AMD Ryzen 3000 CPUs brechen Destiny 2 für viele zusammen

  • Ambrose Warner
  • 0
  • 793
  • 145

Viele von Ihnen denken vielleicht daran, die neuen Prozessoren der AMD Ryzen 3000-Serie zu kaufen. Die Fans von Destiny 2 sollten jedoch bedenken, dass diese Prozessoren das Spiel unterbrechen.

Überraschenderweise beeilten sich viele, die neuen CPUs zu kaufen. Genauer gesagt, 3800x war in wenigen Stunden ausverkauft.

Viele Spieler berichteten in verschiedenen Foren, dass sie das Spiel nach dem Upgrade auf eine CPU der Ryzen 3000-Serie nicht mehr starten können.

Die Berichte legen nahe, dass dieser Fehler viele Ryzen 3000-Prozessoren betrifft, einschließlich AMD Ryzen R5 3600, R5 3600X, R7 3700X, R7 3800X und R9 3900X.

Es scheint, dass das Problem nur Systeme mit X470- und X570-basierten Motherboards betrifft. Der Redditor, der das Problem zuerst gemeldet hat, hat verschiedene Methoden versucht, um das Problem zu beheben.

Der Reddit-Thread erhielt in nur wenigen Stunden rund 6.000 Upvotes und Hunderte von Kommentaren.

So haben Spieler das Problem in Bungie-Foren beschrieben.

Wenn Sie Destiny 2 von Battlenet aus starten, wird angezeigt, dass es gestartet wurde, aber nichts passiert. Wenn Sie sich den Task-Manager ansehen, bleibt Destiny 2 innerhalb des Battlenet-Prozesses, verbraucht etwa 10-17% CPU, etwa 158,2 MB und reduziert sich nach ca. 5-10 Minuten auf 128 MB. Keine Netzwerknutzung, keine Festplattennutzung. Hängt einfach.

Es sieht so aus, als ob dieses Problem für die Spieler wirklich frustrierend ist. Ein Destiny-Spieler berichtete über Reddit:

Ich habe mir über 4 Stunden lang die Haare ausgezogen, um herauszufinden, was das Problem war. Ich hatte noch nie Probleme beim Migrieren des Laufwerks, auf dem ich diese Spiele zwischen den Neuladungen laufen lasse. Andere Battle.net-Spiele scheinen keine Probleme zu haben. Da bei der Migration alles in der Luft liegt, hoffe ich wirklich, dass sie so schnell patchen.

Anscheinend gibt es derzeit keine Problemumgehung. Das Bungie-Team bestätigte jedoch, dass dieses Problem derzeit untersucht wird. Aufgrund dieses Fehlers ziehen viele Spieler nicht in Betracht, andere erschwingliche Alternativen zu kaufen.

Hoffentlich wird Bungie den Hotfix sehr bald veröffentlichen. In der Zwischenzeit sollten Sie den Kauf von Ryzen 3000-Prozessoren vermeiden, wenn Sie Destiny 2 weiter spielen möchten.

Wir werden die Situation im Auge behalten und Sie auf dem Laufenden halten, sobald weitere Details verfügbar sind. Besuchen Sie weiterhin WindowsReport, um die neuesten Updates zu erhalten.

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Destiny 2 konnte keine Konfigurationsdateien herunterladen [Fix]
  • Destiny 2-Fehlercodes: Was sie bedeuten und wie sie behoben werden können
  • AMD Ryzen
  • Schicksal 2
  • Fenster 10



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie