Laden Sie GOM Player für Windows 10 herunter, um 360-Grad-Videos abzuspielen

  • Antony Lyons
  • 0
  • 3810
  • 714

Es ist kein Geheimnis, dass Windows 10 keinen vollständig robusten oder funktionsreichen Videoplayer enthält, und hier kommen Player von Drittanbietern ins Spiel.

Trotz Videoplayern von Drittanbietern unterstützen viele von ihnen noch keine 360-Grad-Videos, mit Ausnahme der neu aktualisierten GOM-Spieler.

Spezielle 360-Grad-Kameras liefern das beste Ergebnis bei der Aufnahme von 360-Grad-Videos. Dank fortschrittlicher Medientechnologien können Sie jetzt 360-Grad-Videos mit Ihrem eigenen Smartphone aufnehmen.

Aufgrund der wachsenden Beliebtheit dieser Funktion stehen sogar zahlreiche Apps und Kameras zur Verfügung, um 360-Grad-Videos aufzunehmen. Jeder Social-Media-Nutzer hätte häufig 360-Grad-Videos auf Facebook, YouTube oder anderen Social-Media-Plattformen gesehen.

GOM Player revolutioniert die Media Player-Technologie

GOM Player bietet jetzt Unterstützung für 360-Grad-VR-Videos und ist damit der erste Desktop Media Player, der diese Funktion unterstützt.


Laden Sie den GOM Player für Windows 10 / 8.1 / 7 herunter


Die Software verfügt über die vertrauteste Benutzeroberfläche, die nur wenige Minuten benötigt, um sich mit dem Player vertraut zu machen.

Um ein Video auf dem GOM-Player anzusehen, bewegen Sie sich mit den einfachen Pfeiltasten nach oben, unten, links oder rechts. Außerdem können Sie grundlegende Tastenkombinationen hinzufügen.

Darüber hinaus zeigt GOM Player rechts, links, vorne und hinten eine Vorschau an, und Benutzer können problemlos zwischen ihnen wechseln. Für Leute, die noch kein eigenes 360-Grad-Video aufgenommen haben, bietet YouTube die Möglichkeit, YouTube-Videos direkt auf dem GOM Player abzuspielen.

So spielen Sie 360-Grad-Videos auf dem GOM Player ab

  • Starten Sie den GOM Player
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den GOM-Player und wählen Sie Wiedergabe eines 360-Grad-Videos um das Menü zu erweitern> auswählen Wiedergabe eines 360-Grad-Videos 
  • Wählen Sie das 360-Grad-Video aus, das Sie interessiert, und schauen Sie es sich an.

Wenn Sie von Mediaplayern sprechen, sollten Sie sich auch diese plattformübergreifenden Mediaplayer ansehen. Sie können sie unter Windows, MacOS, Android und anderen Betriebssystemen installieren und verwenden.

Betrieb zwischen den Ansichten eines 360-Grad-Videos:

  • Zu Blickwinkel ändern Verwenden Sie die Tasten W, A, S und D.
  • Zu Blickwinkel steuern Klicken Sie mit der Maus auf eine beliebige Stelle des wiedergegebenen Videos und bewegen Sie den Cursor nach links, rechts, oben oder unten, um die Betrachtungswinkel zu ändern.
  • Zu Vergrößern oder Verkleinern, Verwenden Sie die Tasten '+' und '-'
  • Verwenden Sie die V-Taste um zwischen Vorder-, Links-, Rück- oder Rechtsansicht des Videos zu wählen.

Abgesehen von diesen Funktionen unterstützt die Plattform auch eine Reihe von Videoformaten sowie Funktionen, die Sie in anderen herkömmlichen Mediaplayern nicht finden.

Gleichzeitig verfügt der Player über eine beeindruckende Untertitelbibliothek, die sich beim Ansehen von Filmen als nützlich erweist.

Als Vorsichtsmaßnahme versucht die Software möglicherweise, einige Programme zu installieren, die Sie möglicherweise nicht benötigen. Halten Sie daher ein offenes Auge, während Sie Anfragen oder Benachrichtigungs-Popups annehmen, und stimmen Sie nicht zu, wenn Sie nicht an der Verwendung der vorgeschlagenen Programme interessiert sind.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie