Starten Sie nach dem Zurücksetzen des Treibers Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie die Option Deinstallieren gewählt haben, wird der Standardtreiber nach dem Neustart Ihres PCs installiert.

Mehrere Benutzer haben berichtet, dass das Aktualisieren Ihres WLAN-Treibers auch dieses Problem beheben kann. Wir empfehlen daher dringend, die Website Ihres Herstellers des WLAN-Adapters zu besuchen und die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterzuladen.

Überprüfen Sie nach der Installation der neuesten Treiber, ob das Problem behoben ist.

7. Überprüfen Sie den Spiel-Cache

  1. Start Dampf.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Bibliothek und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel, bei dem dieser Fehler auftritt. Wählen Eigenschaften.
  3. Gehe zu Lokale Dateien Tab und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Integrität des Spiel-Cache.
  4. Der Überprüfungsprozess wird nun gestartet. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Überprüfen Sie nach Abschluss der Überprüfung, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie einen unterbrochenen Downloadfehler erhalten, möchten Sie möglicherweise den Cache des Spiels überprüfen, das Sie herunterladen möchten. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte.

8. Deinstallieren Sie Skype

Nur wenige Benutzer haben gemeldet, dass Skype diese Art von Fehlern verursachen kann. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Skype deinstallieren.

Laut Angaben der Benutzer tritt dieser Fehler auch dann auf, wenn Skype nicht im Hintergrund ausgeführt wird. Nach der Deinstallation von Skype wurde das Problem jedoch behoben.

Bevor Sie Skype deinstallieren, können Sie versuchen, sowohl Skype als auch Steam zu aktualisieren und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

9. Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

  1. Drücken Sie Windows Key + I. um die Einstellungen App zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zu Update & Sicherheit Abschnitt und gehen Sie zu Windows Defender Tab.
  3. Deaktivieren Sie den Echtzeitschutz und Cloud-basierter Schutz.
  4. Nach dem Deaktivieren Windows Defender, Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Ihr Antivirenprogramm kann Steam häufig stören und verursachen Beim Aktualisieren ist ein Fehler aufgetreten Nachricht angezeigt werden. Die einfachste Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren, bis der Download abgeschlossen ist.

Obwohl Antiviren-Tools von Drittanbietern normalerweise Probleme mit Steam haben, haben Benutzer gemeldet, dass Windows Defender auch dazu führen kann, dass dieser Fehler auftritt.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Windows Defender manuell deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Beachten Sie, dass Sie Windows Defender nur deaktivieren können, wenn keine Antivirensoftware von Drittanbietern installiert ist.

Einige Benutzer schlagen außerdem vor, das Antiviren-Tool eines Drittanbieters zu deinstallieren. Vielleicht möchten Sie dies auch versuchen.

10. Schließen Sie die Razer Synapse

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Razer Synapse nur vollständig schließen. Schließen Sie dazu die Anwendung und drücken Sie Strg + Umschalt + Esc Task-Manager öffnen. Wählen Sie Razer Synapse-Prozess und klicken Sie auf Task beenden.

Nach Beendigung dieses Vorgangs sollten Sie in der Lage sein, Spiele ohne Probleme herunterzuladen und zu aktualisieren.

Wie kann ich den Steam-Fehlercode 53 beheben??

1. Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

Antivirenprogramme können Steam stören und dazu führen, dass der Steam-Fehlercode 53 angezeigt wird. Sie sollten dieses Problem jedoch beheben können, nachdem Sie Ihr Antivirenprogramm deaktiviert haben.

Benutzer meldeten Probleme mit McAfee und nach dem Deaktivieren des Echtzeit-Scannens in McAfee wurde das Problem vollständig behoben. Beachten Sie, dass Sie diese Methode auch mit anderen Antiviren-Tools verwenden können.

2. Stellen Sie sicher, dass Visual C ++ Redistributables installiert ist

Viele Spiele verwenden Visual C ++ Redistributables, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden. Wenn Sie diese Tools nicht installiert haben, wird möglicherweise der Steam-Fehlercode 53 angezeigt. Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie einfach die erforderlichen Tools.

Sie finden diese Tools im Installationsverzeichnis des Spiels unter _CommonRedistvcredist Mappe. Wenn Sie sie auf Ihrem PC nicht finden können, können Sie sie von der Microsoft-Website herunterladen.

3. Installieren Sie die Spiele auf Ihrer SSD

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie dieses Problem einfach durch die Installation ihrer Spiele auf einer SSD behoben haben. Aus einem unbekannten Grund liefen die Spiele nicht von einer Festplatte, aber nach der Installation auf der SSD wurde das Problem behoben.

4. Formatieren Sie Ihre Festplatte neu

  1. Gehe zu Mein Computer Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie neu formatieren möchten.
  2. einstellen Dateisystem zu NTFS und klicken Sie auf Start Taste.
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Benutzer berichteten, dass sie diesen Fehler hatten, als sie versuchten, Spiele von einer exFAT-Festplatte auszuführen. Es scheint, dass Steam Probleme mit exFAT-Partitionen hat. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise Ihre Partition neu formatieren NTFS.

Durch die Neuformatierung Ihrer Partition werden alle Ihre Dateien von dieser Partition gelöscht. Sichern Sie sie daher unbedingt. Gehen Sie wie oben beschrieben vor, um ein Laufwerk neu zu formatieren.

Wir müssen noch einmal erwähnen, dass dieser Prozess alle Ihre Dateien von der ausgewählten Partition entfernt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie sichern, bevor Sie formatieren.

Wie kann ich den Steam-Fehlercode 41 beheben??

Installieren Sie das problematische Spiel neu

Benutzer haben dieses Problem gemeldet, als sie versuchten, ein bestimmtes Spiel auf Steam zu starten. Fehler beheben Code 41, Sie müssen das problematische Spiel neu installieren und das Problem sollte behoben sein.

Zusätzlich zur Neuinstallation des Spiels schlagen Benutzer vor, Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren. Sie können dieses Problem auch einfach beheben, indem Sie den Spiel-Cache überprüfen.

Wir haben erklärt, wie Sie den Spiel-Cache in einer unserer vorherigen Lösungen überprüfen können. Überprüfen Sie ihn daher unbedingt.

Was kann ich tun, wenn ein Steam-Fehler auftritt? Steam-Dienst konnte nicht verbunden werden?

1. Deaktivieren Sie die Option An mich erinnern

Beim Starten von Steam werden Sie aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben. Dieser Fehler tritt anscheinend auf, wenn Sie beim Starten von Steam die Option "An mich erinnern" aktivieren.

Nur wenige Benutzer haben gemeldet, dass dieser Fehler behoben wurde, nachdem diese Option deaktiviert wurde. Versuchen Sie es daher unbedingt. Wenn dies nicht funktioniert, löschen Sie alle Dateien außer Steamapps Ordner und Steam.exe aus dem Steam-Installationsverzeichnis und versuchen Sie erneut, Steam auszuführen.

2. Entfernen / verschieben Sie den Benutzerdatenordner oder die Datei localconfig.vdf

Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, es zu entfernen oder zu verschieben Benutzerdaten Mappe. Sie finden diesen Ordner im Steam-Installationsverzeichnis. Verschieben oder entfernen Sie einfach diesen Ordner und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, öffnen Sie das Steam-Installationsverzeichnis und gehen Sie zu config Ordner und verschieben oder entfernen localconfig.vdf Datei. Versuchen Sie danach erneut, Steam zu starten.

3. Löschen Sie den Appcache-Ordner

Laut Benutzer können Sie dieses Problem beheben, indem Sie das entfernen Appcache Mappe. Wir wissen nicht, warum dieser Ordner dieses Problem verursacht, aber Sie können es einfach beheben, indem Sie es entfernen.

Gehen Sie dazu in das Steam-Installationsverzeichnis und löschen Sie es Appcache Ordner davon.

4. Entfernen oder aktualisieren Sie Advanced System Care

Steam-Dienst konnte nicht verbunden werden Fehler können aufgrund von Tools wie Advanced System Care auftreten. Benutzer berichteten, dass diese Anwendung Steam stört.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie diese Anwendung von Ihrem PC entfernen. Darüber hinaus möchten Sie möglicherweise diese Anwendung aktualisieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

5. Führen Sie den Befehl netsh aus

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und auswählen Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Wann Eingabeaufforderung beginnt einzutreten netsh int ip reset und drücke Eingeben um es auszuführen.

Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, den Befehl netsh auszuführen. Befolgen Sie dazu die obigen Schritte. Versuchen Sie nach Ausführung des Befehls netsh erneut, Steam auszuführen.

Wie kann ich den Steam Disk-Schreibfehler beheben??

1. Überprüfen Sie Ihre Festplatte

  1. Öffnen Mein Computer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplattenpartition Dampf darauf installiert. Wählen Eigenschaften aus dem Menü.
  2. Gehe zu Werkzeuge Klicken Sie auf die Registerkarte Prüfen Taste ein Fehlerüberprüfung Sektion. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise Ihren PC neu starten müssen, um Ihre Festplatte zu überprüfen.

Dieser Fehler kann auftreten, wenn auf Ihrer Festplatte Probleme auftreten. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben, besteht darin, Ihre Festplatte nach Fehlern zu durchsuchen. Befolgen Sie dazu die obigen Schritte.

2. Überprüfen Sie den Spiel-Cache

Manchmal Fehler beim Schreiben der Festplatte kann angezeigt werden, wenn bestimmte Spieledateien beschädigt sind. Sie können diesen Fehler jedoch einfach durch Überprüfen des Spielcaches beheben.

Wir haben bereits in einer unserer vorherigen Lösungen erklärt, wie Sie den Spiel-Cache überprüfen. Schauen Sie sich das also unbedingt an.

3. Verschieben Sie Ihre Steam-Installation

  1. Gehe zu Steam-Installationsverzeichnis und entfernen Sie alle Dateien außer Steam.exe, Benutzerdaten und SteamApps Ordner.
  2. Verschieben Sie diese Dateien an einen anderen Speicherort.
  3. Doppelklicken Sie nach dem Verschieben der Dateien auf Steam.exe und installieren Sie Steam erneut.

Reparieren Festplattenschreiben Fehler: Möglicherweise müssen Sie Ihre Steam-Installation in einen anderen Ordner oder auf eine andere Festplattenpartition verschieben. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte.

4. Löschen Sie Dateien aus dem Steamapps / Common-Ordner

Benutzer haben gemeldet, dass dieser Fehler aufgrund bestimmter Dateien in Ihrem Steamapps / Common-Ordner auftreten kann. Öffnen Sie das Steam-Installationsverzeichnis und gehen Sie zu Steamapps / gemeinsam Mappe.

Sie sollten eine weiße Auslagerungsdatei sehen, die denselben Namen hat wie das Spiel, das Sie herunterladen möchten. Löschen Sie diese Datei und versuchen Sie erneut, Ihr Spiel aus der Steam-Bibliothek auszuführen.

5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Steam-Installationsordner nicht schreibgeschützt ist

Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihr Steam-Installationsordner auf eingestellt ist Schreibgeschützt, Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie zu Programme, suchen Sie Ihren Steam-Ordner und öffnen Sie dessen Eigenschaften.

Stelle sicher das Schreibgeschützt Option ist nicht aktiviert. Darüber hinaus können Sie auch versuchen, zu laufen Steam.exe als Administrator.

6. Löschen Sie die Steammanifest-Dateien

Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, Steammanifest-Dateien von Ihrem PC zu entfernen. Öffnen Sie dazu das Steam-Installationsverzeichnis und gehen Sie zu Steamapps Mappe.

Sie sollten mehrere sehen Steammanifest Dateien verfügbar. Löschen Sie sie und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

7. Stellen Sie sicher, dass Ihr Benutzerkonto über die erforderlichen Berechtigungen verfügt

  1. Lokalisieren Dampf Verzeichnis. Standardmäßig sollte es in sein C: Programme.
  2. Rechtsklick Dampf Ordner und wählen Eigenschaften.
  3. Gehe zum Sicherheit Klicken Sie auf die Registerkarte Bearbeiten Taste.
  4. Wenn Ihr Benutzername nicht in der Liste enthalten ist, klicken Sie auf Hinzufügen Schaltfläche, um es hinzuzufügen.
  5. In dem Geben Sie die zu wählenden Objektnamen ein Geben Sie Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie auf Namen überprüfen. Wenn Ihr Benutzername korrekt ist, klicken Sie auf in Ordnung Taste.
  6. Wählen Sie Ihren Benutzernamen in Abschnitt Gruppen- oder Benutzernamen und prüfe Volle Kontrolle in dem ermöglichen Säule. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Festplattenschreiben Ein Fehler kann auftreten, wenn Ihr Benutzerkonto nicht über die erforderlichen Berechtigungen für den Steam-Ordner verfügt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um dies zu ändern:

8. Löschen Sie den Download-Ordner

Mehrere Benutzer gaben an, dass sie dieses Problem durch Entfernen des Download-Ordners beheben konnten. Gehen Sie dazu in Ihr Steam-Verzeichnis und gehen Sie zu SteamApps Mappe.

Suchen Sie die wird heruntergeladen Ordner und entfernen Sie es. Überprüfen Sie nach dem Entfernen dieses Ordners, ob der Fehler behoben ist.

Wie kann ich den Steam-Fehler beheben? Fehler beim Laden der Overlay-Lokalisierungsdatei?

1. Löschen Sie Dateien aus dem Steam-Ordner

Laut Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem einfach beheben, indem Sie bestimmte Dateien aus Ihrem Steam-Ordner entfernen. Die Dateien, die Sie entfernen müssen, sind ClientRegistry.blob, steamclient.dll und SteamUI.dll.

Starten Sie Steam nach dem Entfernen dieser Dateien neu. Die fehlenden Dateien werden heruntergeladen und das Problem behoben.

2. Fügen Sie -clientbeta client_candidate hinzu

  1. Rechtsklick Dampf Verknüpfung und wählen Eigenschaften.
  2. Gehe zu Abkürzung Registerkarte und in der Ziel Feld hinzufügen -clientbeta client_candidate nach den Anführungszeichen.
  3. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Laut Benutzer können Sie beheben Fehler beim Laden der Overlay-Lokalisierungsdatei Fehler einfach durch Hinzufügen des Parameters -clientbeta client_candidate. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte.

3. Installieren Sie Steam neu

Nur wenige Benutzer schlagen vor, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie Steam neu installieren. Dies ist möglicherweise nicht die schnellste Lösung, aber nur wenige Benutzer gaben an, dass die Neuinstallation von Steam das Problem für sie behoben hat. Probieren Sie es daher unbedingt aus.

4. Löschen Sie den zwischengespeicherten Ordner

Ein Weg, um zu beheben Fehler beim Laden der Overlay-Lokalisierungsdatei Fehler ist das Entfernen des zwischengespeicherten Ordners. Um diesen Ordner zu löschen, müssen Sie das Steam-Installationsverzeichnis öffnen und zum gehen Dampf Mappe.

In der Dampf Ordner sollten Sie die sehen zwischengespeichert Mappe. Löschen Sie es und versuchen Sie erneut, Steam zu starten.

Steam-Fehler können Sie daran hindern, Ihre Lieblingsspiele zu spielen. Wir hoffen jedoch, dass Sie Steam-Fehler auf Ihrem Windows 10-PC mithilfe einiger unserer Lösungen behoben haben.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Steam-Probleme

  • Wie behebe ich Steam-Fehler??

Zögern Sie nicht, Steam als Administrator auszuführen oder alle Dateien aus dem Steam-Ordner zu löschen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Handbuch zur Behebung häufiger Steam-Fehler.

  • Wie lange ist Steam nicht verfügbar??

Der Dampf ist normalerweise nicht länger als 10 Minuten ausgefallen.

  • Warum ist der Steam Store nicht in Betrieb??

Der Steam-Speicher ist hauptsächlich aufgrund von Kommunikationsproblemen mit den Steam-Servern geschlossen. Denken Sie daran, dass die Informationen zum Serverstatus von Steam direkt in der Seitenleiste angezeigt werden. Überprüfen Sie sie später.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im September 2016 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Dampffehler
  • Steam Guides



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie