Der Browser unterstützt das Ändern der Lautstärke nicht [QUICK FIX]

  • Michael Woods
  • 0
  • 3142
  • 523

Ein guter Browser ist wichtig, aber viele Benutzer gaben an, dass ihr Browser das Ändern der Lautstärke nicht unterstützt.

Dies kann ein Problem bei der Multimedia-Wiedergabe sein. In diesem Artikel werden die besten Methoden zur Fehlerbehebung erläutert, um dieses Problem zu beheben. Bitte befolgen Sie die Schritte genau.


Die unten aufgeführten Lösungen sind auch hilfreich, wenn Sie auf folgende Probleme stoßen:

  • Ihr Browser unterstützt die Verwendung des Audiogeräts des Computers nicht. Aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version - Dieses Problem wird normalerweise durch veraltete Audiotreiber verursacht
  • Ihr Browser unterstützt die Verwendung des Audiogeräts des Computers nicht - Dies wird durch Inkompatibilitäten zwischen Ihrem Browser und Ihrem Audiogerät verursacht.
  • Ihr Browser unterstützt das Ändern der Lautstärke nicht - Dies ist eine Fehlermeldung, die Sie erhalten, wenn Sie versuchen, die Lautstärke zu ändern

Was kann ich tun, wenn mein Browser die Lautstärke nicht ändert??

1. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Bevor Sie einen der folgenden Schritte zur Fehlerbehebung für Ihren aktuellen Browser ausführen, sollten Sie zunächst überlegen, den Browser insgesamt zu ändern.

Wenn Sie sich dazu entschließen, empfehlen wir Ihnen, zu Opera zu wechseln. Dieser Webbrowser basiert auf der Chromium-Engine, genau wie Microsoft Edge und Google Chrome, und ist daher äußerst leistungsstark und leicht.

Der Browser ist ein Anpassungsmodus, entweder durch visuelle Optimierung mithilfe der inhärenten Tools oder über die umfangreiche Bibliothek mit Erweiterungen.

Darüber hinaus ist es für das Streaming von Audio- und Videoinhalten optimiert, sodass Probleme mit der Lautstärke weniger wahrscheinlich sind.

Oper

Ein ausgezeichneter Webbrowser, der viele nützliche Tools bietet, einschließlich der Möglichkeit, Ihre Webseiten zu speichern und zu drucken. Frei Besuche die Website

2. Löschen Sie die Cookies und den Cache Ihrer Browser-Software

Normalerweise können Sie Ihren Browser mit integrierten Tools bereinigen, diese sind jedoch schwer zu erreichen, schwer einzustellen und manchmal gar nicht so effizient.

Aus diesem Grund empfehlen wir eine Drittanbieteralternative namens CCleaner. Dieses Programm ist extrem leicht und die Benutzeroberfläche ist für Benutzer aller Ebenen geeignet.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Browser-Cache mit CCleaner zu bereinigen:

  1. Laden Sie CCleaner herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie die Software und wählen Sie die Benutzerdefinierte Reinigung Möglichkeit.
  3. Klicken Sie auf beide Windows und Anwendungen Klicken Sie oben auf die Schaltflächen, und aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen für die von Ihnen verwendeten Browser-Softwareoptionen.
  4. Klicke auf Laufreiniger um den Reinigungsprozess zu starten.

CCleaner

Befreien Sie Ihren Browser von unerwünschten Caches und Cookies und genießen Sie es, Musik zu hören und Filme ohne Lautstärkeprobleme anzusehen. Kostenlose Testphase Website besuchen Lesen Sie mehr

3. Überprüfen Sie, ob der Sound Ihres Computers eingeschaltet ist

  1. Drücke den Sound-Symbol finden Sie unten rechts auf Ihrer Windows Taskleiste.
  2. Stellen Sie sicher, dass die entsprechende Audioquelle ausgewählt ist (In meinem Fall ist es "Lautsprecher - High Definition Audio Device".) und bewegen Sie den Sound-Schieberegler nach rechts, um Audio auf Ihrem PC zu aktivieren.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasselbe Sound-Symbol und wählen Sie Öffnen Sie den Volume Mixer.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Volume für den Browser, den Sie verwenden möchten, nicht auf eingestellt ist Stumm.

4. Aktualisieren Sie den Soundtreiber Ihres Computers

  1. Drücken Sie die Win + X-Tasten auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Gerätemanager.
  2. Klicken auf Sound-, Video- und Gamecontrollern Option zum Aktivieren des Dropdown-Menüs.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Soundtreiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  4. Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
  5. Warten Sie, bis der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist, und versuchen Sie dann festzustellen, ob Ihr Soundproblem weiterhin besteht.

Keine Lust mehr auf Werbung? Probieren Sie einen dieser Browser mit integriertem Adblocker aus!


4. Stellen Sie sicher, dass die Webseite nicht auf eingestellt ist Stumm von Internet-Eigenschaften

  1. Drücken Sie die Win + R. Tasten auf Ihrer Tastatur.
  2. Art inetcpl.cpl ((ohne Anführungszeichen), und drücke Eingeben.
  3. Wähle aus Registerkarte "Erweitert", und scrollen Sie nach unten, bis Sie die finden Multimedia Sektion.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Spielen Sie Sounds auf Webseiten ab.
  5. Klicken Anwenden, und dann in Ordnung.
  6. Starten Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

In diesem Artikel haben wir einige der bewährten Methoden untersucht, um das Problem zu lösen, bei dem Ihre Browsersoftware kein Audio wiedergibt.

Bitte befolgen Sie die Schritte, die wir in der Reihenfolge angegeben haben, in der sie geschrieben wurden, um unnötige Komplikationen zu vermeiden.

Bitte teilen Sie uns mit, ob dieser Leitfaden Ihnen bei der Lösung Ihres Problems geholfen hat, indem Sie den Kommentarbereich unten verwenden.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2019 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Browserfehler
  • Windows 10 beheben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie