Chrome soll unter Windows 10 batteriefreundlicher werden

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 2866
  • 479

Es gibt viele Webbrowser zur Auswahl, und alles läuft auf persönliche Vorlieben hinaus. Vielleicht möchten Sie einen Browser, der extrem sicher ist, oder Sie möchten einen Browser, der eine hervorragende Unterstützung für Erweiterungen bietet. In jedem Fall gibt es immer einen guten Browser für alle.

Google Chrome ist ein gutes Beispiel für einen sehr leistungsstarken und beliebten Browser. Das einzige Problem ist, dass es dafür berüchtigt ist, wie viel RAM es verwendet und indirekt, wie viel Batterie es verbrauchen kann.

Google Chrome wird energieeffizienter

Jetzt, da Windows 10 zum Betriebssystem von Microsoft geworden ist, versuchen immer mehr Unternehmen, ihre Produkte so zu gestalten, dass sie besser damit arbeiten. Ein gutes Beispiel ist, wie Google plant, es so zu gestalten, dass sein Browser unter Windows 10 weniger batterieintensiv ist.

Es scheint, dass ein zukünftiges Update eine Überprüfung hinzufügt, um zu überprüfen, ob das Gerät mit Batterie oder Wechselstrom betrieben wird. Google fügte in seinem Commit hinzu, dass:

Da das Ziel darin besteht, die Akkulaufzeit zu verbessern, wird die Änderung so erfasst, dass keine Auswirkungen auf Szenarien auftreten, wenn das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen ist. Der mögliche Nachteil besteht darin, dass das Caching-Verhalten jetzt unterschiedlich sein kann, je nachdem, ob das Gerät angeschlossen ist oder nicht.

Google optimiert das Festplatten-Caching von Chrome

Anscheinend war der größte Stromverbraucher in Google Chrome die Funktion zum Zwischenspeichern von Datenträgern beim Ansehen von Videos. Es wurde später erklärt, dass das Caching während der Videowiedergabe die Festplatte in einem aktiven Zustand hält und anscheinend Strom verbraucht.

Mit dem neuesten Update wird das Caching während der Videowiedergabe während des Batterieverbrauchs deaktiviert. Leider gibt es keine genauen Zahlen darüber, wie stark sich dieses Update auf die Akkulaufzeit von Geräten auswirkt.

Welche anderen Funktionen würden Ihrer Meinung nach dazu führen, dass Chrome unter Windows 10 weniger Akku verbraucht? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

  • WEITERLESEN: 13 Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Laptops, die wirklich funktionieren
  • Batterie
  • Google Chrome



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie