Die Anti-Hacking-Funktion blockiert das Windows 10-Update vom 10. Mai 2020

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 2560
  • 436

Die durch Hypervisor geschützte Code-Integrität (HVCI) blockiert für einige Benutzer das Windows-Update vom 10. Mai 2020.

HVCI ist eine Windows 10-Sicherheitsfunktion, die verhindert, dass Hacker Prozesse im Kernelmodus manipulieren. In der Vergangenheit haben schlechte Akteure bösartigen Code auf Kernelebene injiziert, was zu allen möglichen Systemproblemen führte.

Während HVCI die Integrität eines Kernelmodus-Codes überprüfen soll, blockiert es jetzt die Installation von Windows 10 Version 2004. Bei Benutzern, für die die Sicherheitsfunktion für die Hardwarevirtualisierung aktiviert ist, tritt das Problem auf.

Das HVCI-Problem, das sich auf das Windows-Update vom 10. Mai 2020 auswirkt

Microsoft hat den Fehler bestätigt, den einige Windows 10-PC-Benutzer erhalten, wenn sie versuchen, ihr Betriebssystem zu aktualisieren. Das Unternehmen identifizierte die Treiberinkompatibilität als Ursache des Fehlers.

Wenn Sie versuchen, ein Update auf Windows 10, Version 2004, durchzuführen, wird möglicherweise die Update-Kompatibilität unterbrochen und die Meldung "Ihre PC-Einstellungen müssen angepasst werden, bevor ein Upgrade auf die neueste Version von Windows 10 durchgeführt werden. Deaktivieren Sie den Speicherintegritätsschutz, um fortzufahren." . Um Ihre Update-Erfahrung zu schützen, haben wir eine Kompatibilitätssperre für diese Geräte angewendet, damit Windows 10, Version 2004, nicht installiert oder angeboten wird.

Wenn der Kompatibilitätsmodus aktiviert ist, können betroffene Benutzer ihr Betriebssystem in der Zwischenzeit nicht auf die neueste Version aktualisieren.

Es gibt jedoch zwei Problemumgehungen. Die erste Option besteht darin, Ihre Anzeigetreiber mit aktiviertem HVCI zu aktualisieren. Alternativ können Sie die Speicherintegritätsfunktion deaktivieren.

Kleinere Windows 10-Updates haben zuvor Probleme für Benutzer verursacht. Glücklicherweise können Sie wie bei früheren Versionen festlegen, dass kein Update auf Windows 10 2004 durchgeführt werden soll.

Es ist schön, diese Kontrolle darüber zu haben, wann ein Upgrade durchgeführt werden soll, nur für den Fall, dass Sie abwarten möchten, wie sich das neue Betriebssystem entwickelt. Die Plattform verfügt jedoch über einige hervorragende neue Funktionen, die Sie möglicherweise ausprobieren möchten, einschließlich produktivitätsorientiertem Cortana.

Haben Sie das Windows 10 Mai 2020 Update bereits installiert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Betriebssystem im Kommentarbereich unten mit.

  • Windows 10 Upgrade
  • Windows Update-Fehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie