Fehlercode 43 Windows hat dieses Gerät gestoppt, weil es Probleme gemeldet hat [FIX]

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2654
  • 102

Möglicherweise wird im Geräte-Manager eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass Windows ein Gerät gestoppt hat, weil es Probleme gemeldet hat, auch bekannt als Fehlercode 43. Das Gerät kann ein USB-Stick, eine NVIDIA-Grafikkarte, ein Drucker, Mediaplayer, eine externe Festplatte usw. sein.

Dieser Fehler ist in allen neueren Versionen von Microsoft Windows, einschließlich Windows XP, Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10, weit verbreitet.

So beheben Sie den Fehler "Windows hat dieses Gerät gestoppt"

Überprüfen Sie zunächst, ob Fehler 43 der Schuldige ist, indem Sie den Geräte-Manager öffnen und prüfen, ob ein problematisches Gerät angezeigt wird.

Befolgen Sie diese Schritte, um Fehler 43 zu beheben:

  1. Starten Sie Ihren PC neu.
  2. Entfernen Sie alle USB-Geräte.
  3. Deinstallieren Sie ihre Treiber.
  4. Scannen Sie den PC, nachdem die Geräte entfernt wurden.
  5. Schließen Sie Ihre Peripheriegeräte wieder an und prüfen Sie, ob die Probleme weiterhin bestehen.
  6. Aktualisieren Sie Ihre Treiber: Gehen Sie zur Gerätemanager-Anzeige und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  7. Ändern Sie Ihre Energieverwaltungseinstellungen, da die Funktion zum Energiesparen den Fehlercode 43 verursachen kann.
    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie den USB-Root-Hub unter Universal Serial Bus-Controllern.
    2. Doppelklicken Sie darauf> wählen Sie Eigenschaften> gehen Sie zur Registerkarte Energieverwaltung> entfernen Sie das Häkchen von “Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen. “> OK klicken.

8. Führen Sie die dedizierte USB-Fehlerbehebung von Microsoft aus. Sie können das Tool von der Microsoft-Support-Seite herunterladen.

Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Problemumgehungen Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen. Wenn Sie auf andere Lösungen zur Behebung von Fehler 43 stoßen, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarbereich unten auflisten.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • Bildschirmflimmern nach der Installation von Windows 10 Creators Update [Fix]
  • Windows 10-Benutzer beschweren sich, dass ihre AMD-Grafikkarte im Geräte-Manager nicht erkannt wird
  • Windows 10 Anniversary Device Manager-Probleme wurden gemeldet
War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung zu MyWOT oder Trustpillot abgeben. Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie