Laden Sie Windows 10 SDK Build 19008 herunter, um eine bessere Unicode-Eingabe zu erhalten

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 1901
  • 153

Windows-Entwickler können jetzt Windows 10 SDK Build 19008 auf ihre Computer herunterladen. Diese Version konzentriert sich hauptsächlich auf die Verbesserung der vorhandenen Funktionen.

Es ist erwähnenswert, dass Microsoft eine Reihe von Bibliotheken in diesem Build entfernt hat. Daher müssen Entwickler ihre Apps in eine andere Bibliothek verschieben.

Beachten Sie, dass Sie dieses Windows SDK-Build nur auf Windows 10 Insider-Builds installieren können. Der Installationsvorgang funktioniert nicht auf Nicht-Insider-PCs.

Lassen Sie uns ohne weiteres gleich eintauchen und sehen, was in diesem Build neu ist.

  • Laden Sie das Windows 10 SDK Build 19008 herunter

Windows 10 SDK Build 19008 Changelog

Kompatibilitätsänderungen

Ab sofort werden Windows SDK-Versionen nur noch von Visual Studio 2017 und Visual Studio 2019 unterstützt.

Nachrichten-Compiler (mc.exe)

  • Der Compiler kann jetzt die Unicode-Bytereihenfolge in .mc-Dateien erfolgreich erkennen. Mit anderen Worten, .mc-Dateien, die mit einer UTF-8-Stückliste beginnen, werden erkannt und als UTF-8-Dateien gelesen.
  • Gleichzeitig vermeidet Message Compiler jetzt ODR-Probleme (One-Definition-Rule) in MC-generierten C / C ++ - ETW-Helfern. Diese Probleme werden normalerweise durch widersprüchliche Konfigurationsmakros ausgelöst.

Windows-Trace-Präprozessor (tracewpp.exe)

  • Unicode-Eingabedateien (.ini, .tpl und Quellcode) und Unicode-Ausgabedateien (.tmh) werden jetzt vollständig unterstützt.
  • Beachten Sie, dass tracewpp.exe jetzt den gesamten eingegebenen Text in Unicode konvertiert und verarbeitet. Im Gegensatz zu früheren Versionen konvertiert das Tool auch Ausgabetext in die angegebene Ausgabecodierung.

Bibliotheken entfernt

Die folgenden Bibliotheken wurden aus dem Windows SDK entfernt:

  • api-ms-win-net-isolation-l1-1-0.lib
  • irprops.lib

Entwickler können die Apps, die mit api-ms-win-net-isolation-l1-1-0.lib verknüpft waren, auf OneCoreUAP.lib umstellen. Bei der zweiten Bibliothek, die in diesem Build entfernt wurde, können Apps, die mit irprops.lib verknüpft wurden, als Drop-In-Ersatz zu bthprops.lib wechseln.

In dieser Version verschiebt Microsoft auch ENUM tagServerSelection von WUAPICommon.H nach wupai.h und entfernt den Header. Sie müssen wuapi.h oder wuapi.idl einschließen, wenn Sie die ENUM-TagServerSelection verwenden möchten.

Dies sind die wichtigsten Änderungen, die durch Windows 10 SDK Build 19008 vorgenommen wurden. Weitere Informationen zum vollständigen Änderungsprotokoll finden Sie im offiziellen Blogbeitrag von Microsoft.

  • Microsoft Windows SDK
  • Windows 10 Insider Build



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie