Wählen Sie So installieren Sie Updates unter Windows 8

  • James Greer
  • 0
  • 2309
  • 307

Es gibt bestimmte Updates, die Sie lieber nicht auf Ihrem Windows 8-, 8.1- oder Windows RT-System installieren möchten, oder Sie müssen nur mehr Kontrolle über sie haben. Hier finden Sie eine kurze Erklärung, wie Sie bestimmte Updates auf Ihren Windows 8-Geräten installieren oder nicht installieren können.

Es gibt bestimmte große Updates, die beispielsweise von Microsoft als "obligatorisch" angesehen werden - die erste Version von Windows 8.1 für alle Windows 8- und Windows RT-Geräte. Einmal installiert, war es ziemlich schwierig, wenn nicht, fast unmöglich, es zu deinstallieren. Das beste Szenario in diesem Fall wäre also gewesen, das Update nicht zu erhalten, selbst wenn Sie mit allen Arten von Systemmeldungen aufgefordert würden. Um sicherzustellen, dass Sie die Kontrolle über die Installation von Updates haben, müssen Sie wissen, wie genau diese installiert werden.

Lesen Sie auch: Die sechs besten Windows 8-Geocaching-Apps für Ihren Spaß

Dazu müssen Sie zur Charm-Leiste "Suchen" gehen (oder die Windows-Logo-Taste + W drücken) und dort "Updates installieren" eingeben, wie in diesem Screenshot aus dem Recht. Wählen Sie dort Folgendes aus:Wählen Sie aus, ob Windows-Updates automatisch installiert werden sollen“. Sobald Sie diese Einstellungen vorgenommen haben, sollten Sie etwas wie im obigen Screenshot vor sich haben. Ab hier sind die Dinge ziemlich selbsterklärend und alles, was Sie tun müssen, ist die Option auszuwählen, die besser zu Ihnen passt.

Grundlegendes zum Installieren von Updates unter Windows 8

Lassen Sie uns kurz alle Möglichkeiten erklären:

  • Updates automatisch installieren (empfohlen) - Dies ist der einfachste Weg, um Updates auf Ihrem Windows 8-System zu installieren, da es zum richtigen Zeitpunkt automatisch alles Neue herunterlädt und installiert. Der große Nachteil ist natürlich, dass Sie bestimmte Updates nicht rückgängig machen können oder dass dies möglicherweise nicht so einfach ist, wie Sie es sich vorgestellt haben.
  • Laden Sie Updates herunter, aber lassen Sie mich entscheiden, ob Sie sie installieren möchten - Dies scheint eine Lösung zu sein, mit der Sie Aktualisierungen steuern können. Der Nachteil besteht jedoch darin, dass sie mit der Zeit ziemlich viel Speicherplatz beansprucht. Insbesondere wenn Sie ein Windows 8- oder RT-Tablet verwenden, kann der Speicher ein Problem darstellen.
  • Suchen Sie nach Updates, aber lassen Sie mich auswählen, ob Sie sie herunterladen und installieren möchten - Wie Sie sehen, ist dies meine bevorzugte Methode, da mein Speicherplatz nicht aufgebraucht wird und ich weiß, worum es bei dem Update genau geht. Auf diese Weise kann ich alles steuern, was ich auf meinem Windows 8-System installiere.
  • Nie auf Updates überprüfen (nicht empfohlen) - Wie ich bereits erwähnt habe, ist dies die Option, die Sie wählen sollten, wenn Sie die Idee, zu Windows 8.1 oder Windows 8.1 Update zu wechseln, nicht mögen. Wenn Sie mit Ihrer aktuellen Betriebssystemversion zufrieden sind, können Sie diese behalten. Sie sind jedoch Sicherheitsangriffen ausgesetzt, da diese immer auf Windows abzielen.

Außerdem gibt es dort zwei weitere Optionen - empfohlene Updates:: Geben Sie mir empfohlene Updates auf die gleiche Weise, wie ich wichtige Updates erhalte und Microsoft Update: gIch aktualisiere andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere. Sie können das erste aktivieren, da es nur zu Ihrem eigenen Besten ist. Was die zweite betrifft, könnten Sie gezwungen sein, zu neuen Versionen von Software von Drittanbietern zu springen. Wenn Sie sie lieber manuell installieren möchten, lassen Sie dieses Kontrollkästchen deaktiviert.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie