Fenster

Deaktivieren Sie in Windows 10 Sie haben neue Apps, die diesen Dateityp öffnen können

Deaktivieren Sie in Windows 10 Sie haben neue Apps, die diesen Dateityp öffnen können

Microsoft hat Benachrichtigungen für PCs mit Windows 10 eingeführt. Obwohl sie sehr nützlich sein können, sind einige von ihnen für einige Benutzer nur ärgerlich. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Benachrichtigung "Sie haben neue Apps, die diesen Dateityp öffnen können" deaktivieren. Wenn Sie diese Benachrichtigung als störend oder nutzlos empfinden, könnte Ihnen dieses Tutorial gefallen.

Wenn Sie in Windows 10 eine bestimmte Datei öffnen, die nicht nur von einem Programm auf Ihrem PC geöffnet werden kann, wird auf Ihrem Bildschirm eine Toastbenachrichtigung im Metro-Stil angezeigt, die besagt: „Sie haben neue Apps, die diesen Dateityp öffnen können. ” Wenn Sie darauf klicken, wird das neue Dialogfeld angezeigt, in dem Sie auswählen können, mit welchem ​​Programm Sie diese Datei öffnen möchten, und ein Standardprogramm zum Öffnen dieses Dateityps festlegen können.

Aber vielleicht möchten Sie aus irgendeinem Grund diese Art der Benachrichtigung deaktivieren. Wenn Sie beispielsweise das Programm, mit dem Ihre Datei geöffnet wird, nicht ändern möchten, kann diese Benachrichtigung sehr ärgerlich sein. Außerdem wird es geöffnet, wenn Sie eine bestimmte Datei öffnen, sodass Sie möglicherweise abgelenkt werden und Ihr Workflow unterbrochen wird. Wie auch immer der Grund sein mag, wir vertrauen Ihrem Urteil. Wenn Sie also "Sie haben neue Apps, die diesen Dateityp öffnen können" in Windows 10 deaktivieren möchten, müssen Sie Folgendes tun:

Um diese Benachrichtigung zu deaktivieren, müssen Sie eine einfache Registrierungsumgehung anwenden, mit der die entsprechende Gruppenrichtlinieneinstellung geändert wird.

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie ein regedit, und öffnen Registierungseditor
  2. Gehen Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:
    • HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ Explorer
  3. Erstelle eine neue DWORD Wert aufgerufen NoNewAppAlert, und setzen Sie es auf 1
  4. Melden Sie sich jetzt von Ihrem Benutzerkonto ab und erneut an. Oder laufe GPUpdate.exe / force an einer Eingabeaufforderung mit Administratorrechten ohne Abmeldung, um die Richtlinieneinstellungen zu aktualisieren

Das ist alles, diese nervige Benachrichtigung ist jetzt deaktiviert. Wenn Sie es sich jedoch anders überlegen und es erneut aktivieren möchten, setzen Sie einfach die NoNewAppAlert-Wertdaten auf 0, und schon kann es losgehen.

Lesen Sie auch: Behoben: Wenn Sie in der Windows 10-Taskleiste auf Symbole klicken, wird das Flyout nicht geöffnet

Zune DRM-Musik wird nicht mehr unterstützt
Auf der E3-Veranstaltung im Jahr 2012 präsentierte Microsoft Xbox Music, einen Streaming-Dienst, mit dem Benutzer mithilfe der proprietären Microsoft-...
iPhone-Benutzer können sich jetzt bei Windows 10-PCs anmelden
Bis heute war es höchst unwahrscheinlich, dass Benutzer an iPhones und Windows 10-PCs denken, die auf einer einzigen Plattform vereint sind. Vor kurze...
Die Microsoft Fotos-App bietet neue Funktionen für Windows 10-Benutzer
Microsoft hat kürzlich ein Update für die Foto-App in Windows 10 auf dem Fast Ring seines Insider-Programms veröffentlicht. Dies geht einher mit einem...