Laden Sie Remote Desktop Preview 1.0.41.0 auf den PC herunter

  • David Armstrong
  • 0
  • 1377
  • 337

Windows 10-Benutzer haben kürzlich ein Update für die Remotedesktop-Vorschau-App erhalten. Das Update hat die Version der Anwendung auf 10.1.1009.0 erhöht. Das Update enthält einige kleinere Funktionen und Korrekturen für die Remotedesktop-Vorschau-App. 

Der Twitter-Nutzer WalkingCat hat den Client und seine Download-Links durchgesickert. Das Leck ist online aufgetaucht, wenn Google Chrome möglicherweise an einer Version von Virtual Desktop arbeitet. 

  • Laden Sie die Remotedesktopvorschau 1.0.41.0 herunter

Neue Funktionen des Remotedesktop-Clients

Das neueste Update bietet erweiterte Unterstützung für nicht englische Tastaturen auf dem Desktop sowie einige neue Sprachen. Im Gegensatz zu früheren Updates können Benutzer hiermit jede einzelne Verbindung in einem separaten Fenster starten. 

Mit diesem Dienst können Unternehmen ihre alte Windows 7-Umgebung sicher in der Cloud ausführen. Dies ist hilfreich für sie bei der Umstellung ihrer Personalabteilung auf Windows 10. Die Unternehmen können kostenlosen erweiterten Support für Windows 7 in Anspruch nehmen.

 Die vorhandenen Softwarelizenzen, die von den Unternehmen verwendet werden, gelten für die virtuelle Software. Microsoft hat bereits angekündigt, dass der erweiterte Support am 14. Januar 2020 endet. 

Der virtuelle Windows 10-Desktop wurde auf der Ignite 2018 angekündigt. Grundsätzlich können Sie damit Anwendungen, virtuelle Desktops und Programme in der Cloud ausführen. Der Remotedesktop bietet Remoteanwendungen und eine Remotedesktoperfahrung auf jedem Gerätetyp des Benutzers.

Das Tool gewährleistet eine hervorragende Skalierbarkeit und senkt die IT-Kosten durch die Kombination von Microsoft 365 und Azure. 

Einige wichtige Highlights der Vorschau-Version des Remotedesktops sind:

  • Die Benutzer können eine einzigartige Erfahrung mit mehreren Sitzungen des Windows 10-Betriebssystems genießen
  • Es bietet den Benutzern die produktivste virtualisierte Umgebung mit einem vollständigen Windows 10-Desktop, der für Office 365 ProPlus optimiert wurde
  • Unified Management wird zum Bereitstellen und Virtualisieren von älteren und modernen Desktop-Apps verwendet 

Eine detaillierte Beschreibung von Windows Virtual Desktop finden Sie auf der Microsoft Azure-Website.

VERWANDTE ARTIKEL ZUM ÜBERPRÜFEN:

  • 6 der besten Fernbedienungssoftware für Windows 10
  • 5 besten Windows-Hosting-Dienste mit Remotedesktop
  • UPDATE: Windows Update blockiert Remotedesktop
  • Remotedesktopverbindung
  • Windows 10 Nachrichten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie