Kopieren und Einfügen funktioniert unter Windows 10 Creators Update [FIX] nicht

  • Lester McBride
  • 0
  • 787
  • 66

Das Windows 10 Creators Update ist hier, aber es gibt einige Gründe, warum Sie das Upgrade verschieben sollten. Das Creators Update verhindert beispielsweise, dass einige Benutzer Text in die Zwischenablage kopieren. Dies bedeutet, dass das Update möglicherweise das Kopier- und Einfügetool in Windows 10 deaktiviert hat.

Das Problem betrifft einen Windows-Benutzer, der auf der Suche nach einer Lösung die Microsoft Community-Seite aufgerufen hat:

Ich habe heute ein Upgrade auf die neueste Windows 10-Version durchgeführt (Creators Update / Anniversary Edition). Seitdem funktioniert das Kopieren / Einfügen nicht mehr (mein Verdacht ist, dass das Kopieren fehlschlägt und ich etwas nicht einfügen kann, das nicht vorhanden ist). Ich habe das Internet nach Lösungen durchsucht, aber keine, die ich gefunden habe, passte zu meinem Problem (bis jetzt)..

Dies geschieht sowohl im Editor als auch überall sonst. Die Tastaturkürzel funktionieren nicht. Die Mausmenüoptionen funktionieren nicht. Ich habe die neuesten Updates überprüft und angewendet und auch neu gestartet (mehrmals). Ich habe keine Tools zur Verwaltung der Zwischenablage von Drittanbietern installiert. Nach dem Kopieren der Tastatur (Strg-C) oder dem Mausmenü (Kopieren) wird die Option Einfügen nie aktiviert.

So beheben Sie Probleme beim Kopieren und Einfügen

Laut einem Microsoft-Vertreter liegt das Problem möglicherweise in veralteten Treibern nach dem Creators Update. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Treiber und andere optionale Updates von Windows Update zu installieren:

  1. Drücke den Start Knopf und öffnen Windows Update. Geben Sie in das Suchfeld ein Aktualisieren und klicken Sie in der Ergebnisliste auf Windows Update.
  2. Wählen Auf Updates prüfen Warten Sie im linken Bereich, während Windows nach den neuesten Updates für Ihren Computer sucht.
  3. Wenn Updates verfügbar sind, klicken Sie auf den Link im Feld unter Windows Update, um weitere Informationen zu den einzelnen Updates anzuzeigen.
  4. Die Updates für Ihre Hardwaregeräte finden Sie auf der Wählen Sie die Updates aus, die Sie installieren möchten Seite und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für jeden Treiber, den Sie installieren möchten. Klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Installiere Updates auf der Windows Update-Seite. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder geben Sie eine Bestätigung ein.

Beachten Sie, dass Windows Update Sie darüber informiert, ob ein Update wichtig, empfohlen oder optional ist. Möglicherweise müssen Sie Ihren PC nach einem Update auch neu starten. Anschließend informiert Sie Windows Update darüber, ob die Updates erfolgreich installiert wurden.

Haben Sie nach dem Upgrade auf das Creators Update dasselbe Problem festgestellt? Lass uns wissen!




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie