Dishonored 2 unterstützt keine Phenom-CPUs

  • David Armstrong
  • 0
  • 4397
  • 873

Dishonored 2 ist ein erstaunliches Spiel, mit dem Sie als übernatürlicher Attentäter spielen können. In einer Welt der Mystik können Sie als Kaiserin Emily Kaldwin oder Corvo Attano spielen. Beide haben besondere Fähigkeiten und übernatürliche Kräfte, die Ihnen helfen, Ihre Feinde viel schneller zu eliminieren.

Bethesda hat Dishonored 2 am 11. November veröffentlicht. Es bleibt jedoch noch eine Frage offen: Wird Bethesda Unterstützung für Phenom-CPUs hinzufügen??

Dishonored 2 und Phenom CPUs

Spieler, die Computer mit Phenom-CPU verwenden, stellten diese Frage Tage vor der offiziellen Veröffentlichung des Spiels. Bis vor kurzem haben Bethesda und Arkane Studios die Beantwortung dieser Frage vermieden.

Harvey Smith, Co-Creative Director bei Arkane Studios, bestätigte kürzlich, dass die Unterstützung der Phenom-CPU noch in der Diskussion ist. Dies ist eine diplomatische Art, weder Ja noch Nein zu sagen - gleich alt, gleich alt.

Bei der Analyse der Haltung von Bethesda und Arkane zur Phenom-CPU-Unterstützung wird deutlich, dass Dishonored 2 diesen Prozessortyp nicht unterstützt. Wenn die beiden Unternehmen die Unterstützung von Phenom-CPUs für lukrativ gehalten hätten, wäre diese Funktion seit dem Veröffentlichungstag verfügbar.

Zweitens ist Dishonored 2 nicht das einzige Spiel, das Phenom-CPUs nicht unterstützt. Mafia III ist ein weiteres Beispiel. Drittens deutet die Antwort von Harvey Smith, dass "noch in Diskussion" ist, eindeutig darauf hin, dass jemand nicht die Zeit und Mühe investieren möchte, um Dishonored 2 mit Phenom-CPUs kompatibel zu machen.

Auf der anderen Seite verstehen Phenom-CPU-Benutzer nicht, warum die Mindestanforderungen für Intel-CPUs viel niedriger zu sein scheinen als für AMD-CPUs. Auch die Tatsache, dass nur eine Handvoll Spiele Phenom nicht unterstützen, zwingt viele dazu, an ihrem guten alten Rig festzuhalten.

Viele Spiele verwenden diese SSE 4.x-Anweisung als Grund dafür, dass ältere CPUs nicht unterstützt werden. es ist einfach - HW-Verkäufe wachsen nicht ...
Wir haben also 4-6 Kern-CPUs, die Battlefield 1 oder Witcher 3 handhaben, aber wir können dieses halboffene Weltspiel nicht einmal starten?

Unter dem Strich sollten Phenom-CPU-Benutzer die Systemanforderungen vor dem Kauf eines Spiels sorgfältig prüfen. Wenn Phenom-CPUs nicht unterstützt werden, kaufen Sie das Spiel nicht in der Hoffnung, dass eines Tages Phenom-Unterstützung hinzugefügt wird. Wenn es nicht von Anfang an da ist, wechseln Sie zu einem anderen Spiel.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie