Bewertungen

Schnellere 802.11ac-Drahtlosverbindung In Windows 8.1 erläutert

Schnellere 802.11ac-Drahtlosverbindung In Windows 8.1 erläutert

Der Sprung vom 802.11n-Wireless-Standard zum neuen 802.11ac in Windows 8.1 ist tatsächlich ein viel größeres Geschäft, das einige von uns realisiert haben. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum

Wie wir bereits in unserem Artikel mit den wichtigsten neuen Funktionen für drahtlose Netzwerke in Windows 8.1 erläutert haben, bietet der neue 802.11ac-WLAN-Standard eine viel größere Bandbreite und schnellere Verbindungen als 802.11n und andere frühere Standards. Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 wurden von Microsoft aktualisiert, um den drahtlosen 802.11ac-Zugriff des Instituts für Elektro- und Elektronikingenieure (IEEE) 802.11ac unterstützen zu können.

Und was genau bedeutet das für regelmäßige Verbraucher wie Sie und mich? Lassen Sie uns zunächst das Konzept verstehen. Die Beschreibung lautet wie folgt:

IEEE 802.11ac ist ein Netzwerkstandard für drahtlose Computer in der 802.11-Familie, der im Rahmen des IEEE Standards Association-Prozesses entwickelt wurde und drahtlose lokale Netzwerke (WLANs) mit hohem Durchsatz im 5-GHz-Band bereitstellt. Der Standard wurde von 2011 bis 2013 entwickelt. Die endgültige Genehmigung und Veröffentlichung der 802.11-Arbeitsgruppe ist für Anfang 2014 geplant. Einer Studie zufolge werden Geräte mit der 802.11ac-Spezifikation voraussichtlich bis 2015 mit einer geschätzte eine Milliarde auf der ganzen Welt verbreitet.

Diese Spezifikation hat einen WLAN-Durchsatz für mehrere Stationen von mindestens 1 Gigabit pro Sekunde und einen Einzelverbindungsdurchsatz von mindestens 500 Megabit pro Sekunde erwartet (500 Mbit / s). Dies wird durch die Erweiterung der Luftschnittstellenkonzepte von 802.11n erreicht: größere HF-Bandbreite (bis zu 160 MHz), mehr räumliche MIMO-Streams (bis zu 8), MIMO für mehrere Benutzer und Modulation mit hoher Dichte (bis zu 256 QAM) ).

Der 802.11 AC-Standard ist die Zukunft im drahtlosen Netzwerk

Wir können also sehen, dass Microsoft mit dem drahtlosen 802.11 ac-Standard in Windows 8.1 dafür gesorgt hat, dass sie für die Zukunft gerüstet sind, die insbesondere mit unzähligen Tablets bevölkert sein muss. Schauen Sie sich die folgende Tabelle an, in der die drahtlosen Standards 802.11n und 802.11ac verglichen werden.

Verbesserte drahtlose Verbindungen sind nicht nur auf Windows 8.1 beschränkt, da das Windows Server 2012 R2-Produkt auch dieselben Funktionen erhielt. Dank des neuen drahtlosen Standards 802.11ac können wir außerdem eine bessere Leistung für die drahtlose Anzeige, das Streamen von High-Fidelity-Videos, die Verteilung von HDTV, das schnelle Hoch- und Herunterladen von Dateien und sogar das Spielen von Online-Spielen wie z Dragon's Prophet oder Guild Wars 2 (nur zufällige Beispiele). Microsoft erinnert uns auch daran:

Um die Vorteile der Verwendung von 802.11ac-Verbindungen zu erkennen, muss Ihre andere drahtlose Netzwerkhardware, z. B. drahtlose Netzwerkadapter und drahtlose Zugriffspunkte, ebenfalls 802.11ac unterstützen. Darüber hinaus funktioniert 802.11ac unabhängig davon, ob Sie die 802.1X-Authentifizierung bereitgestellt haben. Die beiden Technologien sind nicht miteinander verbunden.

Wussten Sie über diesen neuen WLAN-Standard Bescheid, der in Windows 8.1 wirklich wichtig ist? Oder solange Ihre Wi-Fi-Probleme nicht gelöst sind, spielt es für Sie keine Rolle.

Windows 10 Mobile erhält ein neues Update für Build 14393.105
Windows 10 Mobile-Geräte in der Release-Vorschau und in Slow Rings haben gerade ein neues kumulatives Update erhalten, das den Build auf Version 14393...
Office-Insider auf dem Fast Ring erhalten die Funktion Mit mir teilen
Das Insider-Programm, an dem Microsoft schon seit einiger Zeit arbeitet, sieht ziemlich stark aus, da das Unternehmen kontinuierlich an diesem Program...
Personal Shopping Assistant-Erweiterung für Microsoft Edge
Die Einkaufssaison steht vor der Tür und es gibt keinen besseren Weg zu feiern als mit einem Einkaufsassistenten, der stundenlanges Suchen, Vergleiche...