Angreifer versuchen möglicherweise, Informationen zu stehlen

  • Robert Dean
  • 0
  • 2445
  • 339

Die modernen Webbrowser wie Chrome sind alle gut, bis Sie nervige Fehler bekommen. Ein solcher Fehler ist Ihre Verbindung ist nicht privat.

Der Fehler gibt eine bestimmte Nachricht für verschiedene Benutzer aus, basierend auf dem Internetdienst, auf den sie zugreifen möchten.

Wenn Sie mit dem stecken Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von ... zu stehlen. Warnung, dieses Handbuch hilft Ihnen, das Problem in Ihrem Webbrowser zu beheben.

Wie gesagt, dieser Fehler kann je nach Benutzer unterschiedlich sein. Daher haben wir alle Fehler und Korrekturen im Zusammenhang mit dem Problem in diesem Artikel zusammengestellt.

Hier sind einige der häufigsten Fehlervarianten:

  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von mail.google.com zu stehlen
  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von www.google.com zu stehlen
  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen vom lokalen Host zu stehlen
  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von myattwg.att.com zu stehlen
  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von yts.am zu stehlen
  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen aus lsapp.dev zu stehlen
  • Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von iso.frontier.com zu stehlen

Okay, lassen Sie uns gleich eintauchen und sehen, wie Sie dieses Cybersicherheitsproblem beseitigen können.

So entfernen Sie Warnungen vor Diebstahlinformationen?

  1. Nach Malware durchsuchen
  2. DNS spülen
  3. Ändern Sie die DNS-Serveradresse
  4. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit Ihres Computers
  5. Aktivieren Sie die kennwortgeschützte Freigabe
  6. Überprüfen Sie Ihre Internet-Sicherheitseinstellungen
  7. Löschen Sie den Browser-Cache und die Cookies
  8. Verwenden Sie das in Chrome integrierte Tool zum Entfernen von Malware
  9. Das Problem kann auf der Serverseite liegen

1. Suchen Sie nach Malware

Wenn Ihr PC mit Malware infiziert ist, kann Google Chrome diesen Fehler auslösen, wenn das Schadprogramm versucht, Browseranforderungen auf einige unsichere Websites umzuleiten.

Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, einen Scan mit Ihrem Antivirenprogramm auszuführen. Wir sprechen jedoch nicht nur über ein Antiviren-Tool.

Wenn Sie wirklich den besten Schutz für Ihren PC finden möchten, beenden Sie Ihre Suche hier. Bitdefender Antivirus Plus ist das Komplettpaket in Bezug auf Sicherheit und unbegrenzten verschlüsselten Datenverkehr.

Darüber hinaus können Sie das volle Potenzial des Webs entdecken, anonym bleiben und sich keine Sorgen machen.

Bitdefender Antivirus Plus

Wenn Sie Warnungen zu Angreifern erhalten, die möglicherweise versuchen, Informationen zu stehlen, ist ein Virenscan mit diesem Antivirus die Lösung! 29,99 USD / Jahr Besuche die Website

2. DNS spülen

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X.. Klicke auf Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: ipconfig / flushdns
  3. Der Befehl funktioniert mit allen Windows-Versionen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen.

Windows speichert die IP-Adresse zwischen, um Dinge zu beschleunigen, die der Funktionsweise des Caches für Apps ähneln. Manchmal kann der Cache schlechte Ergebnisse enthalten, die zu Netzwerkproblemen führen.

Zum Beispiel könnten Angreifer versuchen, Ihre Informationen zu stehlen. Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, das DNS zu leeren.


Wenn Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung haben, sollten Sie sich dieses Handbuch genauer ansehen.


3. Ändern Sie die DNS-Serveradresse

  1. Öffnen Schalttafel durch Drücken Windows-Taste + X..
  2. Klicke auf Netzwerk und Internet.
  3. Öffnen Netzwerk-und Freigabecenter.
  4. Öffnen Adapter Einstellungen ändern. (linker Bereich)
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre WLAN- oder LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften.

  6. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften Taste.
  7. Wähle aus Verwenden Sie die folgende DNS-Serveradresse Möglichkeit.
  8. Geben Sie im Feld Bevorzugter DNS-Server und alternativer DNS-Server eine Adresse eines Drittanbieters ein. Für dieses Handbuch habe ich den Google DNS-Server verwendet.
  9. Geben Sie nacheinander den folgenden DNS-Server ein:
    Bevorzugter DNS-Server:
    8.8.8.8
    Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4
  10. Klicken in Ordnung um die Änderungen zu speichern.

Wenn das Leeren des DNS nicht funktioniert, ändern Sie die DNS-Serveradresse manuell. Sie können auch ein DNS-Wechslerprogramm verwenden, um dasselbe zu tun.

Sie können die Systemsteuerung nicht öffnen? Schauen Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um eine Lösung zu finden.

Sie können auch den DNS-Jumper verwenden

DNS Jumper ist ein kostenloses Dienstprogramm für Windows, mit dem Sie den Standard-DNS-Server durch kostenlose DNS-Server von Drittanbietern ändern können.

Es hat auch die Option, den schnellsten kostenlosen DNS-Server zu finden. Laden Sie den DNS-Jumper herunter und klicken Sie auf Schnellster DNS  Klicken Sie auf die Schaltfläche, und wenden Sie dann den DNS-Server an.


4. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit Ihres Computers

  1. Klicken Start und öffnen die Einstellungen.
  2. Öffnen Zeit und Sprache.
  3. Ausschalten Zeit automatisch einstellen Möglichkeit.
  4. Klicke auf das Veränderung Schaltfläche unter dem Ändern Sie den Abschnitt für Datum und Uhrzeit.
  5. Stellen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit ein und klicken Sie auf Veränderung Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern.

Sicherheitsbedingte Netzwerkfehler sind häufig, und einer der Gründe dafür kann ein falsches Datum und eine falsche Uhrzeit auf dem Computer sein.

Der moderne Webbrowser verhindert, dass Benutzer auf Websites zugreifen, die glauben, es handele sich um einen Phishing-Angriff, wenn Uhrzeit, Datum und Zeitzone auf dem PC nicht mit den eigenen Servern übereinstimmen.

Sie können die Uhrzeit und das Datum in der Taskleiste neben dem überprüfen Aktionszentrum Symbol. Wenn Uhrzeit und Datum falsch sind, gehen Sie wie folgt vor, um dies zu korrigieren.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Zeit automatisch einstellen Option vor dem Schließen des Einstellungsfensters.


Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen Artikel, um das Problem zu beheben.


5. Aktivieren Sie die kennwortgeschützte Freigabe

  1. Öffnen Schalttafel.
  2. Gehe zu Netzwerk und Internet> Netzwerk- und Freigabecenter.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Ändern Sie die erweiterten Freigabeeinstellungen.
  4. Suchen Zuhause oder Arbeit Profil. Wenn Sie sie nicht finden, suchen Sie nach Alle Netzwerke und erweitern Sie es.
  5. Scrollen Sie zum Ende und wählen Sie die Aktivieren Sie die kennwortgeschützte Freigabe Möglichkeit.
  6. Klicke auf das Änderungen speichern Taste.

Wenn Sie die Kennwortschutzfreigabe im Netzwerk und im Freigabecenter für Ihr Netzwerk deaktiviert haben, versuchen die Angreifer möglicherweise, Ihre Informationen vor Fehlern zu stehlen.

Stellen Sie sicher, dass die kennwortgeschützte Freigabe aktiviert ist, um das Problem zu beheben.


6. Überprüfen Sie Ihre Internet-Sicherheitseinstellungen

Verschiedene Antivirenprogramme bieten eine andere Art von Sicherheit, und manchmal blockieren Sicherheitsprogramme die gesamte SSL / https-Verbindung zum / vom Netzwerk.

Wenn Sie beispielsweise Avast-Sicherheit verwenden, versuchen Sie, die Webshield-Sicherheit zu deaktivieren, oder wechseln Sie zur Anpassung für Web Shield und deaktivieren Sie die HTTPS-Scanoption.

Suchen Sie auch in anderen Sicherheitsprogrammen nach ähnlichen Einstellungen. Wenn nichts funktioniert, deaktivieren Sie die Firewall vorübergehend.

Deaktivieren Sie dann Antivirus vorübergehend, um festzustellen, ob dies einen Unterschied macht.


7. Löschen Sie den Browser-Cache und die Cookies

  1. Klicke auf Menü> Weitere Tools> Browserdaten löschen.
  2. Wählen Sie den Zeitbereich und stellen Sie ihn wieder ein 1 Tag oder 1 Woche, abhängig davon, wann der Fehler zum ersten Mal aufgetreten ist.
  3. Prüfen Cookies und andere Nebendaten und zwischengespeicherte Bilder und Dateien Möglichkeit.
  4. Klicke auf das Daten löschen Schaltfläche, um den Cache zu leeren.

Der fehlerhafte Cache kann verursachen Ihre Verbindung ist nicht privat Fehler in Google Chrome und anderen Webbrowsern. So löschen Sie Cache und Cookies in Google Chrome und Edge.


8. Verwenden Sie das in Chrome integrierte Tool zum Entfernen von Malware

  1. Öffnen Sie Google Chrome. Klicke auf Speisekarte und auswählen die Einstellungen.
  2. Scrollen Sie zum Ende der Seite und suchen Sie nach dem Zurücksetzen und aufräumen Sektion.
  3. Klicke auf Aufräumen Computer.

  4. Klicke auf das Finden Schaltfläche, um den Scanvorgang zu starten.

Google Chrome verfügt über ein integriertes Tool zum Entfernen von Malware. Das Tool sucht nach schädlicher Software, die den Browser möglicherweise beeinträchtigt, und entfernt sie.

Das Tool scannt und entfernt schädliche Software von Ihrem Computer, wenn sie gefunden wird.


9. Das Problem kann auf der Serverseite liegen

Wenn beim Besuch einer bestimmten Website ein nicht privater Verbindungsfehler auftritt, kann das Problem vom Eigentümer ausgehen.

In dieser Situation können Sie das Problem dem Website-Administrator melden und warten, bis es behoben ist.

Die Verbindung ist nicht privat - Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen zu stehlen Fehler können ärgerlich sein, und wir hoffen, dass eine der genannten Lösungen Ihnen bei der Lösung des Problems geholfen hat.

Der schnellste Weg bleibt natürlich das Herunterladen von Bitdefender, einem Antivirenprogramm, mit dem Sie alle mit Malware verbundenen Ursachen beseitigen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Kommentar hinterlassen, wenn das Problem weiterhin besteht oder wenn Sie eine neue Lösung gefunden haben. Wir würden versuchen, den Artikel mit neuen verfügbaren Informationen zu aktualisieren.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Dezember 2018 veröffentlicht und seitdem im Oktober 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten. 

  • Internet-Sicherheit



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie