Adblock-Browser blockiert keine Werbung [Safe Fix]

  • Michael Woods
  • 0
  • 625
  • 28

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als beim Surfen im Internet von Werbung belästigt zu werden. Aber was können Sie tun, wenn Sie einen Werbeblocker installiert haben und der Job immer noch nicht erledigt wird??

Eine große Anzahl von Nutzern hat berichtet, dass sie, obwohl sie eine gute Anzahl von Werbeblockern ausprobiert haben, sich beim Surfen im Internet immer noch über Anzeigen ärgern.

Dies kann äußerst frustrierend sein, insbesondere weil Sie glauben, alles versucht zu haben, um das Auftauchen dieser nervigen Anzeigen zu verhindern.

Aus diesen Gründen werden wir in diesem Artikel erläutern, aus welchen Gründen Ihr Ad-Blocker-Browser-Add-On keine Werbung mehr stoppt, und schließlich den besten Weg zur Lösung dieses Problems erörtern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Die folgenden Lösungen sind auch nützlich, wenn Sie diese Probleme haben:

  • Adblock blockiert keine Anzeigen
  • Adblock blockiert keine Anzeigen mehr
  • Adblock blockiert keine Anzeigen

Was mache ich, wenn Adblock keine Anzeigen blockiert??

1. Verwenden Sie einen anderen Browser

Wenn Ihr Webbrowser weiterhin Probleme mit den Werbeblocker-Erweiterungen hat, sollten Sie möglicherweise in Betracht ziehen, zu einem Browser mit integriertem Werbeblocker zu wechseln.

Auf einem solchen Beispiel steht Opera. Dieser Webbrowser verwendet die Chromium-Engine, wodurch er sehr schnell und leistungsstark ist. Er verfügt über verschiedene Datenschutz-Tools, mit denen Sie ungestört im Internet surfen können.

Dazu gehören ein VPN und ein Werbeblocker, die beide sehr effizient und ohne Einschränkungen sind.

Oper

Genießen Sie das Surfen im Internet, ohne von lästigen Anzeigen gestört zu werden. Dieser Browser enthält alle Datenschutz-Tools, die Sie möglicherweise jemals benötigen. Frei Besuche die Website

2. Stellen Sie sicher, dass die angezeigten Anzeigen nicht durch Malware verursacht werden

  1. Laden Sie Malwarebytes herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie die Malwarebytes-Software.
  3. Aus dem Dashboard, Wählen Sie Jetzt scannen um Ihren PC nach Malware zu durchsuchen.
  4. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, Entfernen Sie alle identifizierten Bedrohungen.
  5. Starten Sie Ihren PC neu, und Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Häufig werden die angezeigten Anzeigen durch Malware verursacht, die sich bereits auf Ihrem PC befindet, insbesondere wenn Sie die Adds sehen, wenn Sie weniger sichere Websites besuchen.

In diesem Artikel haben wir die Gründe erläutert, aus denen Ihre Browser-Werbeblocker-Add-Ons jetzt möglicherweise funktionieren, sowie die Lösung für dieses Problem.

Malwarebytes

Verhindern Sie mithilfe dieses hervorragenden Antiviren-Tools, dass Spyware und Adware auf Ihren PC gelangen. Kostenlose Testphase Website besuchen Lesen Sie mehr

Möchten Sie Anzeigen in Windows 10 entfernen? Es ist einfacher als Sie denken


Wenn Sie keine Malware auf Ihrem PC haben, können Sie UR Browser einfach herunterladen und als Standard-Browsersoftware festlegen.

UR Browser stellt sicher, dass Sie einen erstklassigen Schutz vor Online-Bedrohungen erhalten, verhindert, dass Dritte auf Ihre privaten Daten zugreifen, und hält Sie mit dem integrierten VPN-Dienst online anonym.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Werbeblocker

  • Wie funktionieren Adblocker??

Werbeblocker analysieren die Webseiten-Skripte, während die Webseiten geladen werden, um Anzeigenskripte zu erkennen. Einmal erkannt, ändern die Werbeblocker den Werbeinhalt auf den jeweiligen Webseiten, um ihn nicht mehr sichtbar zu machen.

  • Sind Werbeblocker notwendig??

Werbeblocker sind hilfreiche Tools, die jedoch nicht immer erforderlich sind. Einige Werbeblocker blockieren möglicherweise sogar den Website-Inhalt vollständig, nicht nur die Anzeigen.

Der beste Ansatz ist die Whitelist der Websites, die Sie unterstützen möchten. Verwenden Sie Adblocker nur, wenn Sie Websites besuchen, auf denen zu viele Anzeigen geschaltet werden, was Ihre Browser-Erfahrung beeinträchtigt.

  • Verfolgen Sie Werbeblocker??

Die meisten Werbeblocker verfolgen keine Nutzer. Es gibt jedoch einige obskure Werbeblocker, die tatsächlich Benutzer verfolgen. Vermeiden Sie aus diesem Grund die Installation kürzlich gestarteter Adblocker und entscheiden Sie sich für diejenigen, die sich einen guten Ruf erarbeitet haben.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2020 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Browserfehler



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie