Nachrichten

Der 97-Jährige verwendet die Farbe von Windows 95, um erstaunliche Kunstwerke zu erstellen

Der 97-Jährige verwendet die Farbe von Windows 95, um erstaunliche Kunstwerke zu erstellen

Malen war wahrscheinlich das erste lustige Programm, das ich benutzte, als ich meinen ersten Computer bekam. Wahrscheinlich erinnere ich mich, wie die meisten von Ihnen da draußen, dass ich dumme und hässliche Blumen gezeichnet und Bilder modifiziert habe, indem ich ihnen lustigen Text hinzugefügt habe. Ich gebe zu, dass ich in Windows 8 auch jetzt noch von Zeit zu Zeit die Anwendung Fresh Paint verwende.

Aber ich hätte nie gedacht, dass jemand etwas erschaffen könnte so erstaunliche Kunst (Seine bekanntesten Werke befinden sich in der Galerie unten), wobei ein Werkzeug verwendet wird, dem es an zuverlässigen und professionellen Zeichenwerkzeugen mangelt. Und wenn dieser Jemand ein 97-jähriger Mensch ist, der auch legal blind ist, was bedeutet, dass er fast nicht sehen kann, stehen Sie einfach in Ehrfurcht.

Hal Lasko, "der Pixelmaler"

Hal Lasko hatte weder teure Bürsten noch High-End-Softwarelösungen. Er verwendete eines der primitivsten Malwerkzeuge auf modernen Computern - Microsoft Paint unter Windows 95.  Wir haben nicht verstanden, ob er neuere Versionen von Paint verwendet, da der Dokumentarfilm nicht allzu viele Details dazu enthielt, aber es scheint, dass all seine großartigen Arbeiten ausschließlich mit dem Paint-Tool in Windows 95 erstellt wurden.



Vor 17 Jahren wurde Herr Hal Lasko von seinen Söhnen auf seinem Windows 95-Computer mit Microsoft Paint bekannt gemacht. Seitdem schafft er erstaunliche, sorgfältige Kunst. Herr Hal Lasko sagte, er könne buchstäblich Monate, wenn nicht Jahre damit verbringen, ein bestimmtes Gemälde fertigzustellen, und er sei definitiv nicht jung, da er sich seinen 100 Jahren nähere. Der Dokumentarfilm (am Ende des Artikels) über seine ungewöhnliche Leidenschaft ist wirklich berührend und dauert weniger als zehn Minuten. Ich empfehle es daher wirklich, ihn anzuschauen, wenn Sie diese Geschichte interessant fanden.

Zu Beginn des Dokumentarfilms sagt Hal Lasko:

Weißt du, dass ich viel mit geschlossenen Augen male??

Sie werden sich vielleicht fragen, wie Herr Hal Lasko es schafft, solch atemberaubende Kunstwerke zu schaffen, fast blind zu sein und ein so veraltetes Werkzeug zu verwenden, das nur mit 8-Bit arbeitet. Dieser wahre Künstler verlässt sich nur auf die Vergrößerungsoption auf seinem Computer, die ihm hilft, an den Details zu arbeiten. Der Rest ist nur Magie.

Lasko hat auch am Zweiten Weltkrieg teilgenommen und als Zeichner gearbeitet (die Personen, die für das Zeichnen von Karten verantwortlich sind, die hauptsächlich bei Bombenangriffen verwendet werden). Er hat auch als Grafikdesigner und Typograf gearbeitet, so dass er immer mit der Malerei verbunden war. Aber erst nach so vielen Jahren seiner gewissenhaften Arbeit können wir seine Bilder sehen. Und sie sind einfach wunderbar.

[youtube] EVQHeowMdjI [/ youtube]

Hal Laskos Online-Shop mit seinen Drucken 

  • Das Office 365-Update erweitert Word um Researcher- und Editor-Upgrades
    Juli ist ein heißer Monat für Microsoft. In wenigen Tagen wird das Windows 10-Jubiläumsupdate veröffentlicht, das viele neue Funktionen und Verbesseru...
    Firmware-Update für Lumia 950 und 950 XL verfügbar
    Für das Lumia 950 und das Lumia 950 XL ist ein neues Firmware-Update verfügbar, jedoch nur für Mobilteile in den USA und in Europa. Eine Reihe von Ben...
    Was Sie von Microsoft Edge im Jubiläumsupdate für Windows 10 erwarten können
    Es ist ein Jahr her, seit Microsoft Windows 10 und seinen brandneuen Standardbrowser Microsoft Edge veröffentlicht hat. Während dieser Zeit haben sich...