Bluetooth-Geräte, die keine Verbindung zum MacBook herstellen? Verwenden Sie dieses Update

  • Christopher Parsons
  • 0
  • 2847
  • 406

Wir verwenden jeden Tag Bluetooth, aber viele MacBook-Benutzer gaben an, dass Geräte keine Bluetooth-Verbindung zu ihrem MacBook herstellen. Dies kann ein Problem sein, aber es gibt eine Möglichkeit, es ein für alle Mal zu beheben.

Was tun, wenn auf dem MacBook keine Bluetooth-Verbindung hergestellt wird??

1. Starten Sie Bluetooth und Ihr MacBook neu

Eine Möglichkeit, Bluetooth-Probleme zu beheben, besteht darin, Bluetooth neu zu starten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücke den Bluetooth Symbol in der Menüleiste.
  2. Wählen Schalten Sie Bluetooth aus.
  3. Klicken Sie erneut auf das Symbol und wählen Sie diesmal Schalten Sie Bluetooth ein.

Wenn dies nicht funktioniert, starten Sie Ihr MacBook neu und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.


2. Schließen Sie Ihre Bluetooth-Geräte wieder an

Wenn auf Ihrem MacBook keine Bluetooth-Verbindung hergestellt wird, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie die gekoppelten Geräte erneut anschließen. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehe zu Systemeinstellungen> Bluetooth.
  2. Klicke auf das X. neben einem Bluetooth-Gerät.
  3. Warten Sie einen Moment und schließen Sie Ihr Bluetooth-Gerät wieder an.

Einige Benutzer schlagen vor, Ihren Mac neu zu starten, bevor Sie Bluetooth-Geräte verbinden, damit Sie dies auch versuchen können.


3. Löschen Sie die Bluetooth .plist-Datei

Manchmal können Sie Bluetooth-Probleme einfach durch Löschen der Bluetooth-Plist-Datei beheben. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Wählen Gehen von dem Finder Menü und wählen Gehe zum Ordner.
  2. Eingeben / Bibliothek / Einstellungen und wähle Gehen.
  3. Suchen Sie die apple.Bluetooth.plist Datei und löschen Sie es.
  4. Wählen Gehe zum Ordner wieder im Finder.
  5. Eingeben ~ / Library / Preferences / ByHost und wähle Gehen.
  6. Finden Sie die apple.Bluetooth.xxx.plist und löschen Sie es.
  7. Schalten Sie Ihr MacBook aus und lassen Sie es ein oder zwei Minuten lang ausgeschaltet.

Sobald Sie das Gerät wieder einschalten, sollte das Problem behoben sein.


4. Setzen Sie das Bluetooth-Modul zurück

Wenn die vorherigen Lösungen nicht funktioniert haben, können Sie versuchen, das Bluetooth-Modul zurückzusetzen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. drücken und halten Umschalt + Option und klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste.
  2. Wählen Debuggen und wähle Entfernen Sie alle Geräte.
  3. Klicken Debuggen und diesmal wählen Setzen Sie das Bluetooth-Modul zurück.
  4. Starten Sie anschließend Ihr MacBook neu und verbinden Sie die Bluetooth-Geräte erneut.

Hier finden Sie mehrere schnelle und einfache Lösungen, die Ihnen helfen können, wenn Bluetooth-Geräte keine Verbindung zu Ihrem MacBook herstellen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie