Das Edge-Update behebt Sammlungen, PDFs, Abstürze und andere Fehler

  • Antony Lyons
  • 0
  • 2505
  • 546

Die Microsoft Edge-Transformation ist noch im Gange, da neue Funktionen hinzukommen, wenn Build 85.0.538.0 im Entwicklungskanal live geschaltet wird.

Microsoft kündigte während des kürzlich abgeschlossenen Build 2020-Ereignisses einige Funktionen an, die Edge hinzugefügt wurden. Von der Integration von Sammlungen in Pinterest über die Suche in der Seitenleiste bis hin zur automatischen Profilumschaltung - diese Verbesserungen sind entscheidend für den Erfolg eines Browsers, der in Bezug auf die Popularität hinter Chrome und Firefox aufholt.

Das neueste Edge-Update enthält neue Funktionen, Verbesserungen und einige funktionale Korrekturen.

Microsoft Edge-Update-Korrekturen

Das Edge-Update 85.0.538.0 bringt einige Verbesserungen in der Benutzererfahrung. Zu den gelösten Problemen gehören:

  • Absturz des Browsers beim Starten eines InPrivate- oder Gastfensters.
  • PDF-Startfehler.
  • Die Verwendung der Edge Touch Bar beim Abspielen von Videos auf einem Mac würde zum Absturz der Webseite führen. Ihr Touch Bar-Erlebnis ist jetzt optimiert.
  • Dank des Updates sollten Sammlungen nicht allzu oft abstürzen.
  • Das Deinstallieren einer als App eingerichteten Site auf Ihrem PC sollte nun reibungslos verlaufen.
  • Sie sollten in der Lage sein, Passwörter aus einem anderen Browser ohne zu viele Störungen zu importieren.

Abgesehen von den oben genannten Problemen behebt Build 85.0.538.0 das fehlerhafte Verhalten in Edge, einschließlich des Verschwindens der Maus. Außerdem werden Audioprobleme bei Verwendung bestimmter Bluetooth-Lautsprecher behoben.

Es gibt einige Änderungen an diesen anderen Edge-Funktionen:

  • Touch Bar
  • Apps-Menü
  • Lädt die Verwaltungsseite herunter

Features hinzugefügt

Das neueste Edge-Update unterstützt mehr Sprachen für die Übersetzung von Webseitentext.

Weitere neue Funktionen sind:

  • Unterstützung für die Verwaltungsrichtlinie TLS Cipher Suite Deny List hinzugefügt. Aktualisierte Verwaltungsvorlagen für später.
  • Die Verwaltungsrichtlinie Win HTTP Proxy Resolver Enabled wurde hinzugefügt, um zu steuern, wie Microsoft Edge mit dem Windows Proxy Resolver interagiert. Beachten Sie, dass diese Richtlinie bereits veraltet ist und administrative Vorlagen später verfügbar sein werden.

Wie würden Sie Ihre bisherige Microsoft Edge-Erfahrung bewerten? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken über den Kommentarbereich unten zu teilen.

  • Browser
  • Microsoft Edge-Probleme



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie