7 besten E-Mail-Spam-Filter [Outlook, Yahoo Mail, MSN]

  • James Greer
  • 0
  • 712
  • 207

In einer Welt, in der täglich Milliarden von E-Mails gesendet werden, können verschiedene Bedrohungen Ihren Posteingang angreifen. Eines der größten, wenn nicht das größte Problem aller E-Mail-Adressenbesitzer ist die enorme Menge an Spam, die sie täglich erhalten. Therese ist nichts ärgerlicher, als ein Angebot zum Kauf einer Goldmine zu erschwinglichen Preisen zu erhalten, wenn Sie eine wichtige E-Mail erwarten.

Darüber hinaus können Spam-Mails äußerst gefährlich sein, da einige dieser E-Mails häufig schädliche Software enthalten, die einfach durch Öffnen dieser E-Mail auf Ihrem Computer installiert werden kann. Es ist also klar, dass Spam-Mails der größte Feind aller Personen mit einer E-Mail-Adresse sind und wir unsere Spam-Erkennungstechniken verbessern müssen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Spam zu bekämpfen, aber die vielleicht effektivste ist die Verwendung dedizierter Software. Wir haben uns daher entschlossen, Ihnen unsere Liste der besten Spam-Filter vorzustellen, die Sie unter Windows verwenden können, um Ihren E-Mail-Posteingang sicher und sauber zu halten. Und es wird noch besser, all diese Programme sind kostenlos erhältlich!

Was sind die besten kostenlosen E-Mail-Spam-Filter, die ich verwenden kann??

1

eM Client

Ganz oben auf unserer Liste steht kein Spam-Filer an sich, sondern ein E-Mail-Client, der bereits integrierte Spam-Dateien enthält.

Während diese Funktion selbst bei modernen E-Mail-Clients nicht ungewöhnlich ist, zeichnet sich der Spamfilter von eM Client dadurch aus, dass er einer der besten, wenn nicht sogar der beste der Welt ist.

Was es so großartig macht, ist nicht die Tatsache, dass es den Spam selbst blockiert, sondern die Tatsache, dass Sie die Einstellungen des Spamfilters an verschiedene Szenarien und Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Darüber hinaus können diese Einstellungen später geändert werden, wenn Sie Ihre Meinung zu einer E-Mail-Quelle geändert haben und diese nicht mehr als Spam kennzeichnen möchten.

eM Client

Probieren Sie diesen fantastischen E-Mail-Client aus und stellen Sie die Spamfilter-Einstellungen so ein, wie es Ihren Anforderungen am besten entspricht, damit Sie keine störenden Nachrichten erhalten. Kostenlose Testphase Website besuchen Lesen Sie mehr

2

Spamfence

Spamfence ist einer der effektivsten Spamfilter, die Sie finden können. Dieses Tool ist eine großartige Option, einfach weil es einen "komplexen" Mechanismus verwendet, bei dem zwei E-Mail-Adressen verwendet werden, um Spam-Nachrichten zu entfernen.

Wie funktioniert es? Wenn Sie sich bei Spamfence anmelden, erstellen Sie anschließend eine neue E-Mail-Adresse und senden sowohl Ihre aktuelle, von Spam durchsetzte als auch die neue Adresse an den Dienst.

Danach werden alle E-Mails von Ihrem Hauptkonto an Spamfence-Filter weitergeleitet, wo der Dienst prüft, ob es sich um Spam handelt, und dann genehmigte Nachrichten an eine sekundäre E-Mail sendet, die vor Spambots geschützt ist.

Sie werden über Spam-Mails benachrichtigt und haben die volle Kontrolle darüber.

Spamfence bietet nicht nur eine effektive Möglichkeit, Spam aus Ihren E-Mails zu filtern, sondern auch kostenlose Virensicherheit. Dieses Programm schützt Sie also nicht einmal vor Spam, sondern verhindert auch die Verbreitung schädlicher Software per E-Mail.

⇒ Spamfence holen

3

POPFile

POPFile ist ein weiterer leistungsstarker POP- und NNTP-Proxy. Mit diesem Tool können Sie Ihre E-Mail-Adresse effektiv aus Spam-Nachrichten filtern. Diese Software arbeitet nach dem Prinzip der Klassifizierung, da Sie so viele E-Mail-Kategorien erstellen können, wie Sie möchten.

Standardmäßig sind dies natürlich Kategorien Spam und Kein spam, als Mail aus der Spam-Kategorie durchlaufen, und die andere nicht. Sie können jedoch Ihre eigenen, benutzerdefinierten Kategorien wie Arbeit, persönliches, wichtiges Projekt, Hobby erstellen und E-Mails in jede Kategorie sortieren.

POPFile verwendet den Bayes-Algorithmus zum Klassifizieren von Nachrichten. Dies bedeutet, dass mithilfe von Statistiken ermittelt wird, welche Wörter in welchen Nachrichten wahrscheinlich vorkommen.

Bevor POPFile Ihre E-Mails jedoch effektiv vor Spam schützt, müssen Sie sie zuerst trainieren, um ihr mitzuteilen, welche Nachrichten als Spam markiert werden sollen. Stellen Sie daher vor der Verwendung von POPFile sicher, dass Sie es eingerichtet haben.

Sobald Sie POPFile "trainiert" haben, sollten unerwünschte E-Mails, die Sie erhalten, automatisch entfernt werden.

⇒ POPFile abrufen

4

Spamihilator

Spamihilator ist möglicherweise die beste Lösung, wenn Sie Ihre E-Mails hauptsächlich über Desktop-Clients wie Outlook für Windows 10, Mozilla Thunderbird usw. empfangen. Dieses Programm wird zusammen mit Ihrem E-Mail-Client für den Desktop ausgeführt und entfernt unerwünschte E-Mails Ihrer Wahl erfolgreich.

Sie können Spamihilator auch für eine erfolgreichere Filterung trainieren. Es enthält eine spezielle Funktion namens Trainingsbereich, in der Sie bestimmte Nachrichten einfach als Spam markieren.

Basierend auf Ihren Entscheidungen im Schulungsbereich entfernt Spamihilator weiterhin Nachrichten vom selben Absender oder von ähnlicher Art. Je häufiger Sie den Trainingsbereich zum Filtern von Spam verwenden, desto effektiver wird dieser.

Spamihilator unterstützt auch verschiedene Plugins, die Sie herunterladen können, um die Filterung noch weiter zu verbessern. Es gibt auch einige zusätzliche Optionen, wie die Möglichkeit, Links zu filtern. Das Programm kann zusammen mit allen Plugins kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

⇒ Spamihilator holen

5

Google Mail

Wenn es sich bei Ihrem E-Mail-Dienst um Google Mail handelt, benötigen Sie grundsätzlich überhaupt keinen Spam-Filter, da dieser Dienst über alles verfügt, um Ihren Posteingang sauber zu halten. In Google Mail können Sie E-Mails manuell als Spam markieren und verhindern, dass sie in Ihrem Posteingang angezeigt werden.

Sobald Sie eine E-Mail als Spam markieren, wird sie automatisch in den Spam-Bereich von Google Mail übertragen, und zukünftige Nachrichten von diesem Absender gelangen nicht mehr in Ihren Haupt-Posteingang.

Sie haben auch die Möglichkeit, den Empfang von E-Mails von einem bestimmten Absender abzubestellen. Dies ist äußerst nützlich, wenn Sie versehentlich einige Newsletter und Werbeangebote abonniert haben.

So behandeln Sie Spam-Mails in Google Mail:

  1. Wenn Sie eine unerwünschte E-Mail erhalten, öffnen Sie diese in Google Mail
  2. Klicken Sie jetzt einfach auf das Ausrufezeichen mit der Aufschrift "Spam melden" in der Symbolleiste
  3. Klicken Sie auf Spam melden und abbestellen
  4. Und klicken Sie einfach auf OK

Natürlich kann es anstrengend und zeitaufwändig sein, jede E-Mail einzeln zu markieren, aber Sie werden sie für immer deaktivieren. Wenn Sie also nicht viel Spam-Mail erhalten, ist die integrierte Option von Google Mail die beste Lösung. Wenn Sie dies jedoch tun, probieren Sie einige der Programme aus dieser Liste aus.

⇒ Holen Sie sich Google Mail

6

MailWasher Kostenlos

MailWasher ist ein einfacher Spamfilterdienst für POP3-, IMAP- oder Webmail-E-Mail-Adressen. Sie müssen es nur mit Ihrem E-Mail-Konto verbinden und unerwünschte Nachrichten filtern. Natürlich erfordert es zuerst einige Arbeit, bis Sie eine bestimmte Menge an E-Mails filtern.

Da MailWasher jedoch auch den Bayes'schen Algorithmus verwendet, speichert es Ihre Auswahl und filtert automatisch weiter, basierend auf Ihren Entscheidungen.

Das Programm ist sehr einfach zu bedienen, da Sie nur zwei Möglichkeiten haben - Spam und gut. Überprüfen Sie einfach die E-Mails, die Sie entfernen möchten, markieren Sie sie als Spam und los geht's.

MailWasher hat auch eine Premium-Version, für die Sie natürlich bezahlen müssen. Aber unserer Meinung nach enthält die kostenlose Version alles, was Sie brauchen, um Ihren Posteingang sauber zu halten.

Es beschränkt sich jedoch auf nur ein E-Mail-Konto. Wenn Sie jedoch ein normaler Benutzer sind, sollte dies kein Problem sein. Wenn Sie mehr als ein Konto hinzufügen möchten und einige Anpassungsoptionen haben, sollten Sie die kostenpflichtige Version von MailWasher kaufen.

⇒ MailWasher holen

7

SpamBayes

SpamBayes ist ein weiteres E-Mail-Filterprogramm, das Bayes'sche Statistiken verwendet, um unerwünschte E-Mails in Ihrem Posteingang zu entfernen. Dieser Filter für POP- und IMAP-E-Mail-Konten lässt sich direkt in Outlook und Mozilla Thunderbird einbinden, sodass die Installation auf diesen Clients recht einfach ist.

Es gibt jedoch einige weniger beliebte E-Mail-Clients, die das direkte SpamBytes-Plugin nicht unterstützen. Daher kann die Installation auf diesen Clients schwierig sein.

Genau wie bei den meisten Spamfiltern aus dieser Liste verwendet SpamBytes die Bayes'sche Methode, um aus Ihren Entscheidungen zu lernen und unerwünschte E-Mails automatisch zu filtern.

Das Programm bietet auch eine vollständige Analyse aller Spam-Nachrichten, sodass Sie weitere Einblicke in das erhalten, was Sie tatsächlich als unerwünschte E-Mails markieren.

⇒ Holen Sie sich SpamBayes


Das war's für unsere Liste der besten Spam-Filter-Software für Ihren Posteingang. Stimmst du dem zu? Möchten Sie etwas hinzufügen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2016 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

  • Email



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie