7 Astronomie-Visualisierungssoftware zur Erkundung des Weltraums

  • Oswald Gilmore
  • 0
  • 3944
  • 942

Es gibt viele Softwarepakete für Windows, die Teile des bekannten Universums wie das Sonnensystem abbilden und eine Ansicht der Sterne simulieren. Die besten Astronomie-Softwarepakete sind 3D-Weltraumsimulatoren. Diese Art von Astronomie-Visualisierungssoftware ist eine großartige Alternative zu Teleskopen. Dies sind einige Programme für Windows, mit denen Sie den Weltraum erkunden können.

RedShift 8

RedShift ist eines der führenden kommerziellen Astronomie-Softwarepakete für Windows, das für die Premium-Version für 59,99 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist. Die Software verfügt über einen Flugmodus, mit dem Sie die Galaxie in herrlichem 3D erkunden können. Es bietet auch ein weites Panorama der Milchstraße und fotorealistische Horizonte. Die Datenbank enthält mehr als 100 Millionen Sterne, 125.000 Asteroiden, 1.800 Kometen und andere Himmelsobjekte. Mit dem MacRecorder von RedShift können Benutzer geführte Touren durch den Weltraum aufzeichnen und diese mit Hintergrundmusik und Fotos kombinieren. Ein weiteres großartiges Merkmal dieses Programms ist, dass es die Bereichssteuerung für Roboter- und ASCOM-Teleskope ermöglicht. Für Astronomen ist es also ein ernstes Kit.

Celestia

Celestia ist eine frei verfügbare Astronomie-Software, die Sie auf dieser Website zu Windows, Mac oder Linux hinzufügen können. Dieses Programm bietet eine weitere beeindruckende 3D-Darstellung eines Teils des Universums mit hochauflösender Kartierung von Planeten. Es basiert auf dem Hipparcos-Katalog, der mehr als 100.000 Sterne innerhalb und außerhalb unserer Galaxie umfasst. In diesem Simulator können Benutzer mit der Tastatur im Schritttempo oder mit Lichtgeschwindigkeit durch den Raum reisen, und die Software bietet umfassende Details für die Planeten und andere Himmelsobjekte. Darüber hinaus verfügt Celestia am Standort Motherlode über eine umfangreiche Sammlung von Add-Ons, mit denen Sie der Software neue Oberflächenstrukturkarten, Asteroiden, Kometen, Raumfahrzeuge und Satelliten hinzufügen können.

WinStars 2

WinStars 2 ist ein Shareware-Programm, das unser Sonnensystem in 3D zeigt. Benutzer können sich mit dem Cursor durch eine Karte des Sonnensystems bewegen, Zoomoptionen anwenden und 3D-Animationsparameter anpassen. Die Software verfügt über eine umfangreiche Datenbank mit 2,5 Millionen Sternen und 10.000 Galaxien, Sternhaufen und Nebeln. Mit seiner integrierten Suchmaschine können Benutzer schnell nach Sternen und Planeten suchen, und WinStars 2 bietet Ihnen umfangreiche Details für Himmelsobjekte. Darüber hinaus können Sie mit der Software auch GoTo-Teleskophalterungen bedienen. Klicken WinStars 2.079 R3 - 6. Juli 2011 - 30 Mo. auf dieser Seite, um das Installationsprogramm der Software unter Windows zu speichern.

Stellarium

Stellarium ist eine 3D-Planetariumssoftware für Windows. Dies ist ein Open-Source-Programm, das Ihnen realistische 3D-Skylines mit einer Vielzahl von Sternen zeigt (ca. 600.000 im Standardkatalog enthalten). Daher ist es nicht ganz dasselbe wie Software wie Celestia, die Raumfahrtsimulatoren bereitstellt. Das Programm hat nur minimale Systemanforderungen, und Sie können den Setup-Assistenten speichern, indem Sie auf klicken Windows auf der Stellarium-Homepage.

Stellarium enthält zahlreiche Visualisierungseffekte für Sternlichter, Sternschnuppen und Finsternisse. Benutzer können Sterne von verschiedenen Orten aus anzeigen, darunter Saturn, Phobos und Mars. Es hat auch eine Vielzahl von integrierten Plugins, die Sie über eine Registerkarte aktivieren können. Eines davon ist ein Teleskopsteuerungs-Plugin, mit dem Sie computergesteuerte Zielfernrohre mit der Software bedienen können.

StarStrider

StarStrider ist eine Weltraumvisualisierungssoftware, die einige begeisterte Kritiken erhalten hat. Es handelt sich um ein Shareware-Paket für 22 US-Dollar, das eine 30-Tage-Testversion enthält. Dies ist ein weiteres 3D-Planetarium-Softwarepaket, mit dem Sie den Weltraum mit einem virtuellen Raumschiff erkunden können. Das Programm enthält eine Vielzahl von Rendering-Modi, zusätzliche visuelle Effekte wie Linseneffekte und detaillierte Planetenoberflächenkarten, die ihm einen etwas grafischeren Glanz verleihen. StarStrider enthält etwa 118.218 Sterne aus der Hipparcos-Datenbank (einem ehemaligen ESA-Satelliten) und verfügt über ein zusätzliches Datenbank-Add-On, das weitere Millionen Sterne enthält. Es gibt auch neuartige Anaglyphenbrillen für die Software, die Stereo-3D-Effekte bieten.

Raummaschine

Space Engine ist ein umfassender Weltraumsimulator, mit dem Benutzer "mutig dorthin gehen können, wo noch niemand zuvor war". Dies ist eine Freeware-Software, die Himmelsobjekte mit Daten aus Hipparcos- und NGC / IC-Katalogen darstellt. Einige ihrer 3D-Landschaften basieren auf Raumsonden-Daten. Es enthält mehr als 130.000 Weltraumobjekte und 10.000 Galaxien zum Booten, durch die Sie im Raumfahrzeug-, Flugzeug- und Freimodus fliegen können. Die Flugmodi verfügen über flexible Steuerungsschemata, die auf den WASD-Tasten basieren, oder Sie können durch Drücken der G-Taste zum Autopiloten wechseln.

Was Space Engine wirklich von einigen anderen Astronomie-Visualisierungssoftware unterscheidet, ist die Verwendung der prozeduralen Generierung, um ein unentdecktes Universum einzuschließen. Die Algorithmen zur prozeduralen Generierung erzeugen Massen von unbekannten Sternen und Galaxien, die Sie erkunden können. Als solches hat dieser Weltraumsimulator eine beispiellose Größe.

Space Engine hat also viel zu bieten und höhere Systemanforderungen als die meisten Astronomie-Visualisierungssoftware. Das Programm benötigt 960 Megabyte Speicherplatz. Zwei GB RAM, eine GB Grafikkarte und ein Duell-Core-Prozessor mit zwei GHz sind Mindestsystemanforderungen. Öffnen Sie diese Seite auf der Website der Software und klicken Sie auf SpaceEngine 0.9.8.0 um das Installationsprogramm zu speichern. Diese Seite enthält auch einige Add-Ons, die die Planetenauflösungen des Sonnensystems verbessern.

Umfang des Sonnensystems

Solar System Scope verfügt über eine Desktop- und eine Browserversion. Klicken Sie hier, um die Browserversion zu öffnen. Dazu gehört eine 3D-Simulation des Sonnensystems und des virtuellen Observatoriums. Sie können auf Planeten oder Monde doppelklicken, um sie zu erweitern. Drücken Sie die Pfeiltasten, um die Kamera zu drehen, und drehen Sie das Mausrad, um hinein- und herauszuzoomen. Sie können auch einige interessante Online-Modelle öffnen, indem Sie auf Inhalt klicken und eines aus dem Fenster auswählen.

Die Desktop-Version dieser Astronomie-Visualisierungssoftware läuft im Vollbildmodus und verfügt über detailliertere Grafiken mit Ultra-HD-Texturen für Planeten und Monde. Sie können auch 2K- und 8K-Texturpakete für das Programm herunterladen, die auf NASA-Bildern basieren. Die Desktop-Software kostet 9,80 US-Dollar, und Sie können den Android- und iOS-Plattformen Solar System Scope-Apps hinzufügen.

Das sind also mehrere Astronomie-Visualisierungs-Softwarepakete für Windows und andere Plattformen. Dies sind nicht nur statische 2D-Sternenkarten und -Diagramme, sondern 3D-Simulatoren, die den Raum aus einer spannenden Perspektive zeigen. Sie bieten umfangreiche Details für Planeten, Sterne, Monde und andere Himmelsobjekte im Weltraum.

  • Software



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Die interessantesten und nützlichsten Artikel aus der Welt der Informationstechnologie
Praktische Tipps, neueste Artikel und aktuelle Nachrichten zur Verbesserung Ihres technischen Lebens. Fühlen Sie sich wie in der Welt der modernen Technologie